Peinliche Drohnen-Panne

„Leute, wir sind einfach zu dumm dafür“: Sarah Engels wendet sich verzweifelt an Fans

Sarah Engels zeigt ihren Followern auf Instagram einen peinlichen Drohnen-Fail
+
Sarah Engels zeigt ihren Followern auf Instagram einen peinlichen Drohnen-Fail

Sarah Engels befindet sich derzeit mit ihrer Familie auf Sardinien. Klar, dass eine Drohne für Erinnerungsvideos nicht fehlen darf. Doch es gibt ein paar Probleme.

Köln - Sarah Engels verbringt derzeit einen gemeinsamen Familienurlaub mit ihrem Ehemann Julian und ihrem Sohn Alessio. Sie genießen die gemeinsamen Tage in der Sonne und am Strand - denn in wenigen Monaten wird sich der Alltag von ihr und Julian ziemlich verändern. Das Paar bekommt eine Tochter - dies verkündete die Sängerin selbst vor einigen Wochen auf Instagram.

Geheiratet haben sie im Juni. Um den Urlaub unvergesslich zu machen, kaufte sich der Fußballer eine Drohne, um wunderschöne Aufnahmen und Bilder festzuhalten. Doch irgendwie scheint all das nicht so zu funktionieren, die Musikerin hat ihre Fans deshalb um Hilfe gebeten.

Sarah Engels und Ehemann Julian auf Instagram: „Leute, wir sind einfach zu dumm dafür“

Regelmäßig meldet sich die Sängerin per Instagram-Story bei ihren Followern und gewährt ihnen einen kleinen Einblick in ihren Urlaubs-Alltag. Doch schon vor wenigen Tagen erklärte die 28-Jährige, dass die Drohne trotz verschiedener Anweisungen nicht zurückgeflogen kam. Als sie ihrem Ehemann vorgeschlagen hatte, sich ein Tutorial anzuschauen um die Funktionen der Drohne zu verstehen, lehnte er aber direkt ab. „Learning by doing“ hieß es von seiner Seite aus.

Dennoch schien es auch weiterhin nicht zu funktionieren und die Sängerin bat ihre Fans um Hilfe. „Leute, ich muss euch was zeigen. Ihr dürft uns aber bitte nicht auslachen. Wir wollten heute die Drohne ausprobieren und da gab es eine Funktion, die hieß Quickshot. Und die filmt dann von alleine - automatisch. Also dachten wir“, erklärte Sarah Engels. Zusätzlich kommentierte sie ihr Video noch: „Leute, wir sind einfach zu dumm dafür“. Doch in der darauffolgenden Story zeigte sie ein Video auf dem die Drohne die Sängerin und Julian filmte und wenige Sekunden später in einem Busch abstürzte. Das Gelächter war groß!

Zum Glück hat Instagram ein Frage- und Antwort Tool, bei der die User ihre Nachrichten und Tipps in die Box schreiben können. Aufgrund der nicht funktionierenden Drohne bat die Sängerin nun um Hilfe: „Ich meinte, ob diese Drohne so Sensoren hat, dass wenn sie an irgendeinem Hindernis vorbei fliegt oder zu dicht dran kommt, dass sie dann irgendwie von alleine mit dem Sensor abbremst“. Nun wartet das Paar gespannt auf die Antworten ihrer Follower.

Sarah Engels bittet über ein Instagram-Fragetool ihre Follower um Hilfe

Sarah Engels über die Unwetterkatastrophe in Deutschland: Ihre Straße wurde überschwemmt

Die aktuelle Unwetter- und Flutkatastrophe in Deutschland geht auch nicht an Sarah Engels vorbei - sie berichtete über die aktuelle Lage in ihrer Instagram-Story. Ihre Nachbarin schickte ihr Videos und Bilder aus der Straße in Köln, wo die Sängerin mit ihrer Familie wohnt - auch diese wurde durch die Wassermassen überschwemmt. Sie fragte ihre Familie, ob auch ihr Haus davon betroffen ist. Nach dem Gesundheitszustand ihrer Follower fragte sie ebenfalls und wollte ein Update von ihnen. Ob die Wohnung des Paares auch betroffen wurde - darüber gab die 28-Jährige bislang noch keine Auskunft.

Video: Sarah Engels‘ Straße von Unwetter betroffen

Auch interessant

Kommentare