1. tz
  2. Stars

Sorge um Schlager-Star: TV-Auftritte aus gesundheitlichen Gründen kurzfristig abgesagt

Erstellt:

Von: Richard Strobl

Kommentare

Florian Silbereisen, DJ Ötzi und Smokie in der TV Show Dirndl! Fertig! Los! Die Oktoberfestshow 2017 im Circus Krone in München.
Florian Silbereisen, DJ Ötzi und Smokie in der TV Show Dirndl! Fertig! Los! Die Oktoberfestshow 2017 im Circus Krone in München. © Frederic Kern/IMAGO / Future Image

Die Schlager-Welt leidet aktuell mit DJ Ötzi. Der Österreicher musste einen TV-Auftritt aus gesundheitlichen Gründen absagen.

Salzburg - Schlager-Star DJ Ötzi durchlebt in den letzten Jahren so etwas wie einen zweiten Frühling. Im Jahr 2018 absolvierte der Tiroler etwa seine erste Solo-Hallen-Tournee in seiner langen und erfolgreichen Karriere. Und das trotz einstiger Nummer-Eins-Titeln, sogar in Australien („Hey Baby“).

Doch aktuell leidet die Schlager-Welt mit Gerry Friedle, wie DJ Ötzi mit bürgerlichem Namen heißt. Der Musiker hat sich offenbar einen Bandscheibenvorfall zugezogen. Das berichtet der MDR.

DJ Ötzi liegt mit Bandscheibenvorfall flach - Sorge um Schlager-Star

Deshalb musste DJ Ötzis Management nun auch einen TV-Termin absagen - eben beim MDR. Und so kam die Verletzung offenbar an die Öffentlichkeit.

Am Mittwoch sollte DJ Ötzi eigentlich in der Talk-Show „MDR um 4“ zu Gast sein und seine neue Buch-Autobiografie vorstellen. Doch Fans, die die Sendung einschalteten, wurden enttäuscht. Moderator René Kindermann konnte den Schlager-Star nicht im TV begrüßen.

DJ Ötzi liegt flach: Auch kommender TV-Auftritt fällt ins Wasser

„Heute Morgen ereilte uns der Anruf seines Managements“, so der Moderator im MDR. Die Botschaft des Managements war demnach deutlich: „DJ Ötzi liegt mit einem Bandscheibenvorfall flach“. An eine Reise ins TV-Studio des MDR war offenbar nicht zu denken.

Der Moderator zeigte großes Verständnis: „Ich weiß, wie weh das tut. Gute, gute Besserung“, so Kindermann. Immerhin: Als Ersatz konnte man kurzfristig Schlager-Kollege Bernhard Brink präsentieren.

Brink hatte aber wegen der Ötzi-Verletzung gleich die nächste schlechte Botschaft: Auch in seiner TV-Sendung „Die Schlager des Monats“ am Freitag wird DJ Ötzi nicht mit dabei sein können. (rjs)

Auch interessant

Kommentare