Details zur Familienplanung

Als Sarah Engels ihren Gatten nach der Geburt ihres Babys fragt, ist sie schockiert: „Dein Ernst?“

Sarah und Julian Engels erwarten ihr erstes gemeinsames Kind. Doch beim Thema Geburt scheint es zunächst Unstimmigkeiten zu geben. Sarah reagiert entsetzt.

Berlin - Sarah Engels und Ehemann Julian erwarten ihr erstes gemeinsames Kind. Ein kleines Mädchen wird es werden, verkündeten die beiden gemeinsam Ende Juni. Und die Kleine scheint bereits ordentlich zu wachsen. Das zumindest lässt der immer größer werdende Babybauch auf Instagram vermuten. Ob mit süßen Augen oder im Sportoutfit - Sarah Engels präsentiert die Kugel in letzter Zeit immer wieder gerne vor der Kamera. Da rückt natürlich auch das Thema Geburt immer näher. Doch als Sarah ihren Ehemann darauf anspricht, ist sie erst einmal entsetzt.

Sarah und Julian Engels reden über Geburt ihres Babys: Werdende Mutter ist schockiert

In einer kurzen Fragerunde in ihrer Instagram-Story nahm sich Sarah Engels zuletzt Zeit, um alle möglichen Fragen rund um das Thema Familienplanung, Alessio und Baby zu beantworten. Dabei kam auch eine Frage zum heranwachsenden Nachwuchs der Engels auf. „Ist dein Mann bei der Geburt dabei?“ Das konnte Sarah ihren Julian direkt selbst fragen. Schließlich lag er neben ihr.

„Schatz, bist du mit dabei?“, gab sie die Frage weiter. Julian zögerte, wiegte den Kopf und antwortete: „Warum nicht? Wenn ich zufällig Zeit hab.“ Aus Sarahs Grinsen wurde eine leicht irritierte Miene. „Dein Ernst?“, rief sie und drehte den Kopf abrupt zu ihrem Mann.

Sarah Engels reagierte zunächst entsetzt, als sie ihren Mann Julian nach der Geburt fragt.

Selbstverständlich meinte Julian das nicht ernst. „Nein Spaß, natürlich bin ich dabei“, bestätigte er Sarah auch sofort. „Was ist das für eine Frage überhaupt.“ Darauf bekam Sarah natürlich auch gleich noch einen Kuss zur Bestätigung.

Sarah Engels gibt Details über Familienplanung preis: Kommt nach Baby Nummer Zwei noch mehr Nachwuchs?

Eine andere Frage, die den ein oder anderen Follower brennend interessieren dürfte, beantwortete Sarah auch direkt in ihrere Instagram-Story. Wie sieht es denn nach der Geburt des ersten gemeinsamen Kindes aus? Planen die Engels weiteren Nachwuchs? „Also ich habe immer gesagt, ich möchte zwei Kinder haben, aber ich glaube, wenn es nach Julian gehen würde, dann dürfte danach noch das ein oder andere hinterherkommen“, gibt die Sängerin preis und seufzt: „Hm.“ Das bleibt also abzuwarten. (chd)

Rubriklistenbild: © Screenshot Instagram sarellax3

Auch interessant

Kommentare