Diskussion um Wendler-Song „Egal“

Heftige Vorwürfe um größten Hit: Schlager-Star geht auf Michael Wendler los - „Natürlich hat er geklaut“

Michael Wendler in der RTL-Show Pocher vs. Wendler.
+
Hat Michael Wendler bei seinem größten Hit geklaut?

Mit seinem Song „Egal“ erlebte Michael Wendler einen Überraschungs-Erfolg. Ein Schlager-Star erhebt nun aber heftige Vorwürfe: Hat der Wendler seinen größten Hit nur geklaut?

  • Michael Wendlers Song „Egal“ wurde in diesem Jahr zu einem überraschenden Chart-Erfolg.
  • Allerdings kam einigen Fans die Melodie schon lange bekannt vor - hat der Wendler den Song geklaut?
  • Nun äußert sich auch der beklaute Schlager-Star - und erhebt heftige Vorwürfe.

Stockach - „Egal“. Dieses eine Wort ist seit diesem Jahr beinahe untrennbar mit Michael Wendler verbunden. Anfang des Jahres avancierte der Song zu einem überraschenden Chart-Hit und löste „Sie liebt den DJ“ als wohl bekanntesten Song des Schlager-Barden ab - und das, obwohl der Song bereits 2017 erschienen ist. Seither machte der Wendler allerdings eher Negativ-Schlagzeilen.

Nach seinem Verschwörungstheorie-Video auf Instagram bekommt der Sänger momentan viel Aufmerksamkeit für seinen Luxus-Adventskalender für Ehefrau Laura Müller. Jetzt flattert dem Wendler schon der nächste Ärger vor die Haustür in seiner Wahlheimat Florida. Hat der Partyschlager-Star seinen größten Hit etwa nur geklaut?

Michael Wendler: Hat er die Melodie für „Egal“ nur geklaut? Auch Oliver Pocher reagiert

Harte Vorwürfe gegen den Wendler werden laut. Im Zentrum: Sein Song „Egal“. Denn bereits im Jahr 2005 brachte Schlager-Megastar Matthias Reim sein Lied „Das machst du nur, um mich zu ärgern“ raus. Und die Melodien beider Lieder klingen wirklich zum verwechseln ähnlich - nur, dass Reims Song eben satte 12 Jahre vor dem Wendler-Hit erschien.

Auch Oliver Pocher fiel das unlängst auf. In einem Instagram-Beitrag, in dem er Michael Wendler unterstellte, sein Adventskalender für Laura sei nur Fake, griff er auch den Song auf und ließ beide Hits nacheinander ablaufen. „Höchst wahrscheinlich alles auch nur ein doofer Zufall? Wie schon gesagt: Das Original ist immer besser als der Fake und du bist nur ein Faker“, warf Pocher seinem Lieblings-Konkurrenten vor. Und auch Matthias Reim äußerte sich nun zum Fall.

Michael Wendler soll für größten Hit bei Matthias Reim geklaut haben: Das sagt er zu dem Fall

Michael Wendler behauptete kürzlich auf Instagram, er habe eine Genehmigung für die Melodie-Übereinstimmung in seinem Song. Auf Nachfrage der Bild erzählt Matthias Reim aber eine ganz andere Story. „Natürlich hat er den Song geklaut! Das merkte ich gleich, als ich das Lied zum ersten Mal gehört habe“, sagt Reim. Der Schlager-Star habe seinen Verlag sogar auf die Parallelen hingewiesen. „Die haben sich darum gekümmert und ein Gutachten von Experten über die Lieder erstellen lassen“. Ergebnis: „Dieses Gutachten bestätigt, dass ‚Egal‘ von meinem Song ‚Das machst du nur, um mich zu ärgern‘ abgekupfert ist“.

Rechtliche Schritte seien bereits eingeleitet worden. „Wir haben in der Sache gewonnen“, berichtet Reim. Auch zu einer Genehmigung für den Wendler-Song äußerte er sich. „Die wurde erst jetzt von meinem Verlag erteilt. Er darf das Lied weiter singen, muss dafür aber Kohle abdrücken“, erzählt der Sänger der Bild, erklärt aber: „Es gab ganz bestimmt keine Genehmigung von mir, dass er meinen Song klauen darf. Danach hat er mich natürlich nicht gefragt“.

Die Schlager-Musik liegt der Familie Reim einfach im Blut. Auch Tochter Marie Reim trat bereits in die Fußstapfen ihrer Eltern Matthias Reim und Michelle, ebenfalls Schlager-Star. Auf Instagram zeigte die Nachwuchs-Sängerin sich ihren Fans nun total verändert. (han)

Auch interessant

Kommentare