+++ Eilmeldung +++

Weltberühmte „Star Wars“-Legende ist gestorben: Seine Rolle prägte Generationen

Weltberühmte „Star Wars“-Legende ist gestorben: Seine Rolle prägte Generationen

Tränen-Beichte

Schlager-Star macht tragischen Verlust öffentlich: „Ich breche zusammen und weine bitterlich um dich“

Ein deutscher Schlager-Star muss aktuell einen bitteren Abschied verkraften. Mit rührenden Worten zeigt die Sängerin ihre Trauer.

  • Schlager-Star Sonia Liebing ist aktuell in tiefer Trauer.
  • Die Sängerin muss den Tod ihres geliebten Hundes Kaki verkraften
  • Mit extrem emotionalen Worten nimmt sie Abschied.

Köln - Die Schlager-Welt ist meist von großer Heiterkeit geprägt. Gerade in den großen TV-Galas von Florian Silbereisen sorgen die Musiker mit ihren Auftritten für Freude bei den Zuschauern und einer Auszeit von den Sorgen des Alltags. Das gilt besonders in der aktuellen Corona-Phase. Umso mehr nehmen die Fans dann Anteil, wenn einer ihrer Stars von einem Schicksalsschlag getroffen wird. So wie es etwa bei der Trennung von Florian Silbereisen und Helene Fischer war. Jetzt trauert ein anderer Schlager-Star: Sonia Liebing.

Schlager-Star Sonia Liebing nimmt emotional Abschied

Die 31-Jährige teilte via Instagram in gleich mehreren Postings ihre Trauer mit den Fans. Der Grund: Ihr Hund Kaki ist verstorben. 14 Jahre lang war der Hund Teil von Sonias Leben, begleitete sie auf Schritt und Tritt und war bei allen großen Lebensereignissen mit dabei - sei es die Hochzeit mit Mann Markus oder dem Aufstieg in der Schlager-Welt.

Sonia Liebing nimmt in gleich mehreren Instagram-Postings Abschied und teilt ihre Trauer mit den Fans. „Mach’s gut Kaki. Ich werde dich nie vergessen und immer lieben . Danke für 14 Jahre bedingungslose Liebe, Deine Mama“, schreibt die Sängerin zu einem Foto, auf dem sie den kleinen Hund im Arm hält und ihm einen Kuss auf den Kopf gibt.

Schlager-Star Sonia Liebing: „Ich spürte, wie das Leben deinen Körper verließ“

Doch dann legt die 31-Jährige in einem weiteren Posting noch einmal nach und wird dabei extrem emotional in ihrer Wortwahl: „Es ist jetzt 4 Tage her, als ich deinen Kopf in meinen Händen hielt und immer wieder wiederholte ‚Es tut mir leid, es tut mir leid, es tut mir so leid‘, während Tränen meine Wangen hinunterliefen, als ich deine letzten Atemzüge spürte“, schreibt Sonia Liebing und meint dann: „Ich spürte, wie das Leben deinen Körper verließ und du einen Teil von mir mit dir nahmst.“ Offenbar war sie vor Ort, als Kaki verstarb.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Kaki Es ist jetzt 4 Tage her , als ich deinen Kopf in meinen Händen hielt und immer wieder wiederholte „Es tut mir leid, es tut mir leid, es tut mir so leid", während Tränen meine Wangen hinunter liefen, als ich deine letzten Atemzüge spürte. Du vertrautest mir bis zum Ende. Du glaubtest mir, als ich dir sagte,dass es okay war, loszulassen. Ich spürte, wie das Leben deinen Körper verließ und du einen Teil von mir mit dir nahmst. Ich laufe tagsüber durch das Haus und spüre ,dass etwas fehlt. Ich breche zusammen und weine Bitterlich um dich es trifft mich zu verschiedenen Tageszeiten ganz unerwartet. Ich höre deine Krallen auf dem laminat Boden und bekomme Gänsehaut Früher hat es mich wahnsinnig gemacht - heute ist es Musik für meine Ohren. Jedes Mal Wenn ich nach Hause komme werde ich daran erinnert das du nicht mehr da bist , denn niemand kommt mir schwanzwedelnd vor Freude entgegengen um mich zu begrüßen . Ich schaue mir alte Bilder und Videos an und es tut mir gut zu sehen , welch tolles Leben du hattest . Kaki weißt du , ich freue mich wenn ich ein Haar auf der Couch von dir finde ❤️ früher hab ich mich geärgert - heute erfreue ich mich dran . Und ich weiß das du immer bei mir bist egal wo ... denn du bist der hellste Stern in der Sommernacht, Der warme, weiche Sand, wenn ich am Strand laufe Du bist die bunten Blätter, wenn der Herbst kommt, der reine weiße Schnee, der den Boden bedeckt. Du bist die erste bunte Blüte, die ich im Frühling sehe, der erste warme Regentropfen, den der April bringt. Du bist der erste Lichtstrahl, wenn die Sonne zu scheinen beginnt, und ich werde sehen, dass das Gesicht im Mond deines ist. Du bist die heißen, salzigen Tränen, die fließen, wenn ich weine und die schönen Träume, die kommen, wenn ich schlafe Du bist das Lächeln, das du ich auf dem Gesicht eines Babys sehe . Kaki der Schmerz sitzt tief , ich und ich würde alles geben um dich noch einmal zu riechen und zu knuddeln aber deine Zeit ist einfach gekommen und ich muss lernen damit umzugehen. Du warst immer gut zu mir , du bist und bleibst einzigartig. Ich liebe dich und vermisse dich vergiss nie das es Dinge im Leben gibt die der Tod nicht trennen kann .

Ein Beitrag geteilt von SONIA LIEBING (@sonia.liebing.official) am

Mit rührenden Worten beschreibt die Sängerin, in welchen Alltags-Situationen sie Kaki nun vermisst: „Ich laufe tagsüber durch das Haus und spüre, dass etwas fehlt. Ich breche zusammen und weine bitterlich um dich (...) Ich höre deine Krallen auf dem Laminat Boden und bekomme Gänsehaut. Früher hat es mich wahnsinnig gemacht - heute ist es Musik für meine Ohren.“ Dann teilt Sonia Liebing noch ein Gedicht, dass bei Trauerfällen oft verwendet wird und, das die Sängerin ein wenig umgeschrieben hat.

Sonia Liebing meldet sich von neuer Schlager-Show und dankt den Fans

Durch ihre öffentliche Trauer nehmen die Fans selbstverständlich Anteil und versuchen der Sängerin Kraft zuzusprechen. Offenbar mit Erfolg! In einem neueren Posting schreibt Sonia: „Ich möchte mich nochmal von ganzem Herzen bei euch bedanken für eure ganzen Nachrichten bezüglich Kaki (...) Ihr seid wirklich so eine tolle Community die mich in der schwierigen Zeit auffängt“. Diese Worte schickt sie von einem TV-Dreh an die Fans, meint sie. Die Sängerin verrät zwar nicht, um welche Sendung es geht. Es könnte sich dabei allerdings um die neue Show von Florian Silbereisen handeln, in der er Helene Fischer gratuliert. Und auch Helene Fischer verabschiedete sich gerade erst mit emotionalen Worten. (rjs)

Rubriklistenbild: © Screenshot: Youtube/ICH FIND SCHLAGER TOLL!

Auch interessant

Kommentare