„Irgendwas stimmt nicht mit ihm”

Sarah Lombardi: Abwasch bekommt ihrem Verlobten gar nicht gut

Julian Büscher ist sich nicht zu fein für den Abwasch
+
Julian Büscher ist sich für den Abwasch nicht zu fein

Mit einem Partner zusammenzuleben bedeutet vor allem eins: Teamwork! Auch Promis wie Sarah Lombardi müssen ihren Liebsten manchmal daran erinnern, den Abwasch zu machen..

Köln - Der Abwasch macht vermutlich niemandem Spaß. Auch Sarah Lombardi und ihr Verlobter Julian Büscher scheinen sich manchmal darüber zu streiten, wer dieses Mal mit dem abwaschen an der Reihe ist. In ihrer neuesten Instagram-Story teilt die Sängerin einen Clip, in dem sie ein leckeres Abendessen für die Familie zubereitet. In dem Video kocht der TV-Star leckere Gnocchi mit Tomatensoße, Söhnchen Alessio kümmert sich derweil um den Käsekuchen. „Julian macht dann den Abwasch. Wär ich dafür - ihr auch?”, fragt Sarah ihre Fans in dem Video. Die Idee scheint nur fair zu sein - Teamwork bei der Hausarbeit ist schließlich das A und O einer glücklichen Beziehung. Ihrem Liebsten scheint diese Aufgabe aber gar nicht gut zu bekommen, denn im nächsten Clip zeigt der DSDS-Star ihren Julian, der griesgrämig das Geschirr gespült und dabei seltsame Geräusche macht. „Vielleicht hätte ich es doch besser selbst gespült - irgendwas stimmt nicht mit ihm”, scherzt Sarah in ihrer Instagram-Story. Julian scheint das spülen jedoch unbeschadet überstanden zu haben, denn wenig später spielen die beiden zusammen Uno.

Neue Musik von Sarah Lombardi 

Heute (27. Mai) meldet sich Sarah wieder bei ihren Instagram-Followern und erklärt ihren Fans, dass sie auf dem Weg ins Tonstudio ist. Bald gibt‘s wieder ein neues Projekt von der ehemaligen DSDS-Finalistin, weshalb sie noch fleißig Musik aufnehmen muss. Anschließend geht es für Sarah zu Schauspiel- und Tanzproben, damit auch für das Musikvideo alles rund läuft. Ihr Julian ist natürlich auch dabei und unterstützt seine Verlobte wo er nur kann. Der Abwasch hat ihrer Beziehung zum Glück auch nicht geschadet!

Sarah Lombardi und Julian Büscher haben bereits im November 2020 ihre Verlobung bekannt gegeben, dieses Jahr wollen sie sich endlich das Ja-Wort geben. Einen genauen Plan haben die beiden noch nicht, da die Corona-Pandemie bisher die Planung ihrer Hochzeit erschwert hat. Eins steht jedoch fest: Sarahs Ex-Mann Pietro Lombardi ist eingeladen - und soll sogar singen! Der ehemalige DSDS-Gewinner scherzte in seiner Instagram-Story, dass Sarah ihn bereits als Hochzeitssänger gebucht hat. Ob da wirklich etwas dran ist...

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare