Instagram-Selfie sorgt für Furore

RTL-Moderatorin nicht wiederzuerkennen - „Sieht doch voll natürlich aus, oder?“

Roberta Bieling postete ein bearbeitetes Selfie auf Instagram.
+
Ein Instagram-Follower hätte TV-Moderatorin Roberta Bieling bei diesem Selfie fast nicht wieder erkannt.

Fake oder Realität? Auf Instagram zeigte sich RTL-Moderatorin Roberta Bieling stark verändert. „Hatte dich erst gar nicht erkannt“, spielte ein Follower auf ein Selfie an.

München - Fotos auf der Social-Media-Plattform Instagram entsprechen oft nicht der Realität. Das rückt mehr und mehr in das Bewusstsein der User. Ein perfekter Hintergrund, eine perfekte Bikini-Figur, ein makelloses Gesicht: Bilder werden oftmals mit Programmen wie Photoshop oder Filtern bearbeitet. Das Endergebnis ist von der Qualität der Erstaufnahme oftmals meilenweit entfernt. Ein Foto-Vergleich von TV-Moderatorin Roberta Bieling zeigt den enormen Unterschied zwischen Realität und Fake.

„Sieht doch voll natürlich aus, oder?“ - TV-Moderatorin retuschiert sich Falten weg

Auf Instagram postete die RTL-Moderatorin am Mittwoch zwei Selfies. „Aaah! Sieht doch voll natürlich aus, oder?“, fragte Bieling ihre Follower offenbar ironisch. Tatsächlich ist sie auf dem ersten Foto fast gar nicht wiederzuerkennen. Die Bilderreihe macht deutlich, was mit Bearbeitung so alles möglich ist. Vergleicht man die Fotos einmal miteinander, fällt sofort auf: Roberta Bieling hat die kleinen Fältchen um ihre Augen herum wegretuschiert und ihre Augen sind plötzlich hellblau. „Philipe Pauls hat mir heute in Punkt 12 anhand meines eigenen Fotos gezeigt, wie sich Stars wie aktuell Madonna mit ein, zwei Klicks schöner, jünger oder blauäugiger oder freundlicher schummeln.“

Das letzte Foto entspreche der Realität, erklärt sie - doch das ist ohnehin nicht schwierig zu erkennen. Ihren Post vollendete sie mit den Hashtags #fotopfusch, #filter und #mannkannsauchübertreiben. Erst kürzlich traf die von Bieling angesprochene Pop-Queen Madonna eine Welle der Entrüstung. Eine Influencerin behauptete, dass ihren Körper geklaut hätte.

„Hatte dich erst gar nicht erkannt“: Fans feiern Fotovergleich von RLT-Moderatorin Bieling

Bielings Fans und Follower tendieren indes wie die RTL-Moderatorin zu realitätsnahen Bildern. „Und das Letzte ist das Wunderschönste“, kommentierte ein Instagram-User. Ein anderer Follower schrieb: „Viel, viel schöner ohne das ganze Filtergedöhns. Hatte dich erst gar nicht erkannt.“ „Das ist endlich einmal Klartext“, lobte jemand. TV-Moderatorin Eva Imhof empfand das retuschierte Foto als „gruselig“, Model Monica Ivancan schrieb: „Ist doch alles crazy.“

Kritik für die wohl gut gemeinte Aktion bekam die Moderatorin dennoch. „Gibt es für Sie eigentlich auch noch andere Themen als wie sie aussehen oder rüberkommen. Das grenzt ja schon an Sucht?“, warf ihr ein User vor. (mbr)

Auch interessant

Kommentare