Es passierte alles live

Popstar streamt eigene Todesfahrt live im Netz - Schreckliches Unfallvideo schockt

Rumänischer Popstar im Auto bei Todesfahrt
+
Er überlebte die Autofahrt nicht. Das ist das letzte Lebenszeichen von dem rumänischen Pop-Star

Es war der wohl allergrößte Schock-Moment für seine Fans: Der rumänische Sänger Tavy Pustiu streamt sich live bei einem riesigen Unglück. Anschließend ist er tot.

  • Der rumänische Sänger Tavy Pustiu ist gestorben
  • Er streamte seinen eigenen Tod live
  • Wie konnte dieser schreckliche Unfall passieren?

Rumänien - Kurz vor seinem Tod war der rumänische Sänger Tavy Pustiu noch bestens gelaunt. Er lachte und tanzte zu der Musik, die aus dem Auto-Radio kam. Dann schaute er kurz zur Seite - anschließend Stille. Tavy filmte seinen eigenen Tod in einem Live-Stream.

Live aus dem Auto: Der rumänische Pop-Sänger überlebte Horror-Crash nicht

Auf dem Beifahrersitz eines weißen Ford-Fiesta filmte er sich und seine Beifahrerin dabei, wie er Spaß hatte. Er rauchte, hörte Musik und feierte - alles live in einem Facebook-Livestream mit seinen Fans. Plötzlich blickte er nach links aus dem Fenster, dann sah man nur wie sich seine Augen weiteten und anschließend war Schluss mit dem Video. Tavy Pustiu war auf der Stelle tot. Die Fahrerin kämpft seit dem Unfall Wochenende um ihr Leben. Er starb in der Stadt Ploiesti (nördlich von Bukarest). Bisher feierte der Sänger in Rumänien nur mäßigen Erfolg. Durch seinen Todescrash änderte sich das auf traurige Weise. Die ganze Welt nimmt Anteil an diesem tragischen Ereignis.

Wie konnte dieser schreckliche Unfall passieren?

Schuld an dem Crash war ein unbeschrankter Bahnübergang. Beide übersahen den sich nähernden Regionalzug. Laut rumänischen Medienberichten hielt die Fahrerin, bei der es sich angeblich um seine 24-jährige Ehefrau handeln soll, direkt auf den Schienen an. Die Airbags sollen noch aufgegangen sein, allerdings zu spät. Ein Polizeisprecher formulierte es so: „Der Unfall geschah aufgrund der Nichteinhaltung der Regeln am Bahnübergang.“ Den Bildern auf der Unfallstelle ist zu entnehmen, dass der Wagen völlig zerfetzt ist und das Dach des Fahrzeugs komplett abgelöst. (mrf)

Auch der Star-DJ Erick Morillo ist tot. Der Musiker landete mit „I Like To Move It“ einen Riesen-Hit. Zuletzt ist auch ein berühmter Radiomoderator* den Folgen einer Krebserkrankung erlegen. Der ehemalige „Tatort“-Kommissar Tilo Prückner ist unerwartet gestorben. Sogar ein Hollywood-Star nimmt von ihm Abschied.

Die Welt trauert außerdem um Musik-Legende Trini Lopez. Er starb an den Folgen des Coronavirus. Seinen größten Hit kennt jeder

Mit gerade mal 19 Jahren starb auch jetzt ein Youtube-Star. Erst vor kurzem kam seine zweite Tochter zur Welt.

Auch interessant

Kommentare