Deutlich verändert

Zwei Schlager-Topstars mit Überraschungsauftritt vor Lokal - einer ist für Gäste ohne Perücke kaum wiederzuerkennen

Ein deutscher Schlager-Megastar geht im Alter seinen Weg - trotz gesundheitlicher Probleme. Jetzt gab er ein Überraschungskonzert und war ohne Perücke für viele Gäste kaum wiederzuerkennen.

  • Tony Marshall hat drastisch abgenommen. Der Schlager-Star wird immer wieder von gesundheitlichen Rückschlägen gebeutelt.
  • Doch er hat sich erholt und gibt wieder fleißig Konzerte - ohne Perücke.
  • Viele weitere spannende Geschichten aus der Welt der Stars gibt es in unserer App.

Update vom 21. August 2020: Tony Marshall hat die allergröbsten gesundheitlichen Probleme überwunden und lässt sich die Freude an den Auftritten nicht nehmen. Auch nicht im Alter von 82 Jahren. Jetzt gab er ein Überraschungskonzert. Am 15. August trat er im Restaurant Klosterscheuer in Bad Herrenalb im Schwarzwald auf. Der Schlager-Star ist dort Stammgast und mit dem Betreiber Silvio Przybylowicz freundschaftlich verbunden.

Der Auftritt wurde kurzfristig anberaumt, wie der Schwarzwälder Bote berichtet und auch eine Anhängerin in der Facebook-Gruppe „Tony Marshall Freunde" schreibt. Laut der Zeitung war Tony Marshall nicht der einzige Überraschungsgast: Kein Geringerer als Bernhard Brink war ebenso mit dabei. Zwei so große Schlager-Stars auf einmal in einem vergleichsweise kleinen Lokal - die Samstagnachmittagsbesucher dürften ihren Augen nicht getraut haben. Die Show habe auch zahlreiche Zaungäste angelockt.

Auf dem Foto des Schwarzwälder Boten ist zu sehen, wie Bernhard Brink entspannt unter den Gästen Platz nahm. Sondern auch, dass Tony Marshall einmal mehr auch auf der Bühne auf seine Perücke verzichtete und stattdessen nur mit Hut auftrat. Alle Gäste, die ihn nur mit Lockenpracht und 35 Kilogramm mehr auf den Rippen im Gedächtnis hatten, dürften ihn kaum erkannt haben. Am Rande des Konzerts posierte Tony Marshall auch für ein kleines Gruppenfoto mit Bernhard Brink und Wirt Silvio Przybylowicz  (siehe oben).

Auch dieses Instagram-Video von einem anderen Konzert zeigt, wie viel Freude Tony Marshall weiterhin an Auftritten hat, und seien sie nur in ganz kleinem Rahmen. Ganz großen Respekt.

VOX-Moderatorin Panagiota Petridou genießt im Griechenland-Urlaub das Dorfleben.

Tony Marshall: „War mit einem Bein übern Jordan“

Update vom 31. Juli 2020: Tony Marshall hält mit seinem Innenleben nach wie vor nicht hinterm Berg und findet klare Worte - so auch gegenüber der Neuen Post (hier im Gastartikel auf schlager.de zu lesen): "Ich war mit einem Bein überm Jordan“, sagt er über seinen kürzlichen Gesundheitszustand.

Längst gibt Tony Marshall wieder Konzerte, sang laut BNN für einen Werbespot Zeilen auf Arabisch (!) ein. Der beliebte Schlager-Star macht das Beste aus dem Spätherbst seiner Karriere. Und verliert sein Lachen nicht. „Freude und Humor stehen jedem zu, egal welcher Jahrgang im Pass steht“, weiß er. Und: „Humor ist wichtig, um am Ende sagen zu können: Es hat Spaß gemacht!“

Ein 73-jähriger Instagram-Star überrascht indessen mit einer sportlichen Komplett-Verwandlung - und das in diesem Alter!

Update vom 28. Juli 2020: Obwohl er von schweren Krankheiten sehr gebeutelt ist, hat Tony Marshall den Mut nicht verloren. Es ist sogar ein bemerkenswerter Schritt, dass er zu sich, dem 82-jährigen Tony Marshall steht - mit allen Schwächen - und auch über gesundheitliche Probleme spricht (siehe Updates unten) Da passt die alte Perücke nicht ins Bild, auf die er inzwischen immer öfter verzichtet. Stattdessen setzt der Schlager-Star auf Hut.

Das zeigt auch ein Foto, das Schlager-Kollegin Jennah Karthes am 10. Juli bei Facebook gepostet hat. Es wurde in der Klosterscheuer Bad Herrenalb (Baden-Württemberg) aufgenommen, bei einem Zusammentreffen von ihr mit Tony Marshall (unten links, sitzend). Wann genau es entstanden ist, bleibt unklar. Marshall ist dort gern gesehener Gast, auch als Live-Musiker.

Und wie geht es mit seiner Karriere weiter? Anfang Juli zitierte ihn „Das neue Blatt“ - mit einem bewegenden letzten Wunsch. Er würde zu gerne noch mal auf große Tournee gehen. „Am liebsten bis nach Asien und Amerika“, so Marshall. „Ich würde das als Abschiedstournee sehen. Tony Marshall geht noch einmal um die Welt - einmal um die ganze Welt, und die Taschen voller Geld." Wegen der Corona-Krise dürfte das aber zunächst nur ein Wunsch bleiben.

Für den Zeitpunkt seines Ablebens hat Tony Marshall auch genaue Vorstellungen. „Ich habe ja immer gesagt, ich will mich auf der Bühne verabschieden. Das ist wichtig, nicht im Krankenbett oder zu Hause - nein, auf der Bühne! Da gehöre ich auch hin!“

Für den 29. November 2020 ist ein Auftritt auf einem Mosel-Schiff, der MS River Dina, angekündigt. Weitere kleine Auftritte wird sich Tony Marshall aber bis dahin sicherlich auch nicht nehmen lassen. Zuletzt trat er immer wieder in Hotels und Restaurants auf.

Ein anderer Schlager-Star war derweil im Urlaub kaum wiederzuerkennen. Die frühere Kanzlergattin Doris Schröder-Köpf leidet an einem schweren Herzfehler. Eine lebensbedrohliche Operation steht ihr bevor.

Tony Marshall total dünn - Er verzichtet neuerdings auch auf Perücke - Erkennen Sie ihn noch?

Update vom 20. Juli 2020: Es waren erschreckende Neuigkeiten, die Schlager-Star Tony Marshall vor wenigen Monaten mit seinen Fans teilte. Rund 35 Kilo hatte der Musiker nach einer Diabetes-Diagnose abgenommen, auf einem Foto lächelte Marshall sichtlich erschlankt in die Kamera. 

Bereits 2019 hatte Marshall mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen. Nach einem Schlaganfall und anschließendem Nierenversagen musste der „Schöne Maid“-Sänger nicht nur auf Reha, dreimal in der Woche muss Marshall seitdem zur Dialyse-Behandlung. Gegenüber Bild gab der Musiker nun ein aktuelles Gesundheits-Update. 

Wie der 82-Jährige in dem Interview nämlich verrät, habe er seine ganz eigenen Methoden, um die Dialyse-Behandlung über sich ergehen zu lassen. „Jeden Montag, Mittwoch und Freitag erscheine ich Punkt sieben Uhr morgens zur Dialyse. Am Abend vorher gehe ich erst um drei Uhr morgens schlafen, nach drei Gläschen Rotwein.“ 

Tony Marshall berichtet offen über seine Erkrankung 

Durch die lange Nacht sei Marshall dann nämlich so müde, dass ihm bei der Behandlung, die rund vier Stunden dauert, prompt die Augen zufallen würden. „Dann wache ich ganz entspannt wieder auf. Meine Dialyse ist mein Jungbrunnen“, verrät der 82-Jährige. 

Doch das scheint nicht der einzige Punkt zu sein, in dem sich der Musiker zu entspannen scheint. Auch die Haarpracht müsse nicht mehr perfekt liegen. Statt seiner Perücke setze Marshall immer öfter ein Hütchen auf. „In meinem Alter muss ich mich nicht mehr verkleiden. Außerdem macht es mein Gesicht schlanker, wenn ich die Perücke weglasse“, erklärt der 82-Jährige. 

Doch ganz so rosig scheint es Tony Marshall dann doch nicht zuzugehen. Wie der Musiker bei Bild nämlich weiter verrät, stehe die nächste OP bereits an. Am 10. August soll Marshall dann ein Shunt eingesetzt werden. Dabei werde eine Arterie mit einer Vene verbunden. Das Ziel: noch mehr Blut könne bei der Dialyse durch das Gerät laufen. Mithilfe der OP soll Marshall dann vielleicht sogar wieder schwimmen gehen und normal duschen dürfen, erklärt der Musiker. 

Schlager-Star hat drastisch abgenommen - Bald „nur noch Haut und Knochen“? Erkennen Sie ihn gleich?

Ursprungsmeldung vom 20. Mai 2020: Baden-Baden - Schlager-Star Tony Marshall hatte immer ein bisschen zu viel auf den Rippen. Es wirkte wie eine Wohlfühl-Figur, war aber keine. Denn er hat inzwischen rund 35 Kilo abgenommen. Der Foto-Unterschied wirkt drastisch.

Wie die Bild berichtet, stellte Tony Marshall wegen seiner Diabetes-Erkrankung seine Ernährung um. Jetzt bringt er nur noch 85 Kilo bei 1,83 Metern auf die Waage. 2016 waren es noch 120 Kilo. Und schon der Foto-Vergleich mit einer Aufnahme aus dem Jahr 2019 zeigt einen deutlichen Unterschied.

Tony Marshall auf einem Foto vom 1. Mai 2020.

Tony Marshall: Schlager-Star hat deutlich abgenommen - Zwei Kilo noch, „dann ist Schluss“

Zwei Kilo möchte er noch abnehmen, sagte er Anfang Mai (also mitten in der Coronavirus*-Zeit) der Bild. „Dann ist Schluss. Sonst bestehe ich bald nur noch aus Haut und Knochen.“

Was kommt denn überhaupt noch auf den Tisch bei Tony Marshall? „Ich esse nur noch, was mir guttut. Keinen Zucker mehr, also auch keinen Kuchen und kein Eis. Statt Bratwurst und Rouladen gibt’s viel Gemüse und Salate. Alkohol trinke ich nur noch selten“, erklärt er. 

Tony Marshall (l.) am 1. Mai 2020 mit seinem Sohn Marc.

Doch manchmal schmuggle er auch ein Glas Rotwein unter, gesteht er, wenn es keiner merke. „Denn ganz vertrocknen will ich ja auch nicht.“ Der Schlager-Star darf nach seinem Nierenversagen vor einem Jahr nur noch einen Liter Flüssigkeit pro Tag trinken.

Tony Marshall: Schlager-Star von gesundheitlichen Problemen gebeutelt

82 Jahre ist Tony Marshall inzwischen alt. Doch wer ihn hört, der merkt, dass der „Schöne Maid“-Sänger sich nicht unterkriegen lässt, auch wenn ihn gesundheitliche Rückschläge immer wieder schwer beuteln. Denn die Diabetes-Erkrankung ist noch lange nicht alles. 

Dieses Foto von Tony Marshall entstand im Juli 2019.

2019 hatte er einen Schlaganfall erlitten. „Ich bin bei meinem Hausarzt in Baden-Baden auf dem Weg zur Toilette plötzlich zusammengebrochen und verlor das Bewusstsein. Er hat mich sofort ins Krankenhaus eingewiesen“, sagte er 2019 der Bild. „Dort lag ich tagelang im Koma. Später sagte man mir, dass ich einen Schlaganfall und ein Nierenversagen hatte.“ Der in Baden-Baden geborene Sänger, der mit bürgerlichem Namen Herbert Anton Hilger heißt, leidet laut dpa zudem seit Jahren an der Nervenkrankheit Polyneuropathie.

So kannte man ihn lange Jahre: Tony Marshall im Mai 2017.

Trotz allem hat Tony Marshall auch der Musik nicht abgeschworen. So unterstützte er Anfang Mai seinen Sohn Marc Marshall bei einem Streaming-Konzert in Baden-Baden, steuerte zwei Songs bei. Er blieb aber natürlich aus Coronavirus*-Gründen auf Abstand.

Ganz genau hinschauen mussten auch Fans von Schauspielerin Catherine Zeta-Jones. Die postete auf Instagram ein Foto ihrer Tochter und verzückte damit ihre Follower.

Auch Adele zeigt sich dieser Tage drastisch verändert. Die kurzen Haare hatten wohl eine einfache Auflösung. Aber die neue Figur ist echt.

Schlager-Star Michelle taucht völlig verändert bei Autokino-Konzert auf - so hat man sie noch nie gesehen. Schlager-Kollegin Maite Kelly hatte ihren Fans gerade schlechte Nachrichten verkünden müssen - um dann doch noch für eine Knaller-Überraschung zu sorgen.

Schlager-Star Werner Böhm alias Gottlieb Wendehals ist tot: Vermutung zur Todesursache

Update vom 3. Juni 2020:

Der Stimmungssänger Werner Böhm ist tot. Der auch unter dem Alias Gottlieb Wendehals bekannte Musiker starb in der Nacht zum Dienstag. 

Zur Todesursache gibt es eine Vermutung.

Die beliebte Hörfunk-Legende Lord Knud ist tot. Der Musiker startete zunächst mit seiner eigenen Band, bis er bei einem schweren Unfall verunglückte.

Eine Schlager-Sängerin musste nun ins Krankenhaus. Sonia Liebing hatte einen „üblen“ Autounfall.*

Ein Schlager-Star zeigte sich rauchend im Urlaub - mancher Fan reagiert überrascht.

Was neue Zähne ausmachen! Eine Reddit-Nutzerin kann erstmals seit Jahren wieder lächeln ...

Florian Silbereisen spielte in einer Gondelbahn Akkordeon.

Indessen trauert Hollywood um diesen Star-Regisseur: Seine Streifen, mit denen er Filmgeschichte schrieb, kennt wohl jeder. 

lin

Rubriklistenbild: © Klosterscheuer/Instagram

Auch interessant

Kommentare