Bilder aus früheren Zeiten

Sarah Lombardi zeigt Bilder, die ihr unangenehm sind: „So hätte sich Julian wohl nicht in mich verliebt!“

Sarah Lombardi bei der Premiere von „Magic Mike live“ im Club Theater Berlin
+
Sarah Lombardi bei der Premiere von „Magic Mike live“ im Club Theater Berlin

Sängerin Sarah Lombardi kramt in ihrer Fotokiste und findet ein paar witzige Schnappschüsse, die sie mit der Welt teilt. Hätten Sie die 28-Jährige erkannt?

  • Sarah Lombardi zeigt alte Kinderfotos und muss dabei selbst über sich lachen.
  • Die Sängerin macht ihre Mutter für ihren früheren „Topfschnitt“ verantwortlich.
  • Selbstzweifel und Angst: Hinter ihrem neuen Song „Ich“ verbirgt sich eine wichtige Botschaft.

Köln - Viele diesen Moment: Man räumt auf und entdeckt dabei immer wieder Gegenstände, an denen man hängenbleibt. Meistens sind es Fotos aus früheren Zeiten, die einen ein bisschen in Erinnerungen schwelgen lassen. Und oft landen sie dann auch direkt in den Social-Media-Netzwerken mit der passenden Bildunterschrift: „Throwback“. So erging es auch Sängerin Sarah Lombardi. Die 28-Jährige zeigte mehrere alte Fotos aus ihrer Kindheit. Von süßen Babyfotos mal ganz abgesehen, ist sie über ein Bild zutiefst erschrocken und macht ihre Mama sogar dafür verantwortlich. Ja, es geht um einen echten Klassiker-Haarschnitt. Doch mit diesen Bildern, über die auch 24rhein.de berichtet*, möchte die Sängerin eine wichtige Botschaft überbringen.

Sängerin Sarah Lombardi teilet dieses Bild aus früheren Zeiten auf Instagram.

Sarah Lombardi: Früher vs. heute - die Sängerin zeigt sich im Teenager-Look

„Mama, ich weiß nicht, was du mit meinen Haaren gemacht hast - aber ich hatte einfach einen Topfschnitt“, erzählt Lombardi in ihrer Instagram-Story. Sie gibt zu, dass es zwischen der „kleinen Sarah“ und der heutigen Sarah ein paar Phasen gab, bei der sie sich heute eine ganz bestimmte Frage stellt: Warum? Es kommt so rüber, als würde sich die Sängerin für ihre ehemaligen Look vielleicht etwas schämen. „Die sind echt schon hart am Limit, diese Bilder“, lacht die 28-Jährige und gewährt einen Einblick in ihr Fotoalbum. Mehr Aufnahmen sehen Sie hier bei TikTok:

@sarellax3

Von 👧🏽 -> 👩🏽 #alldasbinich #transformation

♬ Originalton - Sarah Lombardi

Sarah Lombardi veröffentlicht ihre neue Single „Ich“ - die Message hinter dem Song

„So hätte sich Julian wahrscheinlich nicht in mich verliebt!“, kommentiert sie in ihrer Instagram-Story und schaut dabei ihren Verlobten Julian Büscher an. Doch die Sängerin teilt ihre Bilder aus früheren Zeiten nicht einfach nur aus Spaß. Hinter den Fotos steckt eine Message, denn Sarah Lombardi veröffentlicht dazu einen passenden Song, in dem es um ihre Transformation geht. „Ich“ heißt die neue Single.

Ein weiteres altes Foto, das Sarah Lombardi ihren Fans zeigte.

„Natürlich habe ich auch diese Tage, an denen alles zerbricht und ich mich nicht leiden kann. Aber dann ist es umso wichtiger, die Kraft zu schöpfen, wieder aufzustehen und zu sagen ‚All das bin ich und es ist okay‘. Diese Situationen verarbeitet die Sängerin nun in ihrem Song. In einem TikTok-Clip gibt sie viele weitere private Einblicke in ihr Leben „All das Gute und all das Schlechte. All das Schöne und Unperfekte. Ja, das alles bin ich“, so der Refrain des Songs. Nach ihrem Sieg bei „The Masked Singer“ wünschten sich viele Fans, dass die Sängerin ein paar Songs auf Englisch herausbringt. Doch anscheinend waren die englischen Lieder in der Musikshow nur eine Ausnahme. Mit deutschen Songs feiert die 28-Jährige nämlich große Erfolge. Bleibt abzuwarten, ob sich Lombardi in 2021 der Herausforderung vielleicht doch stellt und ihre Fans überrascht. *24rhein.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare