Sängerin wird auf Instagram ernst

Fake! Sarah Lombardi wehrt sich mit eindringlicher Warnung - und hat wichtige Warnung an ihre Fans

Sängerin Sarah Lombardi auf einem Event.
+
Sängerin Sarah Lombardi hat eine eindringliche Warnung an ihre Fans.

Privat und auf der Bühne läuft es super für Sarah Lombardi. Das Star-Leben ist aber auch mal schwierig. Die Sängerin wehrte sich nun gegen einen fiesen Fake.

Köln - Es läuft aktuell für Sarah Lombardi - vielleicht sogar besser denn je. Erst im November warf sich die Sängerin in das Skelett-Kostüm bei „The Masked Singer“ und gewann die dritte Staffel der Show. Auch in den sozialen Netzwerken ist die Ex-Frau von DSDS-Gewinner Pietro Lombardi ein gefragter Star. Immerhin 1,5 Millionen Menschen folgen ihr auf Instagram.

Sarah Lombardi schlägt auf Instagram ernste Töne an

Aber auch eine Sarah Lombardi bleibt von den Leiden des riesigen Hypes um ihre Person nicht verschont. Mit den nervigen Nebenerscheinungen der Prominenz musste sie sich erst kürzlich wieder herumschlagen. Auf Instagram teilte die ehemalige DSDS-Zweite ein lästiges Problem - und schickte gleichzeitig eine eindringliche Warnung an ihre Fans!

Eigentlich teilt Sarah auf Instagram viele private Einblicke mit ihren Followern aus dem Leben von ihr und Sohn Alessio. Auch ihr Partner, Fußballer Julian Büscher, ist häufig zu sehen. Seit Kurzem sind die beiden sogar verlobt. Aus aktuellem Anlass schlug die Sängerin nun aber ernste Töne in dem sozialen Netzwerk an.

Sarah Lombardi: Auf Instagram teilt sie eindringliche Warnung an ihre Follower

In ihrer Instagram-Story postete Sarah einen Screenshot von einem Facebook-Profil mit dem Namen „Sarah Lombardi Live“. Auf dem Foto ist ein Ausschnitt aus einem Live-Video der Promi-Schönheit samt einem Rätsel-Spiel zu sehen. Im dazugehörigen Text folgt eine auf den ersten Blick verlockende, aber total fiese Masche.

„Für den Anfang gebe ich 30.000 € für die ersten 500 Personen, die raten, welches Glas zuerst gefüllt werden soll“, heißt es in dem Beitrag. Ein interessantes Angebot für ihre Fans, um schnell viel Geld zu verdienen? Mitnichten! Es handelt sich nämlich um ein Fake-Profil.

Sarah Lombardi wurde Opfer eines fiesen Facebook-Fakes.

Sarah Lombardi: Fieser Fake! Sängerin hat wichtige Bitte an ihre Fans

Sarah weist ihre Follower auf Instagram auch mehr als deutlich darauf hin: „Bitte aufpassen!!! Das ist Fake!!!“. Eine eindringliche Warnung vor diesem Profil und dem angeblichen Gewinnspiel reicht ihr aber noch nicht, sie hat gleichzeitig auch eine wichtige Bitte an ihre Community: „Nicht mitmachen und gerne melden, damit Facebook es rausnimmt!“ Die Sängerin schreibt, dass auch sie den fiesen Fake bereits gemeldet hat und appelliert an ihre Fans: „Fallt bitte auf sowas nicht rein!“

Einfluss auf ihre Fans nehmen kann Sarah Lombardi auch bei der Sat.1-Show „Pretty in Plüsch“. Dort sitzt die Sängerin in der Jury, bewertet die Promi-Auftritte mit ihrem Fachwissen. Die erste Folge der Show endete allerdings nicht nur als Quoten-Flop, sie sorgte auch für mächtig Verwirrung bei den Zuschauern.

Auch interessant

Kommentare