Emma Watson feiert im Strip-Club

+
Emma Watson stark geschminkt bei der US-Premiere des letzten "Harry Potter"-Films

New York - Nach der US-Premiere des letzten "Harry Potter"-Films wurde Emma Watson in einem New Yorker Strip-Club gesichtet. Doch was wollte "Hermine" in dieser Bar?

Die "Harry Potter"-Ära geht zu Ende und damit auch ein wichtiger Lebensabschnitt der Schausspieler. Emma Watson (21) zog ihre Rolle als zickige Hermine Granger im wahrsten Sinne des Wortes aus. Laut der britischen Sun feierte sie das Ende ihres Daseins als Hermine ausgelassen in einer Go-Go-Bar.

Emma Watson: Ihre schönsten Fotos

Wow! Emma Watson trug zum Abschied von "Harry Potter" gleich mehrere sexy Kleider. Zur Premiere und zur After-Show-Party schien die 21-Jährige durchsichtige Outfits zu tragen. Sieht man wirklich was? Entscheiden Sie selbst. © AP
Wow! Emma Watson trug zum Abschied von "Harry Potter" gleich mehrere sexy Kleider. Zur Premiere und zur After-Show-Party schien die 21-Jährige durchsichtige Outfits zu tragen. Sieht man wirklich was? Entscheiden Sie selbst. © AP
Wow! Emma Watson trug zum Abschied von "Harry Potter" gleich mehrere sexy Kleider. Zur Premiere und zur After-Show-Party schien die 21-Jährige durchsichtige Outfits zu tragen. Sieht man wirklich was? Entscheiden Sie selbst. © AP
Wow! Emma Watson trug zum Abschied von "Harry Potter" gleich mehrere sexy Kleider. Zur Premiere und zur After-Show-Party schien die 21-Jährige durchsichtige Outfits zu tragen. Sieht man wirklich was? Entscheiden Sie selbst. © AP
Wow! Emma Watson trug zum Abschied von "Harry Potter" gleich mehrere sexy Kleider. Zur Premiere und zur After-Show-Party schien die 21-Jährige durchsichtige Outfits zu tragen. Sieht man wirklich was? Entscheiden Sie selbst. © AP
Wow! Emma Watson trug zum Abschied von "Harry Potter" gleich mehrere sexy Kleider. Zur Premiere und zur After-Show-Party schien die 21-Jährige durchsichtige Outfits zu tragen. Sieht man wirklich was? Entscheiden Sie selbst. © AP
Wow! Emma Watson trug zum Abschied von "Harry Potter" gleich mehrere sexy Kleider. Zur Premiere und zur After-Show-Party schien die 21-Jährige durchsichtige Outfits zu tragen. Sieht man wirklich was? Entscheiden Sie selbst. © AP
Wow! Emma Watson trug zum Abschied von "Harry Potter" gleich mehrere sexy Kleider. Zur Premiere und zur After-Show-Party schien die 21-Jährige durchsichtige Outfits zu tragen. Sieht man wirklich was? Entscheiden Sie selbst. © AP
Wow! Emma Watson trug zum Abschied von "Harry Potter" gleich mehrere sexy Kleider. Zur Premiere und zur After-Show-Party schien die 21-Jährige durchsichtige Outfits zu tragen. Sieht man wirklich was? Entscheiden Sie selbst. © AP
Wow! Emma Watson trug zum Abschied von "Harry Potter" gleich mehrere sexy Kleider. Zur Premiere und zur After-Show-Party schien die 21-Jährige durchsichtige Outfits zu tragen. Sieht man wirklich was? Entscheiden Sie selbst. © AP
Wow! Emma Watson trug zum Abschied von "Harry Potter" gleich mehrere sexy Kleider. Zur Premiere und zur After-Show-Party schien die 21-Jährige durchsichtige Outfits zu tragen. Sieht man wirklich was? Entscheiden Sie selbst. © AP
Wow! Emma Watson trug zum Abschied von "Harry Potter" gleich mehrere sexy Kleider. Zur Premiere und zur After-Show-Party schien die 21-Jährige durchsichtige Outfits zu tragen. Sieht man wirklich was? Entscheiden Sie selbst. © AP
Wow! Emma Watson trug zum Abschied von "Harry Potter" gleich mehrere sexy Kleider. Zur Premiere und zur After-Show-Party schien die 21-Jährige durchsichtige Outfits zu tragen. Sieht man wirklich was? Entscheiden Sie selbst. © AP
Wow! Emma Watson trug zum Abschied von "Harry Potter" gleich mehrere sexy Kleider. Zur Premiere und zur After-Show-Party schien die 21-Jährige durchsichtige Outfits zu tragen. Sieht man wirklich was? Entscheiden Sie selbst. © AP
Wow! Emma Watson trug zum Abschied von "Harry Potter" gleich mehrere sexy Kleider. Zur Premiere und zur After-Show-Party schien die 21-Jährige durchsichtige Outfits zu tragen. Sieht man wirklich was? Entscheiden Sie selbst. © AP
Wow! Emma Watson trug zum Abschied von "Harry Potter" gleich mehrere sexy Kleider. Zur Premiere und zur After-Show-Party schien die 21-Jährige durchsichtige Outfits zu tragen. Sieht man wirklich was? Entscheiden Sie selbst. © AP
Wow! Emma Watson trug zum Abschied von "Harry Potter" gleich mehrere sexy Kleider. Zur Premiere und zur After-Show-Party schien die 21-Jährige durchsichtige Outfits zu tragen. Sieht man wirklich was? Entscheiden Sie selbst. © AP
Wow! Emma Watson trug zum Abschied von "Harry Potter" gleich mehrere sexy Kleider. Zur Premiere und zur After-Show-Party schien die 21-Jährige durchsichtige Outfits zu tragen. Sieht man wirklich was? Entscheiden Sie selbst. © AP
Wow! Emma Watson trug zum Abschied von "Harry Potter" gleich mehrere sexy Kleider. Zur Premiere und zur After-Show-Party schien die 21-Jährige durchsichtige Outfits zu tragen. Sieht man wirklich was? Entscheiden Sie selbst. © AP
Wow! Emma Watson trug zum Abschied von "Harry Potter" gleich mehrere sexy Kleider. Zur Premiere und zur After-Show-Party schien die 21-Jährige durchsichtige Outfits zu tragen. Sieht man wirklich was? Entscheiden Sie selbst. © AP
Wow! Emma Watson trug zum Abschied von "Harry Potter" gleich mehrere sexy Kleider. Zur Premiere und zur After-Show-Party schien die 21-Jährige durchsichtige Outfits zu tragen. Sieht man wirklich was? Entscheiden Sie selbst. © dpa
Wow! Emma Watson trug zum Abschied von "Harry Potter" gleich mehrere sexy Kleider. Zur Premiere und zur After-Show-Party schien die 21-Jährige durchsichtige Outfits zu tragen. Sieht man wirklich was? Entscheiden Sie selbst. © dpa
Wow! Emma Watson trug zum Abschied von "Harry Potter" gleich mehrere sexy Kleider. Zur Premiere und zur After-Show-Party schien die 21-Jährige durchsichtige Outfits zu tragen. Sieht man wirklich was? Entscheiden Sie selbst. © dpa
Wow! Emma Watson trug zum Abschied von "Harry Potter" gleich mehrere sexy Kleider. Zur Premiere und zur After-Show-Party schien die 21-Jährige durchsichtige Outfits zu tragen. Sieht man wirklich was? Entscheiden Sie selbst. © dpa
Wow! Emma Watson trug zum Abschied von "Harry Potter" gleich mehrere sexy Kleider. Zur Premiere und zur After-Show-Party schien die 21-Jährige durchsichtige Outfits zu tragen. Sieht man wirklich was? Entscheiden Sie selbst. © dpa
Wow! Emma Watson trug zum Abschied von "Harry Potter" gleich mehrere sexy Kleider. Zur Premiere und zur After-Show-Party schien die 21-Jährige durchsichtige Outfits zu tragen. Sieht man wirklich was? Entscheiden Sie selbst. © dpa
Wow! Emma Watson trug zum Abschied von "Harry Potter" gleich mehrere sexy Kleider. Zur Premiere und zur After-Show-Party schien die 21-Jährige durchsichtige Outfits zu tragen. Sieht man wirklich was? Entscheiden Sie selbst. © dpa
Wow! Emma Watson trug zum Abschied von "Harry Potter" gleich mehrere sexy Kleider. Zur Premiere und zur After-Show-Party schien die 21-Jährige durchsichtige Outfits zu tragen. Sieht man wirklich was? Entscheiden Sie selbst. © dpa
Wow! Emma Watson trug zum Abschied von "Harry Potter" gleich mehrere sexy Kleider. Zur Premiere und zur After-Show-Party schien die 21-Jährige durchsichtige Outfits zu tragen. Sieht man wirklich was? Entscheiden Sie selbst. © dpa
Wow! Emma Watson trug zum Abschied von "Harry Potter" gleich mehrere sexy Kleider. Zur Premiere und zur After-Show-Party schien die 21-Jährige durchsichtige Outfits zu tragen. Sieht man wirklich was? Entscheiden Sie selbst. © dpa
