Auf den richtigen Zeitpunkt gewartet

Schlagerstar verkündet Coming-out - „Ich kann endlich so sein wie ich bin“

Lange musst er auf diesen Schritt warten. Schlagerstar Matt Stoffers von der Band „Feuerherz“ hat ihn jetzt aber gewagt und sich ganz offiziell geoutet.

  • Schlagerstar Matt Stoffers hat mit seinem Coming-out für Aufsehen gesorgt.
  • Andere Stars und auch seine Fans gratulieren dem Niederländer zum mutigen Schritt.
  • Warum konnte sich der „Feuerherz“-Sänger erst jetzt outen?

Amsterdam - „Das Leben, das ich nicht teilen konnte.“ Mit diesen Worten beginnt der emotionale Instagram-Post von Schlagerstar Martijn „Matt“ Stoffers. „Ich habe euch vieles gezeigt, aber eine Sache in meinem Privatleben habe ich nicht gezeigt. Und heute hatte ich das Gefühl, dass es an der Zeit war, dies am National Coming Out Day zu teilen. Von nun an kann ich auch in den sozialen Medien ganz so sein, wie ich bin.“

Matt Stoffers ist Sänger der beliebten Schlagerband „Feuerherz“ und kann nun endlich zu seiner Homosexualität stehen. Wie passend, dass sich der Niederländer am offiziellen „Coming Out Day“ der Öffentlichkeit preisgibt. Und noch viel wichtiger: Positives Feedback auf seine Entscheidung bekommt. Der „Coming Out Day“ wird immer am 11. Oktober eines Jahres begangen und zwar seit 1988. Dabei werden verschiedene Ziele rund um das Thema Coming-out verfolgt.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

The Life I Couldn’t Share - A lot of you follow my adventure through life for some years now. And I’ve showed you a lot, but one thing about my privat life I didn’t show. And today I felt it was time to share this on National Coming Out Day. So from now on, also on social media, I can be totally who I am. I hope this might contribute a little to help boys and girls that are struggling with their own feelings. I wanted to share my happiness with everyone so bad a few years ago when I fell in love for the first time. However, due to different reasons I couldn’t. So here it is; the video I wanted to share for a long time, a random couple video (currently my one and only ex-boyfriend) that shows the love between two human beings and how beautiful and normal it is. Please don’t be afraid to fall in love, love is love. #comingoutday #loveislove #🏳️‍🌈

Ein Beitrag geteilt von Martijn Stoffers (@mattstoffers) am

„Feuerherz“-Sänger: Schlagerstar Matt Stoffers traut sich endlich und verkündet ganz offiziell seine Homosexualität

Stoffers postet zu seinem Outing ein privates Video mit seinem Ex-Freund, wie er selber schreibt. Die beiden sind dabei im Urlaub in vertrauter Zweisamkeit zu sehen. Ob am Strand oder unterwegs im Auto, beim Surfen und beim Zelten. „Dies ist ein Video, das ich schon vor langer Zeit veröffentlichen wollte. Einfach ein Video von einem Paar, dass die Liebe zwischen zwei Menschen zeigt und wie schön und normal dies ist“, schreibt der 30-Jährige auf Instagram.

Und verpasst seinem Coming-out auch eine klare Botschaft: „Ich hoffe, dies kann ein wenig dazu beitragen, Jungen und Mädchen zu helfen, die mit ihren eigenen Gefühlen zu kämpfen haben. Vor ein paar Jahren wollte ich mein Glück mit allen teilen, als ich mich zum ersten Mal verliebte. Aus verschiedenen Gründen konnte ich dies jedoch nicht.“ Der MDR spekuliert, dass sein „spätes“ Outing mit seiner Band „Feuerherz“ zusammenhängen könnte. Musste der Niederländer sein wahres Ich verheimlichen, um besser bei den weiblichen Fans anzukommen? Erst jetzt, als die Band ihr Ende verkündet hat, könne Stoffers diesen großen und mutigen Schritt gehen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

🙏🏽❤️ #verdammtgutezeit

Ein Beitrag geteilt von Feuerherz (@feuerherzoffiziell) am

Band „Feuerherz“: Coming-out von Schlagerstar Matt Stoffers - „Ich kann endlich so sein, wie ich bin“

Auf Instagram bekommt der Schlagerstar durch die Bank positives Feedback. „Genieß deine Freiheit, meine Lieber“, kommentiert Schlagersänger Eloy de Jong. Sänger und Dschungelcamp-Sieger Ross Anthony schreibt: „Absolutely gorgeous“ - zu Deutsch so viel wie „Einfach wunderschön“. Und die beiden wissen, wovon sie reden (oder besser schreiben), denn sie sind den oftmals steinigen Weg des Coming-outs schon vor Jahren gegangen.

Auch seine Bandkollegen stehen zu ihm. „Feuerherz“-Mitstreiter Dominique kommentiert die emotionale Botschaft mit den Worten „You‘re loved brother“ (zu Deutsch: „Wir lieben dich, Bruder“). Dasselbe gilt natürlich für seine treuen Fans. Diese zeigen sich ebenfalls beeindruckt von Stoffers mutigem Schritt. „Du kannst stolz auf dich sein. Nicht jeder besitzt diese Stärke“ oder „Ich freue mich so für dich, dass du jetzt komplett du selbst sein kannst!“ ist in den Kommentarspalten zu lesen.

Rubriklistenbild: © Jens Kalaene/dpa/picture alliance

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare