Pause tut Helene Fischer gut

Helene Fischer & Florian Silbereisen: Expertin erklärt, was die beiden so besonders macht

Die Schlagersänger Florian Silbereisen und Helene Fischer umarmen sich herzlich während der ARD-Show „Schlagerbooom 2019“ auf der Bühne der Westfalenhalle.
+
Florian Silbereisen und Helene Fischer waren einst das Traumpaar am Schlager-Himmel.

Ute Biernat ist verantwortet einige der größten Unterhaltungs-Shows im deutschen Fernsehen. Helene Fischer und Florian Silbereisen machen für sie alles richtig.

Köln - Ute Biernat ist die mächtigste Frau im deutschen Fernsehen. Sie ist Geschäftsführerin der Kölner Firma „UFA Show & Factual“, die unter anderem für RTLDSDS“ und „Das Supertalent“ produziert. Aber auch die Dauerbrenner „Wer weiß denn sowas?“ und „Bauer sucht Frau“ verantwortet die 60-Jährige.

Ute Biernat über Helene Fischer

Im Interview mit der Bild plauderte Ute Biernat nun über den Erfolg von Helene Fischer. Sie ist schließlich aktuell einer der großen Erfolgsgaranten. Helene Fischer hat einen guten Instinkt. Sie hat es toll gemacht mit ihrer Pause“, lobt Biernat: „Man muss ja im deutschen Fernsehen aufpassen, dass nicht immer ein- und dieselbe Person durch die Tür kommt, die gerade aufgemacht wird.“

Helene Fischers Pause von der Öffentlichkeit

Mit öffentlichen Auftritten und Statements hielt sich die Schlagersängerin jetzt lange zurück. Nur zu Anlässen wie Geburtstagen gab es Lebenszeichen der 36-Jährigen. Ein weiteres Ereignis war kürzlich eine Preisauszeichnung, die sie zum 8. Mal in Empfang nehmen durfte: „Meine 8. Goldene Henne! Verrückt“, kommentierte Helene Fischer das Bild. Trotz Pause bleibt die Schlagersängerin also auf Erfolgskurs. Während der Corona-Zeit müssen aber ihre Kollegen nun eine Zwangspause einlegen, da sie wegen der Pandemie nicht auftreten dürfen.

Ute Biernat lobt Florian Silbereisen

Auch für den Ex-Ehemann Florian Silbereisen hat Ute Biernat lobende Worte: „Florian macht alles in gesunden Dosen, sehr wohl überlegt. Er produziert seine Shows aber auch selbst, so dass wir wohl nicht kooperieren können. Denn was wir können, kann er auch. Aber ich bin generell ein Fan der zweiten Reihe. Diejenigen, denen Zeit gelassen wird, sich zu entwickeln, die kommen voran.“ Auch der sympathische Sänger gewann eine „Goldene Henne“ und ist für jeden Spaß zu haben, wie gerade erst in der Sendung „Klein gegen groß - das unglaubliche Duell“ (ARD).

Ute Biernat zu Michael Wendler

Einen anderen Schlager-Star sieht die Geschäftsführerin dagegen eher kritisch: Michael Wendler. Nach seinen wirren Corona-Theorien, in denen er RTL als „gleichgeschaltet“ bezeichnete, distanzierte sich der Sender von ihm. Seine abgedrehten DSDS-Szenen werden aus Fairnessgründen gegenüber der Teilnehmer aber weiterhin gezeigt werden.

Auch interessant

Kommentare