1. tz
  2. Stars

Ireen Sheer bei „Schlager des Monats“: Mit Karriereende löst sie Versprechen an ihre Mutter ein

Erstellt:

Von: Julia Hanigk

Kommentare

Ireen Sheer bei „Schlager des Monats“ 7.1.22.
Ireen Sheer bei „Schlager des Monats“. © Screenshot MDR/ARD Mediathek/Schlager des Monats Dezember/7.1.22

Ireen Sheer verkündete überraschend ihren Rückzug aus dem Show-Business. Jetzt spricht sie bei „Schlager des Monats“ über ihr Aus - Es wird kein Comeback geben.

Leipzig - Über 50 Jahre war sie als Sängerin dabei, jetzt veröffentlicht Ireen Sheer ihr letztes Album. „Auf Wiedersehen - Goodbye“ kommt am 14. Januar auf den Markt, ein kleines Abschiedsgeschenk für ihre Fans.

Ireen Sheer: Sie zieht sich aus dem Schlager-Geschäft zurück

Ihr Aus im Showgeschäft verkündete die Schlagersängerin bereits Ende letzten Jahres, in der Sendung „Adventsfest der 100.000 Lichter“ unter der Moderation von Florian Silbereisen. Dort sang sie „Abschied ist wie ein neues Leben“ und verkündete: „Wir beide (Sheer und Partner Klaus Kahl, Anm.d.Red.) haben gesagt, wir wollen in der Zeit, die Gott uns noch gegeben hat, auch noch andere Sachen machen.“

Ireen Sheer spricht bei „Schlager des Monats“ über Karriere-Aus - Sie versprach es der Mama

Nun sprach die Sängerin in der Sendung „Schlager des Monats“ im MDR am 7. Januar mit Bernhard Brink noch einmal über ihren Schlussstrich. Brink fragte nach: „Ist das wirklich endgültig?“ Und Sheer betonte: „Es ist endgültig.“ Weiter erklärte die 72-Jährige: „Irgendwann muss man auch einen Schlussstrich machen. Ich bin ja so lange jetzt im Showgeschäft. Ich liebe es auch, es ist wunderbar. Aber ich habe meiner Mama vor vielen Jahren versprochen, dass wenn es am schönsten ist, sollte ich doch aufhören. Und nicht warten.“ Mit 12 gewann sie einen Wettbewerb der BBC, stand das erste Mal auf der Bühne. Nun sagte sie gegenüber Florian Silbereisen im TV: „Lieber sage ich: ‚Ich gehe jetzt‘, als dass mein Publikum sagt: ‚Wann geht sie endlich?‘“

Einige wenige Male wird man Ireen Sheer noch im Fernsehen zu sehen bekommen. Ende 2022 soll noch eine kleine Tour geben, ihr allerletzter Auftritt ist für Florian Silbereisens Schlagerchampions 2023 geplant. (jh)

Auch interessant

Kommentare