„Klein aber fein“

Schlager-Star macht bei Winterspaziergang kuriose Entdeckung und teilt sie direkt - Fans finden‘s „traumhaft schön“

Gerry Friedle alias DJ Ötzi machte auf einem Winterspaziergang eine etwas kuriose Entdeckung.
+
Gerry Friedle alias DJ Ötzi machte auf einem Winterspaziergang eine etwas kuriose Entdeckung.

Der Schnee sorgt vielerorts weiterhin für verträumte Landschaften. Ein Schlager-Star entdeckte nun eine kuriose Schnee-Figur. Die Fans finden‘s klasse.

Salzburg - In Deutschland wird aktuell vor einem erneuten Winter-Wetter-Einbruch gewarnt. Glaubt man einigen Vorhersagen und Warnungen wird es extrem ungemütlich. Doch in anderen Teilen Deutschlands wird es sogar frühlingshaft. Das ist in der Region, in der Gerry Friedle alias DJ Ötzi am Freitag unterwegs war, offensichtlich nicht der Fall.

Schlager-Star DJ Ötzi auf Winterspaziergang

Bei ihm liegt immerhin noch ein wenig Schnee. Und so machte sich der Schlager-Star, der sogar in den Hit-Paraden im fernen Australien Erfolge feierte, auf zu einem Winterspaziergang. Dabei machte der Österreicher eine kuriose Entdeckung.

Eine kleine Schneefigur hatte es dem Kumpel von Florian Silbereisen und Andrea Berg so angetan, dass er gleich ein Foto mit dem „Kunstwerk“ schießen ließ und es via Instagram an seine Fans schickte.

DJ Ötzi macht Winter-Entdeckung: Die Fans finden‘s toll

Einen kleinen Schneevogel beim Winterspaziergang entdeckt“, schreibt DJ Ötzi zu dem Foto. Darauf zu sehen ist der Schlager-Star dick eingepackt mit knall-blauer Daunen-Jacke. Auch eine Mütze trägt er - allerdings nicht die weiße, die sein Markenzeichen ist, sondern eine dickere eher gräuliche Wollmütze. Lächelnd lehnt Gerry an einem Holz-Geländer. Darauf befindet sich auch der „Schneevogel“.

Es ist eine kleine Schnee-Kreation aus zwei Schneekugeln, die mit einem Ast als Schnabel und weiteren kleinen Utensilien als Augen und Kopfbedeckung so installiert wurden, dass das Geschöpf wirklich nach einem Vogel aussieht.

Die Fans feiern die Kreation und das Foto von Gerry in jedem Fall: „Klein aber fein“, meint ein Instagram-Follower. „Traumhaft schön“, kommentiert ein anderer. „Süß“, ein Dritter und „sieht doch putzig aus“, wieder ein anderer.

Nur wenige finden dann doch etwas Negatives an dem Bild. Aber auch hier gibt es Nörgler. So kommentierte einer: „Der Schneemann ist aber armselig“. Ein anderer meint in Richtung des Sängers: „Hast du zu wenig Schnee? Man sieht ihn kaum bei deiner Größe“.

Doch von der Kritik wird sich DJ Ötzi sicher nicht aus der Ruhe bringen lassen. (rjs)

Kürzlich kam Gerry aus dem Staunen nicht mehr heraus, als er sich an einem Touri-Hotspot selbst filmte.

Auch interessant

Kommentare