1. tz
  2. Stars

„Ich bin so stolz“: Sat.1-Film mit Sarah Engels endlich fertig - Erste Szenen zu sehen

Erstellt:

Von: Alica Plate

Kommentare

Sarah Engels ist bald in ihrer ersten Hauptrolle zu sehen
Sarah Engels ist bald in ihrer ersten Hauptrolle zu sehen © Screenshot/Instagram/sarellax3

Sarah Engels platzt derzeit vor Stolz: Der DSDS-Star wird in Kürze in einer Hauptrolle auf Sat.1 zu sehen sein. Auf Instagram gab sie ihren Fans nun einen kleinen Einblick.

Köln - Das Leben von Sarah Engels (29) könnte derzeit nicht aufregender sein. Denn die Sängerin erwartet nicht nur in Kürze ihr erstes gemeinsames Kind mit ihrem Mann Julian (28), sondern wird in Kürze auch in ihrer ersten Hauptrolle zu sehen sein. Wann genau der Sat.1-Film veröffentlicht wird, darf der DSDS-Star zwar noch nicht bekanntgeben, aber ihre Follower auf Instagram kamen nun in den Genuss erster Szenen.

Sarah Engels platzt vor Stolz: Die hochschwangere Sängerin hat eine Hauptrolle in einem Film für Sat.1 ergattert. Die Dreharbeiten sind seit Juni bereits abgeschlossen und die hübsche Brünette bekam nun erstmals den fertigen Film zu Gesicht - ein ganz besonderer Moment, wie sie ihren Fans mitteilt. „Leute, ich bin so stolz... Der Film ist schon richtig gut“, verkündet sie in ihrer Instagram-Story und fügt hinzu: „Meine allererste richtige Rolle als Schauspielerin.“ Extratipp.com von IPPEN.MEDIA berichtet.

Sarah Engels bald in ihrer ersten Hauptrolle zu sehen

Doch die Dreharbeiten gestalteten sich schwerer als gedacht. Denn Sarah war zu dem Zeitpunkt bereits im 4. Monat schwanger, behielt diese Info aber noch für sich. Gar nicht mal so leicht, hatte der DSDS-Star anfangs mit heftiger Übelkeit zu kämpfen. „Das war echt eine aufregende und anstrengende Zeit, ich bin gespannt, was ihr sagen werdet“, verkündet sie stolz.

Auf Instagram teilt Sarah verschiedene Bilder vom Set
Auf Instagram teilt Sarah verschiedene Bilder vom Set © Screenshot/Instagram/sarellax3

Anschließend teilt sie verschiedene Bilder vom Set und zeigt ihren Fans auch schon eine erste Szene. Dabei wird klar: Die 29-Jährige hat am Set nicht nur tolle Bekanntschaften gemacht, sondern auch jede Menge Spaß gehabt. Wir sind gespannt, wann wir Sarah dann in ihrer Hauptrolle auf Sat.1 zu Gesicht bekommen.

Auch interessant

Kommentare