Jetzt sind sie ein Ehepaar

„Love Island”-Traumpaar: Yasin und Samira gaben sich das Jawort

Yasin Cilingir mit Samira Berkane beim SAT.1 Promiboxen
+
Yasin Cilingir mit Samira Berkane beim SAT.1 Promiboxen

Die ehemaligen „Love Island”-Kandidaten Yasin und Samira haben geheiratet. Trotz Corona hatten die beiden einen wunderschönen Tag.

  • Bei „Love Island” lernten sich Yasin und Samira im Jahr 2019 kennen.
  • Nun haben sie sich das Jawort gegeben und können sich offiziell Mann und Frau nennen.
  • Erst im Dezember sind Samira und Yasin Eltern geworden - kurz vor Weihnachten erblickte ihr Sohn Malik-Kerim das Licht der Welt.

Hamburg – Im Jahr 2019 lernten sich Yasin und Samira in der RTLZWEI-Kuppelshow „Love Island” kennen und lieben, für die nun die nächste Staffel ansteht. Noch während der Show stellte Yasin seiner Samira die Frage aller Fragen. Seitdem sind die beiden im siebten Himmel - im Dezember vergangenen wurden die beiden dann auch noch zum ersten Mal Eltern. Söhnchen Malik Karim ist die Krönung ihrer Liebe, er kam kurz vor Weihnachten in einer dramatischen Sturzgeburt Geburt zur Welt, bei der Samira viel Blut verlor. Ihr Baby krönte ihre Liebe und nun hat es das verliebte Paar endlich vor den Traualtar geschafft.

Hochzeit trotz Corona

Am Freitag, 5. Februar, heirateten sie auf einem Hamburger Standesamt, wie sie noch am gleichen Tag via Instagram bekanntgaben. Beide teilten auf ihren jeweiligen Profilen das gleiche Foto: das frischgebackene Ehepaar steht eng umschlungen an der Alster und schaut sich verliebt in die Augen. Die 23-Jährige trägt einen Traum in Weis. Samira betitelt ihr Foto mit den Worten “We Said Yes”. Das Glück sei das einzige, was sich verdoppelt, wenn man es teile. Weiter schreibt sie “ich liebe dich”. Trotz der schwierigen Situation zurzeit hätten sie den Schritt gewagt. Nun sei ihr Ziel vollendet und sie seien eine glückliche kleine Familie schwärmt die Braut. Auch Yasin findet emotionale Worte zu seinem Posting.

Gegenüber der Bild verrät die schöne Brünette, dass sie jetzt offiziell Cilingir mit Nachnamen. heiße. Sie seien sehr glücklich, dass sie jetzt eine Familie seien. Allerdings war der Weg hin zum Jawort aufgrund des Corona-Lockdowns alles andere als einfach. Es sei extrem schwierig gewesen, einen Termin zu bekommen. Nach vielen Recherchen habe dann jedoch alles geklappt, erzählt der 29-jährige Yasin. Gäste waren zwar keine erlaubt, dafür war aber Baby Malik-Karim dabei - Mamas und Papas Hochzeit hat er er allerdings verschlafen, wie Samira ausplaudert.

Eigentlich wollten die zwei TV-Stars schon im vergangenen Jahr heiraten - vor der Geburt ihres Babys. Mit ein wenig Verspätung sind die beiden nun aber unter der Haube und ließen sich von Corona ihren schönen Tag nicht vermiesen - auch wenn natürlich alles ein bisschen anders ablief. Eine große Feier und die Flitterwochen wollen Samira und Yasin nachholen.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare