„Er kam auf uns zu gerannt“

TV-Star geht an Isar in München spazieren: Furchtbarer Vorfall bringt sie ins Krankenhaus - „Vor Schreck geschrien“

Claudelle Deckert ist einer der Stars der RTL-Serie „Unter uns“.
+
Claudelle Deckert ist einer der Stars der RTL-Serie „Unter uns“.

Claudelle Deckert ist eine bekannte TV-Schauspielerin. Bei einem Spaziergang an der Isar in München ereignete sich ein Unglück.

  • Claudelle Deckert ist aus der RTL-Serie „Unter uns“ bekannt.
  • Die Schauspielerin war an der Isar in München mit ihrem Hund spazieren.
  • Bei einem Zusammentreffen mit einem anderen Vierbeiner hat sie sich ernsthaft verletzt.

München - Der Hund ist der beste Freund des Menschen. Das dachte bis vor Kurzem bestimmt auch Claudelle Deckert. Die Schauspielerin ist seit 2001 aus der RTL-Serie „Unter uns“ bekannt. Die 46-Jährige ist stolze Besitzerin einer Hündin - namens Hilde.

In „Unter uns“ spielt Deckert ein resolute Anwältin, die so schnell nichts umwirft. Im Fernsehen war die Schönheit auch bei „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ zu sehen, wo sie 2013 mit dem dritten Platz ebenfalls eine gute Figur machte. Um das Dschungelcamp gab es zuletzt große Verwirrungen. Zum Ausgleich der vielen Schauspielerei im Studio hat sich die Brünette zu einem Spaziergang in München an der Isar aufgemacht, mit im Schlepptau natürlich Hündin Hilde. Doch ausgerechnet der Vierbeiner wurde Deckert zum Verhängnis.

RTL-Star Claudelle Deckert in Hunde-Unfall an der Isar in München verwickelt

Privat läuft es für die 46-Jährige aktuell wie am Schnürchen. Deckert, die sich vital- und nährstoffreich ernährt, ist seit Juli mit dem zwölf Jahre älteren schwedischen Manager Peter Olsson zusammen. Ohne ihren Freund, aber dafür zusammen mit Hündin Hilde war die Schauspielerin unterwegs, als sich das Unglück ereignete. „Ich war am vorletzten Freitag mit Hilde in München an der Isar spazieren und hatte das Ende von der Langlaufleine locker um meine Finger gewickelt. Dann kam ein anderer, ziemlich aggressiver Hund, der nicht angeleint war, auf uns zu gerannt und Hilde ist losgelaufen“, sagte sie der Bild.

„Dadurch, dass die Leine so locker war und Hilde so schnell gelaufen ist, habe ich dann die ganze Wucht abbekommen und bin hingefallen“, schildert Deckert den Unfallhergang. Erst später hat die Schauspielerin gemerkt, dass „mein Finger zur Seite senkrecht wegstand und meine Hand extrem weh tat. Ich habe vor Schreck so geschrien, dass Leute zu Hilfe gekommen sind und den Notarzt angerufen haben“. Die bittere Diagnose: Handbruch!

RTL-Star Claudelle Deckert erhält niederschmetternde Diagnose

Ihre Hand musste sogar operiert werden. Ihr gebrochener Mittelfinger musste mit Drähten wieder fixiert werden. „Es fühlt sich an wie kleine elektrische Stöße und der Schmerz zieht sich durch die ganze Hand. Ich bin davon körperlich ziemlich geschafft. Man merkt, wie eingeschränkt man ist, wenn man nur eine funktionierende Hand hat“, sagte sie im Interview mit der Bild.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ihr Lieben ich bin so unendlich glücklich. Mein Unfall und die darauffolgende OP waren schon ein Schock für mich und ich habe einige Zeit gebraucht wieder zu mir zu finden. Die Schmerzen sind nun auch endlich weg und ich kann Nachts wieder friedlich schlafen... ich bin mir auch sicher, dass meine gesunde, Vital- und Nährstoffreiche Nahrung meinem Körper sehr gut getan hat. Ich liebe meine Ernährungsweise und möchte nie wieder zurück in die alte „Möchtegern-Gesund“ Welt... ich bin so glücklich und dankbar diesen Weg für mich gefunden zu haben und freue mich über alle Nachrichten von euch die sich von mir haben inspirieren und motivieren lassen ein gesünderes und glücklicheres Leben zu führen... auch möchte ich euch für all eure lieben Genesungswünsche danken. Sie haben mir so gut getan, auch wenn ich nicht jedem einzeln antworten konnte, so sei euch gewiss, ich habe mich über jede Nachricht sehr gefreut... so jetzt genieße ich noch den Sonntag denn ab nächster Woche stehe ich wieder von der Kamera und bitche ein bisschen...oder auch ein bisschen mehr rum 🙈 dafür brauche ich viel Energie... Apropos Energie.. gleich gibts erst einmal eine Riesen Portion Sprossen 😋🌱 habt einen schönen Tag xoxo eure Claudelle #happy #happyme #lucky #luckyme #sundayvibes #sumdayfunday #gesundleben #imeinklangmitdernatur #plantbased #basischeernährung #basisch #basischessen #gesundleben #gesundlebenmachtglücklich

Ein Beitrag geteilt von Claudelle Deckert (@claudelle.loves) am

Mittlerweile ist die 46-Jährige auf dem Weg der Besserung, wie sie auf Instagram mitteilte. „Mein Unfall und die darauffolgende OP waren schon ein Schock für mich und ich habe einige Zeit gebraucht wieder zu mir zu finden. Die Schmerzen sind nun auch endlich weg und ich kann nachts wieder friedlich schlafen“, zeigte sich Deckert erholt.

Erst vor Kurzem ereignete sich an der Isar beim Sturz von einer Brücke ein Unglück. Eine Hunde-Tragödie spielte sich unterdessen in den USA ab.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare