1. tz
  2. Stars

Alle Erlöse werden gespendet: Marianne Rosenberg hat Musikvideo zu „Kleine weiße Friedenstaube“ gedreht

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Schlagerstar Marianne Rosenberg neben einem Plakat mit Friedenstaube (Fotomontage)
Marianne Rosenberg setzt ein Zeichen für den Frieden und spendet den Erlös ihrer Single an ukrainische Kinder in Not (Fotomontage) © Bernd Weißbrod/Hannes P. Albert/dpa/picture alliance

Ein neues Schlager-Musikvideo kommt: Marianne Rosenberg spendet alle Erlöse des Songs „Kleine weiße Friedenstaube“ an die Ukraine. Der Clip zu dem Lied entstand in Zusammenarbeit mit einem Kinderchor.

Berlin - Marianne Rosenberg (67) ist bei ihren Fans als Schlager-Ikone bekannt, die insbesondere in den 1970er-Jahren mit Songs wie „Er gehört zu mir“ und „Marleen“ große Hits landete. Die ursprünglich aus Berlin stammende Künstlerin hatte vor Kurzem ihre Benefizsingle „Kleine weiße Friedenstaube“ angekündigt, die sie angesichts des Ukraine-Kriegs als Botschaft der Liebe und des Friedens herausbrachte.

Schlagerstar Marianne Rosenberg kündigt Friedens-Single an

Auf ihrem Account auf Instagram ließ die Sängerin ihre Fans jetzt an einem schönen Schnappschuss von den Dreharbeiten zu ihrem neuen „Kleine weiße Friedenstaube“-Musikvideo teilhaben. Das besondere Video der Prominenten entstand in Zusammenarbeit mit dem Freien Theater-Kinderchor Berlin, wobei alle an dem Dreh Beteiligten für den guten Zweck auf ihre Honorare verzichteten.

Im Untertitel des Beitrags wurde verkündet: „Zusammen mit dem Freien Theater-Kinderchor Berlin hat Marianne jetzt auch ein Video zu dem von ihr spontan veröffentlichten Song ‚Kleine weiße Friedenstaube‘ gedreht.“ Dem Social-Media-Beitrag wurde zudem ein passendes Friedenstauben-Emoji und die Hashtags #frieden, #kleineweißefriedenstaube, #hoffnung und #kinderchor, hinzugefügt. 

Marianne Rosenberg spendet Erlöse ihres Musikvideos

Die Prominente fügte ihrem Posting hinzu, an welche karitative Organisation die Erlöse zu dem Friedenslied gespendet werden würden. Dabei verriet sie, dass alle Spenden an die SOS-Kinderdörfer gehen, die dann in Projekte in der Ukraine fließen. Die Hitmacherin schrieb: „Nach wie vor gehen alle Erlöse aus dem Song an SOS-Kinderdörfer für Projekte in der Ukraine.“ Das besondere „Kleine weiße Friedenstaube“-Musikvideo ist ab Mittwoch (15. März) auf dem YouTube-Kanal von „Schlager für alle“ verfügbar. 

Auch interessant

Kommentare