1. tz
  2. Stars

Sarah Engels freut sich über purzelnde Pfunde: „Wenn du nach der Schwangerschaft wieder in deine Jeans passt“

Erstellt:

Kommentare

Sarah Engels auf den Malediven (Fotomontage)
Sarah Engels freut sich über die purzelnden Kilos (Fotomontage) © Screenshot/Instagram/Sarah Engels

Der viele Sport hat sich gelohnt: In ihrer Instagram-Story führt Sarah Engels einen Freudentanz auf - denn die Zweifach-Mama passt nach der Schwangerschaft wieder in ihre „alte” Jeans!

Das Gefühl kennen sicherlich viele Mamas: Rund fünf Monate nach der Geburt ihrer Tochter feiert Sarah Engels (29) ein Erfolgserlebnis - denn sie passt wieder in ihre „alte” Jeans!

In ihrer Instagram-Story führte die Influencerin einen Freudentanz auf. Endlich passt die Zweifach-Mama nach der Schwangerschaft wieder in ihre „alte“ Jeans und könnte darüber kaum glücklicher sein. Instagram-Fans der Sängerin wissen, wieviel Sport Sarah während und nach ihrer zweiten Schwangerschaft getrieben hat. Ihre Fitness-Routine hat sich ausgezahlt, denn Sarah passt endlich wieder in ihre alten Klamotten. 

In ihrer Instagram-Story teilt sie ihre Freude über den Abnehm-Erfolg mit ihren rund 1,8 Millionen Abonnenten. In den Clips ist der DSDS-Star in einer weißen Jeanshose zu sehen. „Der Knopf geht zu und ich kriege sogar Luft“, freut sich Sarah.

Sarah Engels feiert ihren Post-Baby-Body

Sarah weiß, dass die alte Jeans für viele Mama ein Meilenstein ist. „Sagt mir bitte, das ich hier nicht die einzige verrückte bin“, scherzt die 29-Jährige in einem Clip, nachdem sie freudig umher getanzt ist. Die Jeanshose scheint jedoch auch einen Anlass zu haben. “Spaß beiseite, heute steht ein wichtiger Termin an und ich mache mich jetzt erstmal fertig.” Zu der weißen Hose kombiniert Sarah ein gelbes Top, während sie zwei Augenpads trägt.

Ihre Community freut sich sicher mit Sarah, dass die Sängerin sich nach zwei Schwangerschaften wieder wohl in ihrem Körper fühlt. Doch das Glücksgefühl, nach einer Schwangerschaft wieder in die Jeans zu passen, können wahrscheinlich nur Mamas nachempfinden.

Auch interessant

Kommentare