1. tz
  2. Stars

„Hammer“: Fans feiern mutiges Lack- und Lederoutfit von Mama Sarah Engels

Erstellt:

Kommentare

Am 2. Dezember 2021 brachte Sarah Engels ihre Tochter zur Welt. Die frisch gebackene Mama zeigt sich nun in einem Lack- und Lederoutfit und trägt Stiefel dazu. Die Fans der DSDS-Finalistin sind außer Atem.

Update 22. Oktober 2022, 10.30 Uhr: Über 1,8 Millionen Follower von Sarah Engels ringen gerade nach Fassung, so scheint es. Die Kommentarspalte unter dem neuesten Fotopost der 29-jährigen Kölnerin explodiert. Grund: Ein Foto einer Werbekampagne der Ex-Frau von DSDS-Sieger Pietro Lombardi.

Sarah Engels trägt Overknees, posiert in einer provokanten Haltung in einem schwarzen Lack- und Lederoutfit. Sahen die Fans die Sängerin bisher beinahe täglich im Schlabberlook bei Instagram, zeigt die zweifache Mama nun, wie schön sie sich gerade fühlt. Die Kommentare ihrer Freunde und Fans sind eindeutig: Wow!

Ehemann Julian Engels kommentiert: „Puh, diesmal aber nicht der Winnie.“ Damit dürfte der Fußballspieler den ungewöhnlichen Look seiner Frau meinen, die er eher in Jogginghosen kennt, als in einem Lack- und Lederoutfit. Auch Evelyn Burdecki findet diese Fotos heiß. Lob von einer echten Fashion-Expertin gibt es auch. Liz Kaeber meint: „Wow, wie heftig siehst Du bitte aus?“

Erstmeldung: Köln - Sarah Engels (29) ist bekanntlich ein sehr gesundheitsbewusster Mensch. Selbst einen Tag vor der Geburt ihrer Tochter Solea machte die Sängerin noch fleißig Sport. Nach der Entbindung dauerte es lediglich sechs Wochen, bis sie ihr Training wieder aufnahm. Jetzt sorgt sich die Influencerin aber um ihre Gesundheit. Kürzlich ließ sie sich nämlich einen Sensor in den Arm setzen, der ihren Blutzucker misst. Das Ergebnis schockierte Sarah, denn ihr Glukoselevel sei „richtig im Keller“, wie sie via Instagram bekannt gab. Dazu zeigte sie ein Diagramm der gemessenen Werte und gab ganz offen zu: „Das macht mir ein wenig Angst.“

Insbesondere nachts sei ihr Wert viel zu gering. Ein Ernährungscoach hilft der zweifachen Mutter nun dabei, das Problem in den Griff zu kriegen. „Mit einer passenden Ernährung versuchen wir das Ganze erstmal zu optimieren“, erklärt sie. „Trotzdem müssen wir die Ursache finden.“ Dass sie von einem Spezialisten betreut wird, gibt Sarah ein sicheres Gefühl: „Ich bin auf jeden Fall erst mal guter Dinge, dass es nichts Schlimmes ist.“ Trotzdem will sich die Musikerin Blut abnehmen lassen, um der Sache auf den Grund zu gehen.

Sarah Engels: Muss sie bald abstillen?

Ihre Follower stehen Sarah mit Rat und Tat zur Seite. Sie „habe super viele Nachrichten bekommen, dass es mit den Hormonen zusammenhängen könnte und mit dem Stillen“, offenbart die Ex-DSDS-Kandidatin. Damit sei ihre eigene Vermutung bestätigt worden: „Ich gehe auch erstmal davon aus. Würde aber dann bedeuten, dass ich bald abstillen muss.“

Genau das würde sie allerdings „sehr, sehr traurig machen“. Sarah ist nämlich ein großer Fan des Stillens und scheint noch nicht bereit dafür zu sein, diese kostbaren Momente mit ihrer Tochter zu verlieren. Doch die Gesundheit geht nun mal vor – auch in Sachen Sport. Obwohl das regelmäßige Training für Sarah fast unverzichtbar ist, will sie den Rat ihres Coaches befolgen. Ich „werde wohl die nächsten zwei Wochen etwas kürzertreten müssen, was den Sport angeht, um dem Körper nicht zusätzlich noch mehr abzuverlangen und Energie zu rauben“, kündigt sie an.

Auch interessant

Kommentare