Er weint um seinen Freund

Wolfgang Petry: Schlager-Star in Trauer - „Lieber Robert, du wirst uns fehlen!“

Wolfgang Petry umarmt seinen langjährigen Freund Robert
+
Wolfgang Petry trauert um seinen Freund Robert.

Schlager-Star Wolfgang Petry meldet sich bei seinen Fans mit einer traurigen Nachricht. Der Sänger ist in großer Trauer.

  • Wolfgang Petry ist in großer Trauer.
  • Regisseur Robert Bröllochs ist gestorben.
  • Der Sänger meldet sich mit einem gemeinsamen Foto bei seinen Fans.

Köln - Schlager-Star Wolfgang Petry meldet sich am Abend des 3. Dezembers bei seinen Fans. Der eigentlich so gut gelaunte und fröhliche Party-Sänger übermittelt eine traurige Nachricht, die ihn bitter erschüttert. Sein langjähriger Freund Robert Bröllochs ist verstorben. Er arbeitete als Regisseur, wie Petry es auch in seinen Posting beschreibt. Emotionale Worte richtet er auf dem gemeinsamen Bild an ihn und an seine Fans.

Der Regisseur hatte mit seinem Bruder eine eigene Filmproduktionsfirma, mit der er verschiedene Musikvideos und Dokumentarfilme produzierte - auch für Wolfgang Petry: „ Die Energie, die er unseren Videos verliehen hat, ist einzigartig“, so der Sänger. Für den 69-jährigen Schlager-Star ein Schock, seinen langjährigen Freund nicht mehr an seiner Seite zu haben. Auf dem Bild zeigen sich Wolfang und Robert bei einer innigen Umarmung, sie wirken vertraut. Seine Fans kommentieren seinen Post und sprechen ihr Beileid aus. Warum Robert verstarb, erzählt Wolfgang nicht. Er weiß selbst nicht, wie es zu diesem schweren Vorfall gekommen ist.

Wolfgang Petry in großer Trauer: Fans stehen ihm nach Verlust seines Freundes bei

„Leider hat uns die traurige Nachricht erreicht, dass unser langjähriger Freund und kreativer Regisseur Robert verstorben ist. Wir verstehen nicht, was passiert ist, doch wir werden Robert immer in der besten Erinnerung behalten. Die Energie, die er unseren Videos verliehen hat, ist einzigartig. Lieber Robert, du wirst uns fehlen“, kommentiert der Sänger sein geteiltes Posting auf der Social-Media-Plattform Instagram.

„Mein Beileid, ich wünsche euch und seiner Familie, gerade jetzt vor Weihnachten, viel Kraft“, schreibt ein Fan unter sein Bild. Ein User, der sich ebenfalls unter die Kommentare mischt, scheint den Regisseur ebenfalls gekannt zu haben: „Bin geschockt - es kommen sehr viel Erinnerungen hoch. Durfte mit diesem ‚Mannheimer Original‘ viel in den 90zigern zusammenarbeiten. Neben seinen fachlichen Qualifikationen schätzte ich vor allem seine Bodenständigkeit und seinen eigenen Humor. Ich habe immer noch sein Spruch in den Ohren, wenn er mit mir den Schnitt bewertete und nach meinem OK den heißen Cut auslöste: ‚ALLA Hiiieegewäsche‘. R.I.P. Robert. Mein Beileid an seine Familie“, lautet sein Kommentar.

Es handelt sich um „GC Germany“ - dem Account einer Firma, die als Record-Label für Artist-Management und TV-Produktionen fungiert. Laut deren Instagram-Story scheint das Unternehmen auch Robert Bröllochs Firma „Camelot Films“ zu kennen und verlinkt sie in unter dem Bild mit Wolfgang und Robert. Camelot Films hat Bröllochs Tod schon am Samstag (29.11.) publik gemacht - demnach starb er am Mittwoch zuvor.

Für Schlagersänger Wolfgang Petry ist der Verlust seines Freundes schwer. Der Sänger wird erstmal Zeit benötigen, um das Ganze zu verarbeiten und verkraften zu können.

Auch interessant

Kommentare