„Alles, was in meinen Möglichkeiten liegt“

Schlager-Star stand früher auf Bühnen, heute geht er einem „regulären Job“ nach

Achim Petry zeigt sich 2021.
+
Achim Petry zeigt sich 2021.

Achim Petry ist schwer vom Coronavirus getroffen. Er kann inzwischen nicht mehr von der Musik leben - und entscheidet sich für einen „normalen“ Job. Der hat es ganz schön in sich.

  • Das Coronavirus trifft auch die Schlager-Branche hart, viele Künstler:innen können nicht auftreten und haben keine Einnahmen.
  • Auch Schlager-Star Achim Petry (46) ist davon betroffen.
  • Jetzt zog er die Reißleine: Ab jetzt geht er einem „normalen“ Job nach - mit ganz schön frühen Arbeitszeiten.

Berlin - „Ich habe mich entschlossen, einem regulären Job nachzugehen. Die Entscheidung fiel mir nicht schwer und ich bin auch sehr glücklich, dass dies relativ problemlos vonstatten ging.“ Diese Zeilen veröffentlicht ein sehr bekannter Schlager-Star: Achim Petry. Der Sohn von Wolfgang „Wolle“ Petry verabschiedet sich mit diesem Statement, das er auf Instagram postet, von den Bühnen dieser Welt. Der 46-Jährige sang mit seiner Band sogar Songs, die sein Vater für ihn textet und produziert, trat 2007 in die Fußstapfen seines berühmten Papas.

Achim Petry: Schluss mit „Rumhocken“!

Schuld am plötzlichen Jobwechsel Achim Petrys ist das Coronavirus. Gerade die Unterhaltungsbranche trifft das Virus schwer, Veranstaltungen und Auftritte sind nicht mehr möglich. Viele Künstler:innen verlieren ihre Existenzgrundlage oder müssen gar Insolvenz anmelden. Achim Petry geht es da nicht anders wie unbekannteren Personen. Er schreibt: Es sei nötig, „berufliche Veränderungen zu vollziehen, um in Zukunft nicht in eine wirtschaftliche ‚Schräglage‘ zu geraten“. Er sei überzeugt, dass „normale“ Veranstaltungen in seiner Branche erst Ende 2021 oder Anfang 2022 möglich sein werden und findet es „dämlich, Däumchen drehend in den eigenen vier Wänden rumzuhocken.“

Achim Petry: „Alles, um diese Krise durchzustehen“

Achim Petrys Entschluss daher: „Bevor ich mich vom Staat abhängig mache oder gar von meinen Eltern, versuche ich lieber Alles, was in meinen Möglichkeiten liegt, um diese Krise durchzustehen.“ Der letzte Absatz der Botschaft gibt den Fans aber auch Hoffnung: Es ist wohl kein Abschied für immer, sondern nur auf Zeit, bis Bühnenauftritte vor Publikum wieder möglich sind.

Achim Petry gibt Hoffnung für die Fans

Welchem Job genau der Schlagersänger nun nachgeht, bis er wieder Musik machen kann, verrät er auf Instagram nicht. Sicher ist aber: Achim Petry ist gelernter Veranstaltungskaufmann. Auf seinem neuesten Instagram-Posting gibt er außerdem einen kleinen Hinweis: Schon um vier Uhr morgens muss er für seinen neuen Job aus den Federn.

Die Fans wünschen dem Sänger jedenfalls viel Erfolg für seine neue Arbeitsstelle. „Viel Erfolg an Deinem 1. Arbeitstag“, „Ruhige Schicht“ oder „Guten Morgen. 1.Arbeitstag ....Urlaub ENDE“ ist unter dem Bild von Achim Petry zu lesen. Trotzdem fiebern sie auch einem nächsten Auftritt ihres Stars entgegen: „Nächstes Jahr feiern wir wieder zusammen Achim und darauf freu ich mich jetzt schon“ und „ich hoffe, dass wir uns bald wieder sehen“, kommentieren sie auf Instagram. (jh)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare