Im Urlaub

Sarah Engels sitzt hochschwanger auf einem Tretboot und schreit ihren Mann an: „Bist du wahnsinnig“?

Im Urlaub erlebte Sarah Engels einen kurzen Schock-Moment.
+
Im Urlaub erlebte Sarah Engels einen kurzen Schock-Moment.

Sarah Engels ist mit ihrer Familie im Urlaub. Mitten auf dem Meer schreit sie ihren Ehemann plötzlich an. Die Retourkutsche für eine Aktion von Julian folgt prompt.

München - Sonne, Strand, Meer: Sarah Engels lässt es sich gemeinsam mit Ehemann Julian und ihrem Sohn Alessio im Urlaub so richtig gut gehen. Vermutlich dürfte es der letzte Urlaub zu dritt sein. Denn Sarah erwartet ihr zweites Kind und zeigt sich auf Instagram mit einem großen Babybauch.

„Mein Bauch ist einfach so riesig“, schrieb sie in einer Instagram Story. „Ich schwöre es euch, wenn ich mich auf Bildern sehe“, erzählte sie dazu lachend und fasste sich dabei kopfschüttelnd an die Stirn. Zusammen mit ihrer Familie machte sie einen Ausflug mit einem Tretboot auf dem Meer. Plötzlich schlug die Stimmung leicht um.

„Bist du wahnsinnig?“: Sarah Engels nach Aktion von Mann Julian kurz außer sich

„Schatz, du siehst wunderschön aus“, hörte man Sarah Engels Ehemann Julian im Hintergrund sagen. „Mein Bauch ist einfach über...“, setzte sie erneut an und schrie plötzlich aus voller Kehle. Offenbar nahm Julian unbemerkt Anlauf und sprang von dem Boot aus direkt hinter Sarah in das Meer. Die Sängerin bekam dabei wohl einige Wassertropfen ab. „Bist du wahnsinnig?“, schrie sie. „Das ist voll ...“, fuhr sie fort und wollte ihren Satz vermutlich mit dem Wort „kalt“ beenden. Die Instagram Story brach an dieser Stelle allerdings ab. Die Aktion wollte Sarah aber offenbar nicht so einfach auf sich sitzen lassen. Eine Retourkutsche sollte nicht lange auf sich warten, wie ihre Follower wenig später feststellen konnten.

Sarah Engels hochschwanger im Urlaub: „Sorry Schatz, aber das musste sein“

Eine Sequenz später filmte Sarah Julian schließlich schlafend auf einer Liege. Im Hintergrund nahte jedoch schon das Unheil. Mit einem Eimer voll Wasser stand Sarahs Sohn Alessio in der Story hinter Julian, holte aus und schüttete das Wasser ohne zu Zögern über Julian. Dieser schien gar nicht zu wissen, wie ihm geschah.

Sarah Engels Sohn Alessio verpasste Julian eine Retourkutsche.

„Sorry Schatz, aber das musste sein“, kommentierte Sarah ihre Story. Pitschnass und verschlafen blickte Julian in die Kamera. Sohn Alessio hatte aber wohl den größten Spaß überhaupt.

Für Lacher sorgte zuletzt auch eine wirre Einkaufsliste von Sarah Engels Ehemann. Die Sängerin war ratlos: „Was meinst du damit?“ (mbr)

Auch interessant

Kommentare