Gemeinsam mit Florian Silbereisen

„Let‘s Dance“-Star wagt sich in komplett neue Gewässer - Abstecher in ZDF-Kultsendung

Eigentlich ist Victoria Swarovski in unseren Köpfen fest mit „Let‘s Dance“ verbunden. Jetzt gibt die TV-Moderatorin aber ihr Schauspiel-Debüt - auf dem „Traumschiff“.

München - Einst selbst erfolgreiche Kandidatin, ist sie seit 2018 selbst Moderatorin der Show: Victoria Swarovski und „Let‘s Dance“ - das hat sich bei den Zuschauer:innen verankert. Doch die 27-Jährige verlässt nun bekannte Gefilde und wagt sich ein neues Abenteuer. Auf dem ZDF-„Traumschiff“ gibt sie ihr Debüt als Schauspielerin.

Für ihren Start in die Schauspielerei hat sich Swarovski wahrlich perfekte Bedingungen ausgesucht, denn ihre Szenen wurden auf den Malediven gedreht. Die Aufnahmen sind im vergangenen November entstanden. Damals teilte sie zwar Fotos von ihrer Zeit auf den paradiesischen Inseln auf Instagram, verriet aber nicht den eigentlichen Zweck ihrer Reise. Viele Fans dachten sie sei im Urlaub, tatsächlich handelte es sich Arbeit. „Das hat mir am Anfang natürlich keiner geglaubt“, sagt sie jetzt gegenüber Bild.

Victoria Swarovski versucht sich neben „Let‘s Dance“ auch als Schauspielerin

Insgesamt war Victoria Swarovski zwölf Tage lang auf den Malediven. Gewohnt hat sie dort in einem luxuriösen Resort in direkter Strandlage - samt Restaurants und Pool-Bar. Ihr Highlight während dieser Zeit? „Einen Tag lang haben wir komplett im Meer geschnorchelt“, erzählt sie Bild. Mit dabei waren auch ihre Kolleg:innen, wie zum Beispiel Florian Silbereisen, der sich als Kapitän des Schiffs verdingt. Diese Art Arbeit lässt sich wohl ganz gut aushalten.

In der ZDF-Reihe „Das Traumschiff“ spielt die Moderatorin eine Tanzlehrerin, die auf einen attraktiven Gast trifft. Zwischen den beiden funkt es zumindest vor der Kamera - denn geflirtet wird wohl ordentlich. „Das Flirten fiel mir nicht so schwer, ich bin schon eine kleine Flirtmaus. Auch wenn das vor der Kamera alles andere als romantisch ist!“, erklärt sie. Privat aber flirtet sie nur mit einem, ihrem Ehemann Werner Mürz.

Victoria Swarovski und Ferdi Özten am Set von „Das Traumschiff“. Es ist das Schauspiel-Debüt für die Moderatorin.

Victoria Swarovski auf dem „Traumschiff“ - zu Ostern im TV

Die beiden sind schon seit 2010 ein Paar, im Mai 2017 haben sie schließlich geheiratet. Mit auf die Malediven durfte ihr Liebster allerdings nicht. „So eine Dienstreise ist für mich Arbeit, auf die ich mich konzentrieren muss“, stellt sie klar. „Ich sitze doch auch nicht neben meinem Vater oder meinem Mann und applaudiere, wenn die ­einen Vertrag unterschreiben.“ Das Ergebnis dieses Abstechers auf die Malediven wird am Ostersonntag um 20.15 Uhr ausgestrahlt. (mam)

Rubriklistenbild: © Rolf Vennenbernd/dpa

Auch interessant

Kommentare