1. tz
  2. Stars

Schon im Garten aufgebaut: Sarah Engels‘ Sohn Alessio bekommt zum Geburtstag ein Trampolin

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Sarah Engels hat ihrem Sohn Alessio ein Trampolin zum Geburtstag bestellt.
Sarah Engels hat ihrem Sohn Alessio ein Trampolin zum Geburtstag bestellt. © Screenshots Instagram/Sarah Engels

Er kann sich auf ein Trampolin freuen: Sarah Engels verriet, was sie Sohn Alessio zum Geburtstag schenkt. Die Mama hat das Sportgerät schon in ihrem Garten aufgebaut.

Köln – Der Geburtstag von Alessio (7), dem Sohn von Sarah Engels (29) steht vor der Tür. Deshalb hat sich die Prominente eine ganz besondere Überraschung für ihren kleinen Schatz ausgedacht. Die Sängerin, die mit Julian Engels (29) verheiratet ist, enthüllte gegenüber ihren Followern, dass das Geschenk inzwischen bei ihnen angekommen sei und sie es bereits in ihrem Garten aufgebaut hätten. 
 
In ihren Instagram-Stories verriet die Beauty jetzt im Rahmen einer Frage-Antwort-Runde, dass sie ihren Nachwuchs zu seinem Ehrentag mit einem brandneuen Trampolin überraschen wird. Die TV-Persönlichkeit verkündete: „Heute ist Alessios Geburtstagsgeschenk angekommen. Er wird sich so krass freuen.“ Auf die Frage einer ihrer Follower, was ihr Kind zum Ehrentag geschenkt bekommen würde, antwortete sie: „Er bekommt ein Trampolin – die Kunst liegt jetzt nur darin, dass er es bis nächste Woche nicht sieht.“ Dazu teilte sie einen Schnappschuss vom Aufbau des Sportgeräts, auf dem ihr Sohn schon bald herumspringen kann. 

Sarah Engels‘ Sohn Alessio bekommt Trampolin zum Geburtstag

Sarah Engels sprach zudem darüber, wie sie es verhindern würden, dass ihr Nachwuchs sein tolles Geburtstagsgeschenk schon vor seinem besonderen Tag entdeckt. Einer ihrer Fans wollte dazu wissen: „Wie ist der Plan, dass Alessio das Trampolin nicht entdeckt?“ Daraufhin gab die Künstlerin mit einem Augenzwinkern und zahlreichen vor Lachen weinenden Smiley-Emojis zu: „Ehrlich? Wir haben noch keinen.“ Ihre einzige Idee sei bisher, ihm das Trampolin einfach schon früher zu schenken. „Vielleicht bekommt er es schon früher, aber heute war der einzige Tag, wo die Zeit zum Aufbauen war“, enthüllte sie. 

Auch interessant

Kommentare