Er arbeitete auch für Helene Fischer

Er war für Helene Fischer, Andrea Berg oder Mareile Höppner ein Held: Liebling der Stars gestorben

Etliche deutsche Stars sind in tiefer Trauer. Ein absoluter Liebling der A-Prominenz ist überraschend gestorben. Sophia Thomalla, Andrea Berg und weitere Stars nehmen Abschied.

Update vom 18. Februar, 09.17 Uhr: Viele Stars können es noch immer nicht fassen: Der beliebte Designer und Stylist Sascha Gaugel ist überraschend im Alter von 46 Jahren am Mittwochmorgen verstorben (siehe Erstmeldung vom 17. Februar). Der Schock sitzt tief und die Trauer ist immens groß. Nachdem sich Andrea Berg und Sophia Thomalla bereits zu der traurigen Nachricht äußerten, gedachte nun auch ARD-Brisant-Moderatorin Mareile Höppner auf ihrem Instagram ihrem verstorbenen Freund mit einem besonderen Post. Offenbar bereut sie nun, etwas versäumt zu haben.

Dort zeigte sie mehrere Fotos, auf denen sie die spektakulären Kreationen des verstorbenen Designers trug. Aus ihrem Text spricht die Fassungslosigkeit über seinen plötzlichen Tod. „Nicht Du! Warum so früh? Du warst einzigartig! (...) Ich bin geschockt und unendlich traurig“, schreibt sie dort. Mit seinen Entwürfen habe er sie und viele ihrer Kolleginnen zu „Königinnen“ gemacht. „Ich möchte deinen Namen in meinem Handy suchen und dir noch mal sagen, wie wunderbar du bist, aber du bist nicht mehr da. Einen wie dich werden sie da oben lieben, aber hier unten fehlst du“, so die trauernde Moderatorin weiter.

Andrea Berg und Sophia Thomalla in Schockstarre: Liebling der Stars überraschend gestorben

Erstmeldung vom 17. Februar 2021: Hamburg - Die deutsche Promi-Welt trauert um einen ihrer Lieblinge. Sascha Gaugel ist tot. Das berichtet die Bild unter Berufung auf Gaugels Lebensgefährten Kalle Hildinger. Der Star-Designer und Stylist sei von seinem Partner am Mittwochmorgen tot im Badezimmer des gemeinsamen Hauses aufgefunden worden. Er wurde nur 46 Jahre alt.

Gaugels Lebensgefährte Hildinger zeigt sich gegenüber der Bild total schockiert vom plötzlichen Tod seines Partners. Für ihn sei Sascha der stärkste Mann gewesen, den er je kannte. „Auf einmal ist er weg. Gestern noch war alles wie immer. Ein Jahrzehnt waren wir so glücklich, erfolgreich, nichts und niemand konnte uns aufhalten. Ich bin fassungslos.“ Die Todesursache blieb zunächst unklar. Laut Informationen der Bild soll aber eine Herz-Kreislauf-Erkrankung der Grund sein.

Star-Designer überraschend verstorben: Auch Helene Fischer liebte seine Kleider

Bekannt wurde Gaugel durch sein Modelabel „Hausach Couture“. Seit 2006 ließ er die ganz großen Namen der deutschen Prominenz bei ihren Auftritten in den perfekten Outfits erstrahlen. Besonders gerne setzte er Materialien wie Seide oder Duchesse ein, versah diese auch gerne mit Pailletten und Strass-Steinen. Die Promis standen Schlange für seine Outfits. Seine wohl berühmteste treue Kleider-Kundin: Schlager-Queen Helene Fischer. Mehrfach trat die Sängerin schon in seinen Outfits auf, trug Kleider von Gaugel auch in ihrer traditionellen Weihnachtsshow. Laut der Bild habe Fischer selber über den Designer geschwärmt, dass dessen Kleider sie am besten repräsentieren würden.

Die Liste der deutschen Mega-Stars, die eng mit ihm zusammenarbeiteten ist aber noch deutlich länger. So trauert auch Schlager-Star Vanessa Mai, für die Gaugel 2017 ihr Hochzeitskleid schneiderte. „Das ist etwas, das keine Frau in ihrem Leben vergessen kann“, sagt sie. Moderatorin Charlotte Würdig, zu deren Lieblingsdesignern der Verstorbene zählte, sagt der Bild, sie sei „traurig, schockiert und will es nicht wahrhaben“.

Liebling der Stars ist tot: Andrea Berg mit Tränen-Statement - Sophia Thomalla „in Schockstarre“

Zwei weiteren A-Promis geht der Tod von Sascha Gaugel aber besonders nahe. Sophia Thomalla etwa war bereits seit etlichen Jahren eng mit ihm befreundet. „Sascha war nicht nur mein Stylist seit fast 10 Jahren, sondern gehörte, zusammen mit seinem Partner Kalle, auch zu meinen engsten Vertrauten“, schreibt sie auf Instagram und erzählt, dass sogar gemeinsame Familienfeste gefeiert wurden. „Die Nachricht trifft mich wie ein Schlag und ich befinde mich nach wie vor in Schockstarre. Ich werde ihn so unglaublich vermissen“.

Ähnlich geht es auch Schlager-Star Andrea Berg. Auch sie arbeitete viele Jahre mit Gaugel zusammen - und lässt ob des Todes ihres Weggefährten ihren Emotionen freien Lauf. „Sascha war nicht nur der beste Designer, sondern auch ein toller Mensch, an dem ich mich festhalten konnte und der mich stark gemacht hat“, erzählt sie der Bild unter Tränen. (han)

Derweil trauert auch die deutsche Musik-Szene um eine ihrer prägenden Figuren.

Rubriklistenbild: © Instagram/saschagaugel

Auch interessant

Kommentare