Baby-News!

R&B-Sänger Usher ist erneut Papa geworden

Sänger Usher
+
Usher im Vaterglück

Usher ist Vater eines Mädchens geworden, es ist das erste gemeinsame Kind des Sängers und seiner Freundin Jenn Goicoechea.

  • Usher ist wieder Vater geworden - mit seiner Partnerin Jenn Goicoechea hat der Musiker eine Tochter bekommen.
  • Für den Sänger ist es das dritte Kind - aus einer früheren Ehe hat er bereits zwei Söhne.
  • Die Geburt seiner ersten Tochter teilte Usher via Instagram mit der Öffentlichkeit und verriet auch gleich den Namen des Wonneproppens.

Los Angeles – Usher (41) und seine Freundin Jenn Goicoechea (37) schwelgen im Baby-Glück! Sie sind Eltern einer Tochter geworden - das teilte der Sänger und Schauspieler auf seinem Account auf Instagram mit. Zu einem Foto, auf dem das kleine Händchen des Sprösslings zu sehen ist, schreibt Usher, dass sie so gesegnet und voller Liebe angesichts der Geburt ihres wunderschönen Mädchens seien. Auch den Namen enthüllt der stolze Papa in seinem Beitrag: Sovereign Bo Raymond heißt die erste Tochter des US-Stars. Wie der “Yeah”-Interpret verrät, läuft seit der Geburt das Lied „Isn‘t She lovely“ von Stevie Wonder in Dauerschleife. Laut dem US-Magazin „Peoplesoll die Kleine bereits am Donnerstag (24. September) in Los Angeles zur Welt gekommen sein. Für den Schauspieler ist es bereits das dritte Kind. Mit seiner Ex-Frau Tameka Foster (49), mit der er von 2007 bis 2009 verheiratet war, hat er die beiden Söhne Naviyd (12) und Usher Raymond V (13).

Zahlreiche Fans und Prominente gratulieren

Unter dem Posting sammeln sich bereits haufenweise die Glückwünsche. Neben Kommentaren von Fans finden sich auch zahlreiche Glückwünsche von Stars und Kollegen des Musikers. So freut sich beispielsweise Sängerin Alicia Keys mit den frischgebackenen Eltern, indem sie “Herzlichen Glückwunsch” schreibt. Auch Musiker Justin Timberlake tut seine Freude kund. Sänger und Schauspieler John Legend (41) postet fünf rote Herz-Emojis und gratuliert so zum Nachwuchs. Freud und Leid liegen bekanntlich oft sehr eng beieinander, denn besonders tragisch: John Legends Frau Frau Chrissy Teigen (34) erlitt erst kürzlich eine Fehlgeburt - der Albtraum für alle Eltern. Sie hat im sechsten Monat der Schwangerschaft ihr drittes Kind verloren. Den Verlust ihres ungeborenen Babys hat das Model in einem emotionalen Post auf Instagram mitgeteilt. Wie schön, dass sich John Legend trotz der eigenen Tragödie über die Baby-News von Musikkollege Usher freuen kann.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

We are shocked and in the kind of deep pain you only hear about, the kind of pain we’ve never felt before. We were never able to stop the bleeding and give our baby the fluids he needed, despite bags and bags of blood transfusions. It just wasn’t enough. . . We never decide on our babies’ names until the last possible moment after they’re born, just before we leave the hospital.  But we, for some reason, had started to call this little guy in my belly Jack.  So he will always be Jack to us.  Jack worked so hard to be a part of our little family, and he will be, forever. . . To our Jack - I’m so sorry that the first few moments of your life were met with so many complications, that we couldn’t give you the home you needed to survive.  We will always love you. . . Thank you to everyone who has been sending us positive energy, thoughts and prayers.  We feel all of your love and truly appreciate you. . . We are so grateful for the life we have, for our wonderful babies Luna and Miles, for all the amazing things we’ve been able to experience.  But everyday can’t be full of sunshine.  On this darkest of days, we will grieve, we will cry our eyes out. But we will hug and love each other harder and get through it.

A post shared by chrissy teigen (@chrissyteigen) on

Usher und Jenn Goicoechea, die Vizepräsidentin von Epic Records, waren zum ersten Mal vor gut einem Jahr bei einem gemeinsamen Konzertbesuch gesichtet worden.

Auch interessant

Kommentare