Unveröffentlichte Fotos

Sarah Lombardi privat wie nie: Mit diesen Fotos nimmt sie uns mit auf eine ihrer persönlichsten Reisen

Sarah Lombardi singt auf Instagram.
+
Sarah Lombardi zeigt Söhnchen Alessio.

Sarah Lombardi teilt gerne private Stories und Bilder auf Instagram. Das erste Jahr und die Geburt ihres Sohnes kannte die Öffentlichkeit bisher jedoch nicht - bis jetzt.

  • Sarah Lombardi gibt zwar immer wieder private Einblicke in ihr Leben, doch hielt sie ihre Geburt und das erste Lebensjahr ihres Sohnes geheim.
  • Auf Fan-Wunsch postet die Sängerin zu Weihnachten privat wie nie.
  • Sarah Lombardi gibt Einblicke ins unveröffentlichte Familienalbum.

Köln - Sarah Lombardi teilt ihr privates Leben gerne auf Instagram. Dort zeigt sie ihr Familienglück mit ihrem Verlobten Julian Büscher und ihrem Sohn Alessio aus der Ehe mit Pietro Lombardi. Ein kleiner Familien-Zoff über aufgebaute Spiel-Rennbahnen oder Einkaufsmarathons sind darunter. Ab und an fragt sie ihre Community auch um Rat: Wie kann man einen Bootsführerschein machen?

Sarah Lombardi: Private Einblicke als Weihnachtsgeschenk

Zu Weihnachten erfüllt die Sängerin ihren Fans jetzt einen großen Wunsch und postet sich in verschiedenen Lebenslagen und zu verschiedenen Zeitpunkten - ausgewählt bei den Followern. In einem Fragefenster konnten sich die Instagram-User Bilder wünschen. Dabei wird Sarah Lombardi persönlich wie nie: Sie kramt in alten Babyfotos und teilt sogar ein Foto von sich im Kreißsaal kurz vor der Geburt ihres Sohnes!

Sarah Lombardi: Sie zeigt erstmals Einblicke in ihre komplizierte Geburt

So privat haben wir die Sängerin noch nie gesehen: Sie sitzt auf einem Gymnastikball und hält sich an einem Tuch an der Decke fest. Sie ist angeschlossen an Geräten, hat die Augen vor Erschöpfung geschlossen. Was für ein intimer Moment. Die Sängerin lag damals 16 Stunden in den Wehen, hatte eine komplizierte Geburt. Die RTL2-Sendung „Sarah & Pietro... bekommen ein Baby“ begleitete die beiden damals bis zur Geburt.

Ein Bild aus dem Kreißsaal wurde allerdings nicht gezeigt. Auch von ihrem Sohn gab es ein Jahr lang keine Bilder. Klar war nur, dass sie ihren Sohn in der Badewanne zur Welt bringen würde. Drei Wochen danach berichtete Sarah Lombardi im Interview, wie kompliziert die Geburt wirklich war: Er hat einfach nicht geschrien. Ich habe immer nur gesagt: ‚Bitte schrei, bitte schrei, bitte schrei‘“. Doch wegen Herzproblemen befand sich das Kind in Lebensgefahr und es half nur eine Operation. „Er musste noch in der Nacht operiert werden, damit er atmen kann“, sagte Pietro. Heute ist Alessio Lombardi aber gesund und schon fünf Jahre alt.

Sarah Lombardi im Kreißsaal auf einem Gymnastikball bei der Geburt von Sohn Alessio.

Auf Instagram: Sarah Lombardi zeigt auch geheime Babyfotos von Alessio

Noch eine weitere Überraschung hat Sarah Lombardi in ihrer Throwback-Story parat. Als sie nach einem Babyfoto von sich gefragt wird, postet die 28-Jährige gleich eine ganze Seite aus einem alten Fotoalbum mit Bildern von Alessio, bevor er ein Jahr alt war. Schon damals hatte der Stil: Er lutscht an einem Schnuller des Fußballvereins Karlsruher FC und trägt eine lässige Cap.

Sarah Lombardi zeigt alte Babyfotos von sich aus dem Fotoalbum.

Sarah Lombardi: So feiert sie Weihnachten

Sarah Lombardi wird ihr Weihnachten heute im engsten Familienkreis verbringen. Sie verriet im RTL-Interview: Wir „feiern gerne mit der ganzen Familie und hoffen und wünschen uns natürlich, dass das auch klappt. Gerade meine Oma, meinen Opa dabei zu haben, das wäre sehr, sehr schön.“ (jh)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare