1. tz
  2. Stars

„Meinungsverschiedenheiten sind da“: Patricia Kelly spricht offen über Streit in der Kelly Family

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jonas Erbas

Kommentare

Schlagerstar Patricia Kelly neben der Kelly Family (Fotomontage)
Schlagerstar Patricia Kelly verriet in einem Interview nun, wie die Kelly Family untereinander mit Uneinigkeiten umgeht und diese regelt (Fotomontage) © Jens Kalaene/Herbert Pfarrhofer/APA/dpa/picture alliance

Seit Jahrzehnten begeistern die Geschwister der Kelly Family gemeinsam auf der Bühne und tragen so das Erbe der musikalischen Großfamilie weiter. Dass es da untereinander auch mal zu Streit kommen kann, liegt auf der Hand. Nun verriet Schlagerstar Patricia Kelly, wie die Band mit Unstimmigkeiten untereinander umgeht.

Düsseldorf - Bereits 1974 rief Familienpatriarch Dan Kelly (†71) die Kelly Family ins Leben und schuf damit eine der bedeutendsten Familien-Bands aller Zeiten. Noch immer stehen seine Kinder, inzwischen in wechselnder Besetzung, auf der Bühne und begeistern auch Jahrzehnte später die Massen.

Auch Patricia Kelly (52) tourt nach wie vor gemeinsam mit ihren Geschwistern, obwohl die Schlagersängerin unlängst eine erfolgreiche Solokarriere eingeschlagen hat. Die Stimmung untereinander scheint auch nach all den Jahren gut zu sein, doch hier und da kommt es dennoch zu Unstimmigkeiten. Nun verriet die 52-Jährige, wie die Kellys mit derartigen Konflikten umgehen. Extratipp.com* von IPPEN.MEDIA berichtet.

Schlager: Patricia Kelly offenbart, wie Kelly Family mit Streit umgeht – „Jede Facette ist wichtig“

Auch in den besten Familien wird hier und da leidenschaftlich gern gestritten – die Kelly Family (hier alle Infos zu der Band) ist da selbstverständlich keine Ausnahme. In einem Interview mit Closer offenbarte Patricia Kelly nun, wie sich die Stimmung unter den musizierenden Geschwistern seit dem Ausbruch der Pandemie entwickelt hat: „Im Moment macht es richtig Spaß. Die Corona-Auszeit hat uns gutgetan. Da schätzt man das Miteinander dann mehr. Wir waren gerade erst in Rom und Wien unterwegs für eine Doku, und ich war überrascht, wie schön und reibungslos das funktioniert hat.“

Doch die Schlagersängerin, die erst kürzlich ihr durch und durch persönliches Album „Unbreakable“ veröffentlicht hat, verriet, dass es hier und da durchaus Konflikte gebe: „Meinungsverschiedenheiten sind da, das ist keine Frage. Ein starkes Team besteht aus unterschiedlichen Meinungen. Jede Facette ist wichtig. So ist es auch bei uns Kellys.“ Doch gemeinsam hat man offenbar eine clevere Lösung gefunden, um sich im Falle eines Streits zu einigen: „Damit auch die Ruhigeren zu Wort kommen, treffen wir Entscheidungen nach dem Mehrheitsprinzip. Bei der Song-Auswahl wird ganz strikt gewählt.“

Schlager: Patricia Kelly äußert sich Konkurrenz in der Kelly Family – „Ist eine positive Sache“

Nicht nur Patricia Kelly, auch ihre Geschwister Angelo (40; hier alle Infos zu dem Schlagerstar) oder Maite (42; hier alle Infos zu der „Hello!“-Sängerin), die inzwischen aus der Folk-Band selber ausgestiegen sind, haben sich auch solo bereits einen Namen gemacht. In Sachen Konkurrenzkampf vertritt Patricia Kelly allerdings eine gesunde Einstellung, wie sie ausführlich erklärte: „Konkurrenz gibt es bei allen Menschen – ob wir Cousinen oder Geschwister sind oder nicht. Konkurrenz ist an sich eine positive Sache.“

Sie nutze „gesunde Konkurrenz“ vielmehr als „Ansporn“ und legt großen Wert darauf, sich gegenseitig Respekt entgegenzubringen. *extratipp.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare