Verstörendes Instagram-Video

Sarah Lombardi postet Warnhinweis - und stellt dann ihren Verlobten bloß

Julian Büscher versucht sich als Tier-Imitator.
+
Julian Büscher versucht sich als Tier-Imitator.

Pizza-Alarm im Hause Lombardi. Auf Instagram postet Sarah plötzlich einen Warnhinweis - dann zeigt sie verstörende Bilder von ihrem Verlobten Julian Büscher.

Köln - Sarah Lombardi und ihr Verlobter Julian Büscher haben ein Faible für Italien - besonders, wenn es um Essen geht. Bei Leckereien aus „Bella Italia“ können beide schwer nein sagen. Erst kürzlich deckten sie sich mit reihenweise italienischen Snacks ein - was Sarah zu einer bösen Befürchtung brachte. Und auch auf der Abend-Speisekarte darf beim Promi-Traumpaar ein Klassiker der italienischen Küche nicht fehlen: die Pizza. Und genau so eine gönnte zumindest Julian sich auch am Freitagabend gemeinsam mit Sarahs Sohn Alessio. Danach - und vielleicht auch wegen der Pizza - wurde es allerdings verstörend.

Eigentlich sah alles nach einem gemütlichen Abend im Hause Lombardi/Büscher aus - Stress war aber irgendwie vorprogrammiert. Denn Sarah postete in ihrer Instagram-Story ein Video von Julian und Alessio, wie die beiden sich auf dem Teppichboden sitzend eine leckere Pizza gönnen. Sarah hingegen ist auf Saftkur, kann die köstlichen Teigscheiben nur lechzend begutachten und ist selber drauf und dran, der Versuchung zu erliegen. Plötzlich schlägt die Sängerin aber ganz andere Töne an: In einer weiteren Story taucht auf einmal ein Sicherheitshinweis auf.

Sarah Lombardi: Sicherheitshinweis auf Instagram - danach folgen verstörende Aufnahmen

„Vorsicht“, heißt es auf einmal dick auf Sarahs Instagram-Account. „Die nachfolgende Sendung ist für Zuschauer unter 16 Jahren nicht geeignet“, schreibt sie außerdem. Dann folgen verstörende Szenen. Die Gewinnerin der letzten „The Masked Singer“-Staffel filmt ihren Verlobten Julian, teils in Nahaufnahme, bei einer doch etwas peinlichen Situation. Der macht in den Videos komische, kaum zuzuordnende Geräusche. Laute „aaaaaaah“s sind zu hören, dann macht Julian immer wieder Kratzbewegungen an seinem Ohr.

Dieser Warnhinweis tauchte plötzlich in Sarah Lombardis Instagram-Story auf.

Ein klein wenig Kontext gibt uns Sarah dann aber doch. Zu einem der Videos stellt sie nämlich die Frage „Welches Tier ist Julian?“ mit einem lachenden Emoji. Übrigens eine Frage, die zu beantworten nicht gerade einfach ist. Und auch Sarah klärt die Fragezeichen, die sich beim Anschauen der Videos ergeben, nicht auf. Was allerdings klar zu hören ist: Julians verstörende Tier-Imitation scheint Sarah sehr zu belustigen. Sie kommt aus dem Lachen kaum mehr heraus. Julian klärt derweil in seiner Instagram-Story auf, was er eigentlich darstellen wollte: „Ein Hase-Hund, der aus Versehen in Alkohol gebadet hat“. Ob also Alkohol der Auslöser der völlig verrückten Nachahmerei war? Sarah hat einen anderen Verdacht.

Sarah Lombardi: Komische Aufnahmen von Julian Büscher - eine kleine Rache-Aktion?

„Irgendwas war doch in seiner Pizza“, meint Sarah die Ursache für die kuriose Verwandlung ausgemacht zu haben. Wenn es wirklich am Abendessen lag, ist Sarah vermutlich im Endeffekt doch froh, dass sie sich gerade auf Saftkur befindet und der Pizza-Versuchung widersteht. Und vielleicht ist die kleine Video-Bloßstellung auch ein kleiner Rache-Akt an Julian dafür, dass er einfach so dreist vor ihrer Nase die leckere Leibspeise verspeist hat.

Julian Büscher im skurrilen Video - ist die Pizza Schuld?

Aber was sich liebt, neckt sich eben bekanntlicherweise auch. Die Liebe von ihrem Julian dürfte Sarah also auch nach den Videos sicher sein. Vor Kurzem aber zeigte die Sängerin alte Bilder von sich und war sich sicher: „So hätte sich Julian wohl nicht in mich verliebt!“ (han)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare