Sie war Jungfrau!

Frau in vier Jahren nicht schwanger, weil Mann immer schmerzhaften Fehler macht

Ein chinesisches Paar versuchte jahrelang erfolglos ein Baby zu kriegen. Erst als ein Arzt das Dorf besuchte, kam der schmerzhafte Fehler der Eheleute heraus.

  • Ein junges Paar aus China versuchte seit vier Jahren ein Kind zu bekommen.
  • Doch als eine Ärztin die beiden untersuchte, schienen sie kerngesund.
  • Erst bei genauerem Hinsehen entdeckte die Gynäkologin den schmerzhaften Fehler - denn die Frau war zu dem Zeitpunkt Jungfrau.

Guizhou/China - Damit hat das chinesische Paar wohl nicht gerechnet. Vier Jahre lang versuchten eine 24-jährige Frau und ihr 26-jähriger Ehemann verzweifelt ein Kind zu kriegen. Sie waren überzeugt, dass gesundheitliche Probleme hinter den gescheiterten Versuchen steckten. Schlussendlich suchte das Ehepaar eine Ärztin auf. Doch erst nach langem Nachforschen kam heraus, welchen schmerzhaftenFehler die beiden Turteltauben im Bett machten.

Chinesisches Paar wurde nicht schwanger - dabei waren sie beide körperlich gesund

Vielen Personen ist ein Kinderwunsch wegen hormonellen Problemen oder Vorerkrankungen verwehrt. Doch wie die Daily Mail in Berufung auf die chinesische Guiyang Evening Post berichtet, fielen alle Tests bei dem Ehepaar negativ aus. Die Frau und der Mann waren kerngesund, ein körperlicher Grund konnte an der Kinderlosigkeit nicht schuld sein. Und dennoch wurde die Frau nicht schwanger.

Die Gynäkologin Liu Hongmei fasst die Situation wie folgt zusammen: „Sie waren gesund, aber, obwohl sie schon vier Jahre verheiratet waren, konnten sie keine Kinder kriegen“, erzählt sie dem chinesischen Medium. Besonders tragisch: Die Familie des Ehepaares übte aus diesem Grund Druck aus.

Ärzteteam besuchte Dorf: Die Ehefrau war Jungfrau - trotz nächtlicher Bettgeschichten

Als die Expertin für Unfruchtbarkeit Liu Hongmei zu Besuch in der chinesischen Stadt Bijie war, reiste das Ehepaar extra aus ihrem Heimatdorf an, um sich untersuchen zu lassen. Laut eigener Aussage hatte das Paar häufig Geschlechtsverkehr, die Frau gab an, dass dieser sehr schmerzhaft war. Doch sie ertrug die Schmerzen - für eine erfolgreiche Schwangerschaft.

Die behandelnde Ärztin vermutete wegen der Schmerzen eine gynäkologische Krankheit, die hinter der Kinderlosigkeit des Paares steckte. Doch als sie die Frau genauer untersuchte, folgte für Liu Hongmei der Schock: Die 24-jährige Chinesin war offensichtlich Jungfrau.

Ehepaar aus China: Arzt klärt sie über wohl schmerzhaften Fehler auf

Wie die Daily Mail berichtet, kam der Ärztin dann eine Idee - sie untersuchte ihren Anus. Laut Liu Hongmei passten ohne Probleme ganze drei Finger in das Hintertürchen der Frau. Daraufhin klärte sie das Paar auf: Sie hatten anscheinend jahrelang den falschen Eingang gewählt, um ihren Kinderwunsch zu erfüllen und endlich ein kleines Baby zu kriegen. Deswegen auch der große Schmerz der Frau beim Geschlechtsverkehr.

Die Diagnose war simpel und für die Frau folgte ein wahrscheinlich schmerzloseres Leben. Dem Ehepaar wurden eine Anleitung sowie ein Handbuch gegeben und tatsächlich schien die ganze Aktion zu fruchten. Nur wenige Monate später wurde die Frau endlich schwanger - und schickte der Ärztin als Danke Eier ihrer Henne.

Arzt aus China: So viel Unwissenheit sei auch in Chinas Dörfern „selten“

Die Ärztin kann bis heute wohl nur den Kopf schütteln. „Vier Jahre Ehe und weder der Ehemann noch die Ehefrau wussten, wie man schwanger wird. Paare, die so wenig Allgemeinwissen haben sind selten“, erzählt sie im Interview rückblickend. Generelle Missverständnisse seien allerdings häufig, das Paar schien aber alles zu übertreffen.

Rund um die Schwangerschaft kommt es aber oft zu Kuriositäten. So kämpft eine Britin etwa seit zwölf Jahren mit Schluckauf, der begann, als die Frau ein Baby bekam, berichtet extratipp.com*. Und während es bei dem chinesischen Paar nicht mal mit einem Kind klappen wollte, wurde eine 44-Jährige zum 22. Mal Mutter

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Rubriklistenbild: © Christin Klose dpa (Fotomontage)

Auch interessant

Meistgelesen

Fans beleidigen Helene Fischer: Das sagt Andrea Berg
Fans beleidigen Helene Fischer: Das sagt Andrea Berg
Mutiges Foto! Model zeigt, was sonst nie ein Promi sehen lässt
Mutiges Foto! Model zeigt, was sonst nie ein Promi sehen lässt
Man nannte ihn den „Basskran“ – Bekannter deutscher Musiker ist tot
Man nannte ihn den „Basskran“ – Bekannter deutscher Musiker ist tot
Sat.1-Frühstücksfernsehen: Kult-Imbiss-Tester Harry Schulz tot aufgefunden 
Sat.1-Frühstücksfernsehen: Kult-Imbiss-Tester Harry Schulz tot aufgefunden 

Kommentare