„Willkommen bei Carmen Nebel“-Auftritt sorgt für Gerüchte

Andrea Berg Schlager-Star deutlich verändert – Fans empört: „Einfach schrecklich das viele Botox ...“

Andrea Berg stand am Samstag bei „Willkommen bei Carmen Nebel“ (ZDF) auf der Bühne. Danach postet sie ein Foto ihres Auftritts. Aber etwas an ihrem Aussehen gefällt ihren Fans ganz und gar nicht.

Riesa – Schlager-Sängerin Andrea Berg zeigt sich auf Social Media gerne von ihrer privaten Seite. Normalerweise wissen ihre über 107.000 Follower auf Instagram das auch zu schätzen. Sie schreiben ihr Komplimente wie „Du warst wie immer überragend! Danke für deine so positiv geladenen Auftritte, ich bin immer noch total beflügelt“ oder „Andrea. Du bist einfach Mega“.

Doch auf Bergs aktuellen Instagram-Beitrag hagelt es Kritik und Unverständnis von den Fans. Das Foto zeigt einen Screenshot ihres Live-Auftritts bei „Willkommen bei Carmen Nebel“ (ZDF) von vergangenem Samstag in Riesa. Andrea Berg selbst schreibt zu ihrem Foto: „Ihr Lieben, welch ein unglaublich schöner Abend für den guten Zweck... Danke! Habt alle eine gute Nacht! Liebe Grüße aus Riesa, Eure Andrea“. Die Live-Show von Carmen Nebel sammelte Spenden zugunsten der Deutschen Krebshilfe. Eine eindrucksvolle Spendensumme von 3,6 Millionen Euro kam dabei zusammen.

Fans sind verstört von Andrea Bergs Aussehen: Ist da etwa Botox im Spiel?

Doch der gute Zweck ist natürlich nicht das Problem für die Fans – stattdessen geht es um Andrea Bergs Aussehen. So kommentiert eine Userin unter dem Instagram-Post: „Hab umgeschaltet, sorry, mit der Andrea Berg von früher hat das nichts mehr zu tun, einfach schrecklich das viele Botox und die Haare, warum nur, mit 54 kann man nun mal nicht wie Vanessa oder Helene aussehen“ Damit bezieht sie sich wohl auf Andrea Bergs Schlager-Kolleginnen Vanessa Mai und Helene Fischer.

Dieser kritische Kommentar provoziert direkt weitere Fans. Eine Userin verteidigt ihren Schlager-Star: „Und du kannst hellsehen oder was. Oder warum schreibst du, das viele Botox. All ihr Hater müsst schon sehr frustriert sein, sonst würdet ihr sowas nicht schreiben.“ Ein anderer Fan versucht sachlich zu bleiben: „Ich finde Andrea Berg gestern, heute und morgen immer authentisch und sehr hübsch!“

Andrea Berg: Botox-Vorwürfe seit vielen Jahren – aber keine klare Antwort

Botox- und Lifting-Vorwürfe gegen Andrea Berg gab es über die Jahre hinweg immer wieder. Vor allem in den Sozialen Medien wie Facebook und Instagram muss sich die Schlager-Sängerin des Öfteren fiese Kommentare und hämische Worte gefallen lassen. Aber sie hat nie offiziell bestätigt oder abgestritten, dass sie Eingriffe hat vornehmen lassen.

In einem Interview mit Bild vor vier Jahren antwortete die 54-Jährige auf die Frage, was sie von Schönheitsoperationen und Hilfsmitteln wie Botox halte: „Ich finde, das muss jeder für sich selbst entscheiden. [...] Je älter man wird, umso mehr muss man sich auf die inneren Werte reduzieren, weil äußerlich der Lack irgendwann ab ist.“

Glücklicherweise hat sie zahlreiche Fans, die sie nach wie vor sowohl für ihr Aussehen, als auch für ihren Gesang bewundern: „Du siehst mega aus und warst einfach nur toll. Du bist echt ein großes Vorbild für uns ALLE. Danke dass es dich gibt!“

Rubriklistenbild: © picture alliance/Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa

Auch interessant

Kommentare