Wollny meldet sich bei Fans

Sarah-Jane Wollny meldet sich nach Schock-Diagnose auf Instagram zurück

Sarah-Jane Wollny meldet sich nach vier Wochen endlich wieder bei ihren Instagram-Followern. Der TV-Star erhielt zuvor eine schockierende Diagnose... 

  • Sarah-Jane Wollny (22) meldet sich wieder bei ihren Instagram-Followern.
  • Die 22-Jährige hatte sich zuvor vier Wochen aus der Öffentlichkeit zurückgezogen, nachdem sie eine schockierende Diagnose erhielt.
  • Mittlerweile geht es der Wollny-Tochter endlich besser. In ihrem Gesundheits-Update beruhigte Sarah-Jane ihre Fans, dass sie mittlerweile auf dem Weg der Besserung sei.

NeussSarah-Jane Wollny (22) meldet sich endlich mit einem Gesundheits-Update bei ihren Fans. Zuvor hatte sich der TV-Star aus der Öffentlichkeit zurückgezogen, nachdem sie eine schockierende Diagnose erhalten hatte. Knapp vier Wochen nach ihrer Auszeit meldete sich die Wollny-Tochter jetzt endlich bei ihren Fans auf Instagram. Die 22-Jährige ist normalerweise täglich auf Social Media aktiv, weshalb ihren Fans vier Wochen sicher wie eine Ewigkeit vorkamen. Die Tochter von Silvia Wollny meldete sich jetzt zurück und erklärte, dass sie momentan viele Nachrichten bekommen würde, warum sie denn nicht mehr auf Instagram aktiv sei. Sarah-Jane gab daraufhin zu, dass es ihr aktuell nicht gut geht. Sie versprach daraufhin ihren Fans sich wieder zu melden, wenn es ihr besser geht. Der Reality-TV-Star erklärte zuvor in ihrer Instagram-Story, warum sie in den letzten Wochen untergetaucht ist. Grund dafür war eine schockierende Diagnose, welche die Wollny-Tochter erst einmal verarbeiten musste.

Schock-Diagnose für Sarah-Jane Wollny

Um ihre Instagram-Follower nicht im Dunklen zulassen, erklärte die 22-Jährige natürlich auch, was genau passiert ist. Gleich zu Beginn verriet Sarah in ihrer Instagram-Story, dass das Corona-Virus nicht der Grund für ihren Gesundheitszustand sei. Die Wollny-Tochter war über mehrere Wochen krank und noch immer fühle sich Sarah angeschlagen. Der TV-Star erklärte, dass sie unter dem Pfeifferschen Drüsenfieber litt und sich daher aus der Öffentlichkeit zurückziehen musste. Sarah-Jane verriet auch, dass der Weg zur Diagnose kein leichter war. Die 22-Jährige habe mehrere Ärzte aufsuchen müssen, um das Drüsenfieber diagnostiziert zu bekommen. Doch es gibt auch eine gute Nachricht von Sarah, denn sie befinde sich mittlerweile wieder auf dem Weg zur Besserung. In ihrer Instagram-Story beruhrigte sie ihre Follower, dass sie das Gröbste der Krankheit überwunden hätte. Zum Glück gab es nun endlich ein positives Gesundheits-Update von Sarah-Jane! Bald wird der TV-Star auch sicher wieder mehr Kraft haben, um ihr Leben mit ihren Social Media-Fans zu teilen.

Rubriklistenbild: © Screenshot: instagram.com/sarah_jane_wollny/

Auch interessant

Kommentare