Alles anders

Neuer Look: Sarah Connor zeigt sich total verändert - Auch Sido steigt auf den Trend auf

Sarah Connor zeigt sich mit neuem Look.
+
Sarah Connor zeigt sich mit neuem Look.

Sarah Connors blonde Mähne gehört zu einem ihrer Markenzeichen. Jetzt tauscht sie den Look gegen eine Knallfarbe - und auch Sido probiert sich mit ungewöhnlicher Haartönung.

Berlin - Sängerin Sarah Connor ist derzeit wieder super gefragt. Mit ihrem neuen Song Bye Byeverabschiedet die 40-jährige gerade das Corona-Jahr 2020. Darin singt sie: „Können wir vorspulen? So tun als wäre alles wieder gut?“ und „Dieser ganze Scheiß mit dem Abstand“. Das Lied handelt vom Traum, gemeinsam wieder feiern zu können, ohne Abstand, ohne Beschränkungen. Einen Traum, den wohl viele Menschen auf der Welt derzeit mit der Sängerin teilen dürften.

Im Video: Sarah Connor überrascht nicht das erste Mal mit neuer Frisur

Sarah Connor: Typischer Look passé?

Sarah Connor sang ihren brandneuen Song kürzlich auch im „The Voice of Germany“-Finale mit der späteren Siegerin Paula Dalla Corte im Duett. In ihrem Musik-Video lässt Sarah Connor Alltagshelden wie Busfahrer und Krankenhausmitarbeiter auftreten, aber auch ihre Familie und Mega-Star Helene Fischer, die per Sprachnachricht zu dem Projekt zusagte. Dabei immer unverkennbar: Sarah Connors typischer Look mit blonder Mähne, dem sie schon seit jeher treu ist.

Sarah Connor überrascht mit Knallfarbe

Zum neuen Jahr scheint sich Sarah Connor aber gedacht zu haben: Zeit für eine Veränderung! Sie postet ein Instagram-Bild von sich mit pinken Haaren und Kussmund. Dazu trägt sie farblich passenden Eyeliner und Lippenstift. In der Bildunterschrift wünscht sie ihren Follower:innen dazu ein frohes neues Jahr. Bei denen bleibt die Veränderung aber natürlich nicht unentdeckt. „happy new pretty“, schreibt ein User. Eine andere fügt hinzu: „hätte nie gedacht, dass jemandem rosa Haare so gut stehen würden. War echt überrascht.“

Ein Fan äußert aber auch Zweifel: Wurden die Haare wirklich pink gefärbt oder handelt es sich nur um eine optische Täuschung? Denn: Auf der Foto-Funktion von Instagram, wo Sarah zuletzt auch ein sehr privates Foto teilte, gibt es gerade mehrere Filter zu Auswahl, mit deren Hilfe die Haare im Selfie-Modus eingefärbt werden können. Unter anderem zum Beispiel Pink. „Das ist doch ein Filter!“, kommentiert die Followerin daher.

Pinke Haare - auch Sido probiert den Trend

Sido mit lila Haaren.

Ob es sich nun um eine echte oder um eine rein virtuelle Pinkfärbung handelt, lässt Sarah Connor unkommentiert. Ein anderer bekannter Promi aus dem Gesangsbusiness hat die Filter auf jeden Fall aber für sich entdeckt - und zeigt sich ebenfalls mit neuer Haarfarbe auf der heimischen Couch. In seiner Story trägt Rapper Sido lila Haare und Wimperntusche.

Sidos Instagram-Experiment ist aber alles nur zum Spaß für einen seiner Söhne, der im Hintergrund lachend sagt: „Du bist ein Mädchen!“ und den Filter auch gleich einmal ausprobieren möchte. (jh)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare