1. tz
  2. Stars

Lena Meyer-Landrut kämpft mit ihren Emotionen und offenbart Fans: „Nach wie vor schwierig“

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jonas Erbas

Kommentare

Instagram-Story von Popstar und ESC-Siegerin Lena Meyer-Landrut (Fotomontage)
Derzeit ist Lena Meyer-Landrut unschlüssig, was und ob sie bei Instagram posten soll, wie sie in ihrer Story nachdenklich erklärte (Fotomontage) © Screenshot/Instagram/Lena Meyer-Landrut

Lena Meyer-Landrut verweilt für ein Fotoshooting derzeit in Portugal, doch ganz so glücklich wirkt der Popstar dabei nicht. Ganz offen spricht die ESC-Siegerin von 2010 deswegen in ihrer Instagram-Story über ihre Zweifel, was und ob sie derzeit posten soll. Eine Entscheidung scheint sie inzwischen gefällt zu haben.

Berlin - Lena Meyer-Landrut (30) hat nicht nur mit ihrem Style inzwischen die Modewelt erobert, sondern ist seit 2021 auch mit einem eigenen Fashion-Label am Start. Um dessen kommende Sommerkollektion zu vorzustellen, ging es für die „Eurovision Song Contest“-Siegerin von 2010 deswegen jüngst nach Portugal. Einige Sorgen scheint die 30-Jährige dabei allerdings mit in die Ferne genommen zu haben, wie tz.de berichtet.

Lena Meyer-Landrut meldet sich aus Portugal – und wirkt ungewohnt nachdenklich

Um Lena Meyer-Landrut ist es in den sozialen Medien zuletzt vergleichsweise still geworden, denn obwohl die Popsängerin seit Anfang März wieder bei „The Voice Kids“ mitmischt, teilte sie statt authentischer, privater Einblicke fast ausschließlich Fotografenbilder. Via Instagram meldete sich die 30-Jährige nun aus Portugal zu Wort – und wirkte dabei ausgesprochen nachdenklich.

Instagram-Story von Lena Meyer-Landrut
Lena Meyer-Landrut ist ein wenig ratlos: Was soll und kann man in Zeiten wie diesen überhaupt noch auf Instagram posten? © Screenshot/Instagram/Lena Meyer-Landrut

„Ich bin in Portugal und habe lange überlegt, ob ich euch jetzt mitnehme auf Social-Media. Wir shooten die Sommerkampagne für ‚A lot less‘ und irgendwie ist es für mich nach wie vor schwierig, aber ich nehme euch mal ein bisschen mit. Vielleicht ist es auch ganz schön, schöne Sachen zu sehen“, verriet die „Satellite“-Sängerin in ihrer Story etwas zaghaft. Das aktuelle Weltgeschehen scheint an der gebürtigen Hannoveranerin nicht spurlos vorbeizuziehen – und erklärt wohl auch ihre derzeit immer seltener werdenden Posts.

Lena Meyer-Landrut sendet „Liebe und gute Energie“ – ESC-Siegerin möchte nicht schweigen

Anschließend versuchte Lena Meyer-Landrut, etwas Positivität zu versprühen: „Ich sende auf jeden Fall Liebe und gute Energie zu euch“, herzte die Popsängerin ihre Fans, wandte sich in ihrer Instagram-Story dann aber auch den Dingen zu, die sie „beschäftigen“, darunter der Krieg in der Ukraine.

Im Nachgang schickte die Musikerin noch weitere Eindrücke aus Portugal, darunter Fotos aus einer Fabrik, in der die Kleidung ihrer Modelinie produziert wird. Ganz unpolitisch kann und möchte die 30-Jährige in diesen Zeiten allerdings wohl nicht bleiben – auch nicht auf Social Media. Dass das auch ins Auge gehen kann, bewies jüngst Promi-Kollegin Cathy Hummels (34) mit einem missglückten Ukraine-Post.

Verwendete Quellen: instagram.com/lenameyerlandrut

Auch interessant

Kommentare