Schilling liebt das Risiko

+
Tom Schilling

Berlin - Schauspieler Tom Schilling („Oh Boy!“) setzt beruflich gern auf Risiko. Dies ist auch in seinem kommenden Film zu sehen.

An seinem jüngsten TV-Projekt, einer modernen Adaption von Georg Büchners Drama „Woyzeck“, habe ihn besonders das Wagnis gereizt, sagte der 31-Jährige der dpa am Donnerstagabend bei der Vorabpremiere in Berlin. „Mit der Rolle des Woyzeck kann man grandios scheitern. Darauf muss man sich einlassen.“ Schilling spielt in dem Theater-Film den Außenseiter Woyzeck, der an der Welt der Herrschenden kaputtgeht. Es gehe vor allem darum, die misslungene Integration von Minderheiten in Deutschland deutlich zu machen, so Schilling. Der Film läuft am 14. Oktober bei Arte und am 19. Oktober bei 3sat.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Thomas Gottschalk: Plötzlich alles anders mit neuer Freundin - Karina Mroß trifft erstaunliche Entscheidung
Thomas Gottschalk: Plötzlich alles anders mit neuer Freundin - Karina Mroß trifft erstaunliche Entscheidung
Das war „geisteskrank“: Pietro Lombardi von neuer Freundin schockiert
Das war „geisteskrank“: Pietro Lombardi von neuer Freundin schockiert
Als Bergdoktor-Tochter mit Freund um Mitternacht zu einer Waldlichtung geht, ändert sich ihr Leben für immer
Als Bergdoktor-Tochter mit Freund um Mitternacht zu einer Waldlichtung geht, ändert sich ihr Leben für immer
Thomas-Seitel-Ex: Helene Fischers Vorgängerin erlaubt sich „versauten" Scherz mit Schlagerstar
Thomas-Seitel-Ex: Helene Fischers Vorgängerin erlaubt sich „versauten" Scherz mit Schlagerstar

Kommentare