Fans freuen sich über privaten Einblick

Seltenes Foto: Schlagersänger Mickie Krause zeigt seine Ehefrau

Mickie Krause bei der Überreichung des Spendenschecks für die Kölner Arche
+
Mickie Krause bei der Überreichung des Spendenschecks für die Kölner Arche

Bei Mickie Krause gehören Interviews und TV-Shows zum Alltag. Doch sein Privatleben hält er oft geheim. Nun veröffentlichte der Sänger ein Bild von sich und seiner Ehefrau.

München - Wer eine Person des öffentlichen Lebens ist, muss mit regelmäßigen Fragen zu seinem beruflichen- und privatem Leben rechnen. Vor allem letzteres interessiert viele Fans. Mickie Krause steht seit Jahrzehnten auf der Bühne. Feiert mit dem Publikum zu seinen Songs und ist Stammgast in vielen deutschen TV-Shows. Aus dem Nähkästchen plaudert er gerne - doch sobald es um sein echtes Privatleben, seine Ehefrau und seine Kinder geht, hält der Schlagersänger sich zurück. Zumindest bis jetzt.

Mickie Krause zeigt seltenes Bild von sich und seiner Ehefrau

Im Jahr 1991 heiratete er seine Ehefrau, insgesamt haben sie vier Kinder. Drei Töchter und einen Sohn. Sein Privatleben will er auch weiterhin privat halten. Nun gibt er seinen Fans auf der Social-Media-Plattform Instagram einen Einblick in sein Eheleben und teilt ein gemeinsames Bild von sich und seiner Ehefrau. „Hochzeitstag! Heute vor 20 Jahren wurde mir klar: „Jetzt ist die Mark nur noch 50 Pfennig wert!“, kommentiert er seinen Post.

Fans sind ganz angetan: Mickie Krause teilt Hochzeitsbild auf Instagram

Seit 20 Jahren sind Mickie Krause und seine Ehefrau schon ein Paar. Auch seine Fans und Follower sind von dem Jahresrückblick aus 1991 ganz angetan. „Alles Gute euch! Und weiterhin viele schöne gemeinsame Jahre“ wie auch „Was für ein schönes Jubiläum - und auch Beleg für starken Einsatz füreinander: Herzlichen Glückwunsch und weiter so“, kommentierten mehrere User. So freuen sich auch seine Fans, nicht nur den Party-Krause zu sehen, sondern auch ihn auch als Ehemann. Erst vor kurzem gewährte der Schlagersänger einen weiteren privaten Einblick: der 51-Jährige zeigte sich ohne seine Perücke vor laufenden Kameras.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare