1. tz
  2. Stars

„Umständlich und langwierig“: Sarah Engels kann sich mit dem Abpumpen nicht anfreunden

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jonas Erbas

Kommentare

Schlager- und Popstar Sarah Engels beim 25. RTL-Spendenmarathon, daneben ihre Instagram-Story zum Thema Abpumpen (Fotomontage)
Sarah Engels weiß nicht weiter: Mit dem Abpumpen kann sich die Schlager- und Popsängerin einfach nicht anfreunden (Fotomontage) © Henning Kaiser/dpa/picture alliance & Screenshot/Instagram/Sarah Engels

Sarah Engels ist ratlos: Die Schlager- und Popsängerin kann sich einfach nicht mit dem Abpumpen anfreunden. Dass Töchterchen Solea die Flasche irgendwann nicht mehr annimmt, beschäftigt die 29-Jährige allerdings ebenso. Im Netz teilt sie ihre Sorge.

Köln - Für Sarah Engels (29) und Ehemann Julian (28) wurde im Dezember 2021 ihr Familienglück endgültig perfekt: Töchterchen Solea Liana erblickte das Licht der Welt und hält die beiden seitdem ganz schön auf Trab. Die Schlager- und Popsängerin muss dabei nicht allerhand Aufgaben unter einen Hut bringen, sondern sich auch wieder mit dem Milchabpumpen anfreunden – doch das will „noch nicht“ so recht klappen, verriet die 29-Jährige im Netz, wie tz.de berichtet.

Sarah Engels empfindet Milchabpumpen als „umständlich und langwierig“ – Schlagerstar wirkt ratlos

Viel Freizeit hat Sarah Engels derzeit wohl nicht: Auf Instagram teilte die „Deutschland sucht den Superstar“-Zweitplatzierte von 2011 jüngst nicht nur eine rappelvolle To-do-Liste, die ihren vollgestopften Tagesablauf zeigt, sondern sprach auch offen über ihre Probleme mit dem Milchabpumpen.

„Irgendwie bin ich mit dem Abpumpen noch nicht so vertraut“, offenbarte die 29-Jährige in ihrer Instagram-Story und erklärte, sie „empfinde es noch als total umständlich und langwierig“. Doch ganz möchte die Schlagermusikerin auf die elektrische Pumpe, die als Hilfsmittel beim Stillen fungiert, nicht verzichten, denn Solea solle auch weiterhin aus dem Fläschchen trinken, so der Plan.

Sarah Engels spricht in ihrer Instagram-Story über ihre Probleme mit dem Abpumpen
„Irgendwie bin ich mit dem Abpumpen noch nicht so vertraut“, erklärte Sarah Engels bei Instagram – die Schlager- und Popsängerin wirkte ratlos © Screenshot/Instagram/Sarah Engels

Sarah Engels habe die „Sorge, dass sie sonst irgendwann die Flasche gar nicht mehr annimmt“, verriet sie abschließend. Für ihr Problem hat die zweifache Mutter noch keine Lösung gefunden, muss sich also wohl oder übel an die Milchpumpe gewöhnen. Dass sie derzeit vieles von daheim aus erledigen kann, hilft der unschlüssigen 29-Jährigen bei diesem Thema allerdings definitiv. So freute sie sich etwa, dass Alessios Elternsprechtag lediglich online stattfand – das Abpumpen blieb ihr dadurch erstmal erspart.

Auch interessant

Kommentare