Mit 80 Jahren

US-Schauspielerin Jessica Walter gestorben

Jessica Walter ist im Alter von 80 Jahren verstorben
+
Jessica Walter ist im Alter von 80 Jahren verstorben

Hollywood-Star Jesscia Walter ist im Alter von 80 Jahren verstorben. Den meisten ist Walter durch ihre Rolle in der Comedy-Serie „Arrested Development“ bekannt.

New York – Hollywood trauert um die US-Schauspielerin Jessica Walter, die am Mittwoch (24. März) im Alter von 80 Jahren verstorben ist. Walter bereicherte seit über sechs Jahrzehnten die Schauspiel-Welt und arbeitete mit Filmgrößen wie Clint Eastwood (90) im Erfolgsfilm „Sadistico“ zusammen. Tochter Brooke Bowman bestätigte den Tod ihrer „geliebten Mutter Jessica“. Als Schauspielerin sei es ihr eine Ehre gewesen, anderen mit ihren erzählten Geschichten Freude zu bereiten, beschrieb Brooke ihre Mutter in dem Statement. Jessica hatte ein facettenreiches Talent und stand für Filmrollen vor der Kamera, aber auch für Broadway-Produktionen auf der Bühne. 

Das Erbe ihrer Mutter werde durch ihre Werke weiterleben, erklärte Bowman weiter, aber ist sich sicher, dass auch ihr Humor, ihre Klasse und Lebensfreude in Erinnerung bleiben werde. Die 80-Jährige sei in ihrem New Yorker Zuhause im Schlaf verstorben. Hollywood trauert um den Verlust dieses großen Talentes. Neben dem Thriller „Sadistico“ feierte Walter auch mit dem Formel 1-Film „Grand Prix“ Erfolge. Für ihre Rolle in der Spin-off-Serie „Amy Prentiss“ wurde Jessica Walter 1975 mit einem Emmy ausgezeichnet. 

Jessica Walter als Lucille Bluth – „Einer der besten TV-Charaktere“

Die meisten werden Jessica allerdings aus der amerikanischen Comedy-Serie „Arrested Development“ kennen, in der sie die Großmutter Lucille Bluth verkörperte. Produzent der Serie Ron Howard (67) drückte seine Trauer über den Verlust via Twitter aus. Howard bedankte sich für all die Lacher, die für ein Leben ausreichen und dafür, dass Walter ihr unglaubliches Talent mit der Welt und in der gemeinsamen Show teilte. Sie sei eine brillante, witzige, intelligente und starke Frau gewesen. Schauspieler Tony Hale (50) widmet Walter einen Instagram-Beitrag. Die Schauspielerin hatte ein unvergleichbares Talent, so der 50-Jährige. 

Auch Co-Stars Jason Bateman (52) und David Cross (56) äußern sich zu den traurigen Neuigkeiten via Twitter. Jessica Walter sei etwas Besonderes gewesen, so Bateman, und er werde sich immer an die gemeinsame Zeit erinnern. David Cross fühle sich geehrt, mit solch einer brillanten Schauspielerin und beeindruckendem Talent zusammengearbeitet haben zu dürfen. Lucille Bluth sei einer der besten TV-Charaktere gewesen. 

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare