Security kämpft gegen Eindringling

Schüsse auf Malibu-Anwesen von Miranda Kerr - Zwei Schwerverletzte

+
Miranda Kerr muss von Bodyguards beschützt werden.

Malibu - Schock für Miranda Kerr. Ein Mann versuchte am Freitagmorgen, in ihre Ranch in Malibu einzubrechen – und wurde vom Security-Mann des Models gestellt. Was folgte, war ein Kampf auf Leben und Tod.

Der Eindringling versuchte zu fliehen und einen Zaun hochzuklettern, als der Wachmann ihn wieder runterriss. Daraufhin attackierte dieser den Securitymann mit einem Messer, dessen Klinge sich dicht unterhalb des Auges in die Wange bohrte. Als der Eindringling weglaufen wollte, zog der verletzte Wachmann seine Pistole und schoss ein halbes Dutzend mal. 

Vier der Kugeln trafen den Flüchtenden in den Oberkörper und im Gesicht. Beide Männer wurden mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Ein Polizeisprecher: “Der Security-Guard ist nur leicht verletzt, der Einbrecher befindet sich im kritischen Zustand in der Notaufnahme.” 

Kerr und ihr fünfjähriger Sohn Flynn hatten sich während des Zwischenfalls nicht auf dem Anwesen befunden. Ein Nachbar verriet dem Sender KTLA, dass es sich anhand der Kleidung bei dem Einbrecher wohl um einen Obdachlosen gehandelt habe.

Auch interessant

Meistgelesen

Nazan Eckes präsentiert „Wow“-Bauch - und beeindruckt selbst Cathy Hummels
Nazan Eckes präsentiert „Wow“-Bauch - und beeindruckt selbst Cathy Hummels
Verona Pooth über Donald Trump: „Einmal begegnete ich ihm allein im Fahrstuhl“
Verona Pooth über Donald Trump: „Einmal begegnete ich ihm allein im Fahrstuhl“
Lena Gercke zeigt Männertraum-Foto: „Ok, so bin ich nicht aufgewacht“
Lena Gercke zeigt Männertraum-Foto: „Ok, so bin ich nicht aufgewacht“
Jessica Jaymes tot aufgefunden: Ihre Filme sahen Millionen Männer nur heimlich
Jessica Jaymes tot aufgefunden: Ihre Filme sahen Millionen Männer nur heimlich

Kommentare