Ehe, Scheidung, Familienplanung

Sarah Lombardis Beziehungen: Mit diesen Männern war die Sängerin schon liiert

Sängerin Sarah Lombardi kommt zur Eröffnung eines Pop-Up-Cafes in der Hafencity.
+
Sarah Lombardi und ihr Ex-Mann Pietro Lombardi schienen lange Zeit unzertrennbar

Sarah Lombardi, wie sie liebt und lebt – ihre gescheiterten Beziehungen, neues Liebesglück und Familienplanung.

  • Sarah Lombardi und ihr Ex-Mann Pietro Lombardi schienen lange Zeit unzertrennbar.
  • Im Jahr 2016 schockten sie ihre Fans mit einer Trennungsnachricht.
  • Seitdem hat vor allem Sarah mit Schlagzeilen über neue Beziehungen und wechselnde Partner auf sich aufmerksam gemacht.

Köln – Am 15. Oktober 1992 erblickte Sarah Lombardi, die damals noch Engels hieß, das Licht der Welt. Im Scheinwerferlicht präsentierte sie sich erstmals bei der sechsten Staffel von „Deutschland sucht den Superstar im Jahr 2009. Nach einem erneuten Auftritt in der darauffolgenden Staffel sollte es aber zu ihrem großen Durchbruch noch bis zum Jahr 2011 dauern. Sie schaffte es dort bis ins Finale und belegte den zweiten Platz. Neben beruflichem Erfolg brachte ihr die bekannte TV-Show auch Glück in der Liebe: Sarah lernte bei DSDS ihren späteren Ehemann Pietro Lombardi kennen. Die beiden heirateten und bekamen im Jahr 2015 Sohn Alessio Lombardi.

Sarah Lombardi und ihre gescheiterten Beziehungen

Schon kurz nach der Geburt ihres gemeinsamen Kindes kam es zur Trennung. Zuvor machten Gerüchte die Runde, dass Sarah Lombardi ihrem Liebsten fremdgegangen sei. Ob das tatsächlich stimmt und was zum Ende der Beziehung führte, hat das einstige Liebespaar für sich behalten. Fakt ist jedoch, dass sie sich 2016 trennten und 2019 dann die Scheidung folgte. Nach dem Ehe-Aus hatte Sarah schnell wieder einen neuen Partner an ihrer Seite: Der Deutsch-Italiener Roberto Ostuni hatte es ihr angetan. Ihre Beziehung hielten Sarah und Roberto größtenteils privat. Während sie ihr Leben mit Pietro noch öffentlich wirksam in mehreren TV-Sendungen vermarktete, hielt sie sich jetzt eher bedeckt. Ihre Fans erfuhren dann auch erst Ende 2019 auf Nachfrage, dass die beiden kein Paar mehr sind. Auf ihrem Instagram-Profil gab Sarah dies schließlich zu.

Sarah Lombardi frisch verliebt: Neue Beziehung mit Partner Julian

Diesmal gab nicht Sarah Lombardi ihre neue Beziehung bekannt. Stattdessen war es ihr Partner Julian Büscher, der die Romanze auf Instagram öffentlich machte. Der gleichaltrige Mittelfeldspieler postete dazu ein vielsagendes Foto. Zusammen ist das Paar wohl schon seit Dezember 2019. Fußballer Julian kommt ursprünglich aus Soest und spielt seit Anfang 2020 für den TuS Haltern in Haltern am See nördlich von Dortmund. Bevor Sarah und ihr Neuer ihre Liaison öffentlich bestätigten, war die hübsche DSDS-Sängerin bereits auf der Zuschauertribüne bei einem Spiel zu sehen.

Sarah Lombardis Beziehungen: Verlobt und wieder schwanger?

Sarah Lombardi und ihr neuer Freund wollen scheinbar nichts anbrennen lassen: Erst kürzlich verriet die Sängerin, dass sie nicht mehr hormonell verhüte. Ihre Fangemeinschaft sah darin bereits einen Hinweis darauf, dass Söhnchen Alessio bald einen kleinen Bruder oder eine Schwester bekommt. Ob die Beziehung tatsächlich schon so weit ist, darüber schweigen sich die zwei Turteltauben aus. Ein Instagram-Post mit verdächtigem Ring am Finger heizte im Sommer dann die Gerüchteküche erneut an.

Sarah wiegelte jedoch ab und verriet, dass sie und ihr Partner nicht verlobt sind. Sie stellte außerdem klar, dass sie nicht schwanger ist und kein Kind erwartet. Wie es aussieht, wollen sie und ihr neuer Freund das noch frische Liebesbündnis langsam angehen lassen. Den Grundstein haben sie jedenfalls schon gelegt: Sarah ist gerade in eine neue Wohnung gezogen, die Platz genug für die kleine Familie bietet. Papa Pietro Lombardi wird wohl weiterhin ein Auge darauf behalten, denn sein Sohn steht bei ihm schließlich an erster Stelle. Ansonsten wünscht er seiner Ex alles Gute für die Zukunft mit Julian.

Auch interessant

Kommentare