1. tz
  2. Stars

Schon 130.000 Tickets verkauft: Helene Fischer bereitet sich auf Mega-Konzert vor

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Helene Fischer bei „Schlagercomeback.2022“
Helene Fischer soll 130.000 Tickets für ihr Mega-Konzert in München verkauft haben © IMAGO / STAR-MEDIA & IMAGO / Christian Schroedter

Sie bereitet sich auf ihr Mega-Konzert vor: Helene Fischer soll 130.000 Tickets verkauft haben. Die Sängerin probt seit drei Wochen für die Show.

München – Intensive Proben für ihr Mega-Konzert in München: Helene Fischer (37) soll sich aktuell auf ihre Giga-Performance vorbereiten. „Helene Fischer – Rausch – Live – Die Tour“ wird am 20. August stattfinden und soll von etwa 130.000 Fans besucht werden. 
 
Die bevorstehende Show der „Vamos a Marte“-Interpretin wird im Rahmen der insgesamt drei geplanten Mega-Konzerte des österreichischen Veranstalters Klaus Leutgeb veranstaltet werden. Bei den zwei anderen Events handelt es sich um die kommenden Konzerte von Robbie Williams (48) und Andreas Gabalier (37), für die inzwischen jeweils 90.000 Tickets an die Fans verkauft wurden. Für Fischers Performance in München sind laut aktuellem Stand schon beeindruckende 130.000 Tickets verkauft worden.

Konkurrenz, was die Zuschauerzahl angeht, könnte Helene Fischer jetzt von einer anderen Band bekommen. Wie Ruhr24.de schreibt, sollen zu dem an Silvester geplanten Rammstein-Konzert in München bis zu 150.000 Menschen kommen.

Helene Fischer bereitet sich auf Mega-Konzert vor 

Die Künstlerin soll sich Berichten von „Schlagerprofis.de“ zufolge schon intensiv auf ihr Giga-Konzert vorbereiten. In einem Statement heißt es, dass die Schlager-Königin mit ihrem Team exklusiv für die Show neue Tanzeinlagen und zuvor nie gesehene Akrobatik-Stunts proben soll. Die intensiven Vorbereitungen auf ihr Mega-Konzert seien seit drei Wochen im Gange. Der Veranstalter spricht in Bezug auf die explodierenden Kosten der drei geplanten Projekte zwar von „schlaflosen Nächten“, wobei sich der Aufwand für die spektakulären Konzerte jedoch schon allein wegen der beeindruckenden Ticketverkäufe sicherlich lohnen wird.

Wie ruhr24.de berichtet, wird das Konzert aufgezeichnet, aber auch im Fernsehen ausgestrahlt. Auf welchem Sender stand zuletzt noch nicht fest. RTL machte eine Ankündigung, dass eine Live-Übertragung des Helene Fischer-Konzerts bei ihnen allerdings nicht stattfinden wird.

Auch interessant

Kommentare