„Wird wirklich fehlen“

Nächster Todesfall bei Roxette: Tiefe Trauer bei Band und Fans

Erst letztes Jahr verstarb die Roxette-Sängerin Marie Frederiksson nach langer Krankheit. Jetzt gibt es den nächsten Trauerfall um die Band.

  • Pelle Alsing war seit der Entstehung von Roxette als Drummer der Band dabei.
  • Jetzt ist er im Alter von 60 Jahren versorben.
  • Roxette-Gründer Per Gessle findet auf Instagram rührende Worte.

München - Schon einmal teilte Per Gessle der Öffentlichkeit seine große Trauer mit. Der Tod von Marie Fredriksson, der Sängerin von Roxette, einer der erfolgreichsten Pop-Bands der 80er- und 90er-Jahre, berührte Menschen auf der ganzen Welt. Gessle erinnerte sich damals per Statement an seine langjährige Band-Kollegin. „Die Dinge werden niemals die gleichen sein. Du warst eine wirklich einzigartige Musikerin. Ich bin stolz, geehrt und glücklich, so viel von deiner Zeit, deinem Talent, deiner Wärme, Großzügigkeit und deinem Humor abbekommen zu haben“, schrieb der 61-Jährige in dem Statement, welches das schwedische Blatt „Expressen“ damals veröffentlichte. Etwas über ein Jahr später, trauert Per Gessle jetzt erneut um ein Mitglied der Roxette-Familie.

Pelle Alsing: Trauer um Tod des Drummers Per Gessle - „er wird wirklich fehlen“

Drummer Pelle Alsing ist im Alter von 60 Jahren verstorben. Das teilte Per Gessle an diesem Sonntag (20.12.2020) auf dem offiziellen Twitter- und Instagram-Account von Roxette mit. „Pelle war nicht nur ein erstaunlicher und erfinderischer Schlagzeuger, der uns seit Tag eins bei der Erstellung des Roxette-Sounds half, er war auch der beste Freund, den man sich vorstellen kann, und ein freundlicher und großzügiger Mann mit dem größten Herzen für jeden. Er wird wirklich fehlen“ schreibt Gessle dort.

In den Kommentaren trauern die Fans um Pelle Alsing - und wieder stammen die Botschaften aus der ganzen Welt. In unterschiedlichsten Sprachen sprechen die Nutzer und Nutzerinnen auf Instagram ihr Beileid über den Tod des Schlagzeugers aus.

Pelle Alsing: Roxette-Drummer von Anfang an

Im Jahr 1986 wurde Roxette von Per Gessle und Marie Fredriksson gegründet. Damals war Pelle Alsing 26 Jahre alt - von Anfang an war er der Drummer der schwedischen Band. Mit 60 Jahren ist er nun leider verstorben, woran, ist nicht bekannt. Roxette gilt auch heute noch als eine der erfolgreichsten schwedischen Bands. Ganz 19 Songs landeten in den britischen Top 40. Ihren Song „The Look“ performte die Band vor zehn Jahren sogar auf der Hochzeit von Schwedens Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel. (leb)

Rubriklistenbild: © Pontus Lundahl/TT/imago images

Auch interessant

Kommentare