In Interview ausgeplaudert

Sat.1-Moderatorin Alina Merkau wartet auf Playboy-Angebot - und plaudert über pikanten Fetisch  

+
Alina Merkau spricht nun ganz offen über eine Anfrage vom Playboy. 

Moderatorin Alina Merkau sorgt erneut für Gerüchte, denn in einem Video plaudert die Sat.1-Frühstücksfernsehen-Moderatorin ganz offen über den Playboy. 

  • Alina Merkau ist aus dem Sat.1-Frühstücksfernsehen kaum noch wegzudenken. 
  • In einer nun veröffentlichten Reportage zeigte sich die Moderatorin besonders privat. 
  • Die hübsche Blondine bezieht darin auch Stellung zu einem Auftritt im Playboy. 

Berlin - Das Sat.1-Frühstücksfernsehen ist für viele Fans ohne Alina Merkau kaum noch vorstellbar. Die hübsche Blondine geizt nicht mit Reizen und zeigt sich auch vor der Kamera gerne entspannt. In einem nun veröffentlichten Video plaudert die 33-Jährige ganz offen über private Details. Während die Kamera die Moderatorin in ihrem eigenen Zuhause besucht, spricht Alina Merkau ganz offen über eine Anfrage vom Playboy. Können sich Fans schon bald über freizügige Fotos freuen?  

Sat.1-Frühstücksfernsehen: Alina Merkau zeigt sich ganz privat - Interview mit neuen Details 

Die vom Sat.1-Frühstücksfernsehen veröffentlichte Video-Reportage zeigt die hübsche Moderatorin von einer ganz privaten Seite. Während Merkau zunächst ganz offen über ihre Hausfrauen-Qualitäten und auch über ihre Beziehung zu ihrer Tochter Rosa redet, kommen zweideutige Themen natürlich auch in diesem Interview nicht zu kurz. 

Dass Alina Merkau besonders über Social Media viele Komplimente bekommt, dürfte nicht für Verwunderung sorgen. Wie in dem Video jedoch angedeutet wird, bekommt besonders ein Körperteil der hübschen Moderatorin viel Aufmerksamkeit der TV-Zuschauer. „Es ist immer wieder auffällig, dass Füße ein Ding sind. Ich könnte ein Dekolleté tragen, da würde mir niemand was schreiben“, zeigt sich Alina Merkau in dem Video verdutzt. 

Sat.1-Frühstücksfernsehen: Alina Merkau schon bald im Playboy? Nun folgt die Antwort 

Als wäre dieser private Einblick nicht bereits genug, beantwortet Alina Merkau dann sogar noch die Frage eines Zuschauers. „Würdest du dich mal für den Playboy ablichten lassen?“, will demnach ein männlicher Fan wissen. Für Alina Merkau eine eindeutige Sache: „Das würde ich nie machen. Aber ich bin sauer, dass er noch nie gefragt hat. Ich hätte gerne die Anfrage und dann sage ich Nein“, ist sich die Moderatorin sicher. 

Fans zeigen sich von dem Interview begeistert. Unter dem veröffentlichten Beitrag sammeln sich die positiven Kommentare. „Ich finde dich absolut sympathisch“, „Toller Bericht“ und „Schön, mal etwas Privates zu erfahren von dir, liebe Alina“ zeigen sich Fans von der Reportage begeistert. 

Obwohl die Moderatorin somit ein Angebot des berühmten Playboys ausschlagen würde, können sich Fans regelmäßig über freizügige Schnappschüsse freuen. Ein Bild aus dem Wellness-Urlaub sorgt bei ihren Fans jedoch für gespaltene Reaktionen. Vor einiger Zeit wendete sich die Moderatorin privat und ganz verzweifelt an ihre Fans. So hat man Alina Merkau noch nicht gesehen. 

Gewitterwolken im Studio des Sat.1-Frühstücksfernsehens: Eine Bemerkung von Co-Moderator Chris Wackert löst umgehend einen fiesen Konter von Alina Merkau aus.

Auch interessant

Meistgelesen

Wendler soll IHR heiße Schmuddel-Fotos geschickt haben - seine Freundin Laura Müller ist stinksauer
Wendler soll IHR heiße Schmuddel-Fotos geschickt haben - seine Freundin Laura Müller ist stinksauer
Verona Pooth zeigt ihren Knackpo - ihre Antwort auf den fiesen „Fett“-Spruch von TV-Koch?
Verona Pooth zeigt ihren Knackpo - ihre Antwort auf den fiesen „Fett“-Spruch von TV-Koch?
Daniela Katzenberger trägt durchsichtiges Kleid bei Florian Silbereisen - extrem gewagt!
Daniela Katzenberger trägt durchsichtiges Kleid bei Florian Silbereisen - extrem gewagt!
Ruth Moschner postet endlich Bikini-Foto - weil Fans es sich gewünscht haben
Ruth Moschner postet endlich Bikini-Foto - weil Fans es sich gewünscht haben

Kommentare