Wow! Emma Watson trug zum Abschied von "Harry Potter" gleich mehrere sexy Kleider. Zur Premiere und zur After-Show-Party schien die 21-Jährige durchsichtige Outfits zu tragen. Sieht man wirklich was? Entscheiden Sie selbst. © dpa
Die alten Zöpfe sind ab! Im November 2010 wollte Emma Watson allen beweisen, dass aus dem Mädchen, das viele nur als Hermine aus "Harry Potter" kannten, eine Frau geworden ist: Die 20-Jährige schnitt sich ihre Haarpracht ab. Sehen Sie hier ihre schönsten Fotos mit der neuen Frisur. © AP
Die alten Zöpfe sind ab! Im November 2010 wollte Emma Watson allen beweisen, dass aus dem Mädchen, das viele nur als Hermine aus "Harry Potter" kannten, eine Frau geworden ist: Die 20-Jährige schnitt sich ihre Haarpracht ab. Sehen Sie hier ihre schönsten Fotos mit der neuen Frisur. © AP
Die alten Zöpfe sind ab! Im November 2010 wollte Emma Watson allen beweisen, dass aus dem Mädchen, das viele nur als Hermine aus "Harry Potter" kannten, eine Frau geworden ist: Die 20-Jährige schnitt sich ihre Haarpracht ab. Sehen Sie hier ihre schönsten Fotos mit der neuen Frisur. © dpa
Die alten Zöpfe sind ab! Im November 2010 wollte Emma Watson allen beweisen, dass aus dem Mädchen, das viele nur als Hermine aus "Harry Potter" kannten, eine Frau geworden ist: Die 20-Jährige schnitt sich ihre Haarpracht ab. Sehen Sie hier ihre schönsten Fotos mit der neuen Frisur. © AP
Die alten Zöpfe sind ab! Im November 2010 wollte Emma Watson allen beweisen, dass aus dem Mädchen, das viele nur als Hermine aus "Harry Potter" kannten, eine Frau geworden ist: Die 20-Jährige schnitt sich ihre Haarpracht ab. Sehen Sie hier ihre schönsten Fotos mit der neuen Frisur. © AP
Die alten Zöpfe sind ab! Im November 2010 wollte Emma Watson allen beweisen, dass aus dem Mädchen, das viele nur als Hermine aus "Harry Potter" kannten, eine Frau geworden ist: Die 20-Jährige schnitt sich ihre Haarpracht ab. Sehen Sie hier ihre schönsten Fotos mit der neuen Frisur. © AP
Die alten Zöpfe sind ab! Im November 2010 wollte Emma Watson allen beweisen, dass aus dem Mädchen, das viele nur als Hermine aus "Harry Potter" kannten, eine Frau geworden ist: Die 20-Jährige schnitt sich ihre Haarpracht ab. Sehen Sie hier ihre schönsten Fotos mit der neuen Frisur. © AP
Die alten Zöpfe sind ab! Im November 2010 wollte Emma Watson allen beweisen, dass aus dem Mädchen, das viele nur als Hermine aus "Harry Potter" kannten, eine Frau geworden ist: Die 20-Jährige schnitt sich ihre Haarpracht ab. Sehen Sie hier ihre schönsten Fotos mit der neuen Frisur. © AP
Die alten Zöpfe sind ab! Im November 2010 wollte Emma Watson allen beweisen, dass aus dem Mädchen, das viele nur als Hermine aus "Harry Potter" kannten, eine Frau geworden ist: Die 20-Jährige schnitt sich ihre Haarpracht ab. Sehen Sie hier ihre schönsten Fotos mit der neuen Frisur. © AP
Die alten Zöpfe sind ab! Im November 2010 wollte Emma Watson allen beweisen, dass aus dem Mädchen, das viele nur als Hermine aus "Harry Potter" kannten, eine Frau geworden ist: Die 20-Jährige schnitt sich ihre Haarpracht ab. Sehen Sie hier ihre schönsten Fotos mit der neuen Frisur. © AP
Die alten Zöpfe sind ab! Im November 2010 wollte Emma Watson allen beweisen, dass aus dem Mädchen, das viele nur als Hermine aus "Harry Potter" kannten, eine Frau geworden ist: Die 20-Jährige schnitt sich ihre Haarpracht ab. Sehen Sie hier ihre schönsten Fotos mit der neuen Frisur. © AP
Die alten Zöpfe sind ab! Im November 2010 wollte Emma Watson allen beweisen, dass aus dem Mädchen, das viele nur als Hermine aus "Harry Potter" kannten, eine Frau geworden ist: Die 20-Jährige schnitt sich ihre Haarpracht ab. Sehen Sie hier ihre schönsten Fotos mit der neuen Frisur. © AP
Die alten Zöpfe sind ab! Im November 2010 wollte Emma Watson allen beweisen, dass aus dem Mädchen, das viele nur als Hermine aus "Harry Potter" kannten, eine Frau geworden ist: Die 20-Jährige schnitt sich ihre Haarpracht ab. Sehen Sie hier ihre schönsten Fotos mit der neuen Frisur. © AP
Die alten Zöpfe sind ab! Im November 2010 wollte Emma Watson allen beweisen, dass aus dem Mädchen, das viele nur als Hermine aus "Harry Potter" kannten, eine Frau geworden ist: Die 20-Jährige schnitt sich ihre Haarpracht ab. Sehen Sie hier ihre schönsten Fotos mit der neuen Frisur. © AP
Die alten Zöpfe sind ab! Im November 2010 wollte Emma Watson allen beweisen, dass aus dem Mädchen, das viele nur als Hermine aus "Harry Potter" kannten, eine Frau geworden ist: Die 20-Jährige schnitt sich ihre Haarpracht ab. Sehen Sie hier ihre schönsten Fotos mit der neuen Frisur. © AP
Die alten Zöpfe sind ab! Im November 2010 wollte Emma Watson allen beweisen, dass aus dem Mädchen, das viele nur als Hermine aus "Harry Potter" kannten, eine Frau geworden ist: Die 20-Jährige schnitt sich ihre Haarpracht ab. Sehen Sie hier ihre schönsten Fotos mit der neuen Frisur. © AP
Die alten Zöpfe sind ab! Im November 2010 wollte Emma Watson allen beweisen, dass aus dem Mädchen, das viele nur als Hermine aus "Harry Potter" kannten, eine Frau geworden ist: Die 20-Jährige schnitt sich ihre Haarpracht ab. Sehen Sie hier ihre schönsten Fotos mit der neuen Frisur. © AP
Die alten Zöpfe sind ab! Im November 2010 wollte Emma Watson allen beweisen, dass aus dem Mädchen, das viele nur als Hermine aus "Harry Potter" kannten, eine Frau geworden ist: Die 20-Jährige schnitt sich ihre Haarpracht ab. Sehen Sie hier ihre schönsten Fotos mit der neuen Frisur. © AP
Die alten Zöpfe sind ab! Im November 2010 wollte Emma Watson allen beweisen, dass aus dem Mädchen, das viele nur als Hermine aus "Harry Potter" kannten, eine Frau geworden ist: Die 20-Jährige schnitt sich ihre Haarpracht ab. Sehen Sie hier ihre schönsten Fotos mit der neuen Frisur. © dpa
Die alten Zöpfe sind ab! Im November 2010 wollte Emma Watson allen beweisen, dass aus dem Mädchen, das viele nur als Hermine aus "Harry Potter" kannten, eine Frau geworden ist: Die 20-Jährige schnitt sich ihre Haarpracht ab. Sehen Sie hier ihre schönsten Fotos mit der neuen Frisur. © AP
Die alten Zöpfe sind ab! Im November 2010 wollte Emma Watson allen beweisen, dass aus dem Mädchen, das viele nur als Hermine aus "Harry Potter" kannten, eine Frau geworden ist: Die 20-Jährige schnitt sich ihre Haarpracht ab. Sehen Sie hier ihre schönsten Fotos mit der neuen Frisur. © AP
Die alten Zöpfe sind ab! Im November 2010 wollte Emma Watson allen beweisen, dass aus dem Mädchen, das viele nur als Hermine aus "Harry Potter" kannten, eine Frau geworden ist: Die 20-Jährige schnitt sich ihre Haarpracht ab. Sehen Sie hier ihre schönsten Fotos mit der neuen Frisur. © AP
Die alten Zöpfe sind ab! Im November 2010 wollte Emma Watson allen beweisen, dass aus dem Mädchen, das viele nur als Hermine aus "Harry Potter" kannten, eine Frau geworden ist: Die 20-Jährige schnitt sich ihre Haarpracht ab. Sehen Sie hier ihre schönsten Fotos mit der neuen Frisur. © AP
Die alten Zöpfe sind ab! Im November 2010 wollte Emma Watson allen beweisen, dass aus dem Mädchen, das viele nur als Hermine aus "Harry Potter" kannten, eine Frau geworden ist: Die 20-Jährige schnitt sich ihre Haarpracht ab. Sehen Sie hier ihre schönsten Fotos mit der neuen Frisur. © AP
Die alten Zöpfe sind ab! Im November 2010 wollte Emma Watson allen beweisen, dass aus dem Mädchen, das viele nur als Hermine aus "Harry Potter" kannten, eine Frau geworden ist: Die 20-Jährige schnitt sich ihre Haarpracht ab. Sehen Sie hier ihre schönsten Fotos mit der neuen Frisur. © AP

Ein Insider veriet: "Sie genoss es sichtlich. Emma war von einigen spärlich bekleideten Mädchen umgeben, aber sie zuckte nicht einmal mit der Wimper. Sie hatte die ganze Nacht ein Lächeln auf den Lippen und verlies gegen zwei Uhr morgens den Club."

Bei der Premiere am vergangenen Montag sah Watson in ihrem brozefarbenen Abendkleid von Bottega Veneta und dramatisch dunkel geschminkten Augen wahnsinnig erwachsen aus.

ikr

Harry-Potter-Premiere in New York

Fans bei der Premiere © AP
Tom Felton gibt Autogramme © AP
Emma Watson gibt Autogramme © AP
Regisseur David Yates mit Ehefrau Yvonne Walcott © AP
Tom Felton, Emma Watson, Daniel Radcliffe, Rupert Grint, Matthew Lewis © AP
Emma Watson in einem Kleid von Bottega Veneta © AP
Daniel Radcliffe © AP
Emma Watson © AP
Daniel Radcliffe © AP
Emma Watson © AP
Emma Watson © AP
Schauspielerin Sarah Hyland mit ihrem Freund Matt Prokop © AP
Sex-and-the-city-Star Sarah Jessica Parker © AP
Sarah Jessica Parker mit Familie © AP

Auch interessant

Meistgelesen

Kroatien-Präsidentin im knappen Bikini? Das steckt wirklich hinter den pikanten Bildern im Web
Kroatien-Präsidentin im knappen Bikini? Das steckt wirklich hinter den pikanten Bildern im Web
Vanessa Mai zeigt sich breitbeinig im Auto - Fans starren nur auf eine Stelle
Vanessa Mai zeigt sich breitbeinig im Auto - Fans starren nur auf eine Stelle
Lena Meyer-Landrut postet intimes Foto aus dem Studio und die Fans flippen aus     
Lena Meyer-Landrut postet intimes Foto aus dem Studio und die Fans flippen aus     
Fans erstaunt: Sky-Moderatorin Esther Sedlaczek lüftet privates Geheimnis
Fans erstaunt: Sky-Moderatorin Esther Sedlaczek lüftet privates Geheimnis

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.