1. tz
  2. Stars

„War eine ziemlich schwierige Zeit“: Kerstin Ott verlor wegen ihrer Spielsucht eigene Wohnung

Erstellt:

Von: Lisa Klugmayer

Kommentare

Kerstin Ott / Pressekonferenz : DIETER MASCHINE BIRR präsentiert neues Album Alle Winter wieder am 13. November 2018 im A SEVEN Club in Berlin. Casinoautomat - Computermonitor (Fotomontage)
Offene Worte von Kerstin Ott: Wie die Schlagersängerin nun verrät, wurde sie durch ihre Spielsucht sogar obdachlos. (Fotomontage) © IMAGO/VISTAPRESS & IMAGO/Zoonar

Kerstin Ott zählt heute zu den erfolgreichsten deutschen Schlagersängerinnen. Heute tritt sie in ausverkauften Konzerthallen auf, früher war ihr Leben weniger glamourös. Wie sie nun verrät, wurde sie durch ihre Spielsucht sogar obdachlos.

Heide/Schleswig-Holstein - Vor sechs Jahren hatte Kerstin Ott ihren Durchbruch mit dem Hit „Die immer lacht“. Ausverkaufte Konzert, Musikpreise und Auftritte in den ganz großen Schlagershows gehören seitdem zu ihrem Alltag. Früher sah ihr Leben allerdings weniger rosig aus. Wie sie nun verrät, litt die Schlagersängerin jahrelang unter Spielsucht und verlor sogar ihre Wohnung.

„War eine ziemlich schwierige Zeit“: Kerstin Ott verlor wegen ihrer Spielsucht eigene Wohnung

„Ich habe mit 18 leider das Spielen für mich entdeckt“, schildert Kerstin Ott (Privatleben und plötzliche Gesangskarriere – so wurde aus der Lackiererin ein Schlagerstar) die Anfänge ihrer Spielsucht im Interview mit „Das neue Blatt“. Immer regelmäßiger besuchte sie die Spielhalle und auch der Einsatz wurde immer höher. Manchmal verspielte sie ihren ganzen Monatslohn, wurde schließlich sogar obdachlos.

1108/ Kerstin Ott ( Glaeserne 4, Star des Jahres) / Mit der Glaesernen Vier ehrt der SWR$ die Durchstarter des Jahres 20
Heute tritt Kerstin Ott bei den größten Schlagershows auf, früher war ich Leben weniger glamourös. © POP-EYE/H.Urs via www.imago-images.de

„Dass ich ein Problem habe, merkte ich ungefähr nach einem halben bis dreiviertel Jahr. Ich habe private Kontakte schleifen lassen und auch nicht mehr viel Lust gehabt, andere Dinge zu unternehmen“, erinnert sich Kerstin Ott. „Da wusste ich, dass es ernst ist. (...) Das war eine ziemlich schwierige Zeit“. Obwohl sie doch recht früh erkannte, dass sie ein Problem hatte, dauerte es noch eine Weile, bis sie wirklich etwas änderte, wie sie weiter erzählt.

Bis heute keine Spielhalle betreten: Kerstin Ott will Betroffenen Mut machen

Mit 25 schaffte Kerstin Ott (Die erfolgreichsten deutschen Schlagersänger aller Zeiten) es dann doch, von ihrer Spielsucht loszukommen, ganz ohne Therapie aus eigener Kraft. „Ich habe mir irgendwann Hausverbot in den Spielhallen gegeben, weil ich einfach nicht mehr weiterwusste“, erzählt die Schlagersängerin. Bis heute hat sie keine Spielhalle mehr betreten.

Mit ihrer ehrlichen Suchtbeichte will Kerstin Ott aber kein Mitleid erhaschen, sondern den Betroffenen Mut machen. „Gebt euch ein bisschen Zeit. Seid manchmal streng zu euch, aber haut nicht dauernd mit dem Knüppel obendrauf. Das ist das Schlimmste, was man machen kann“, so die Schlagersängerin schließlich.

Heute spielt Kerstin Ott auf den ganz großen Bühnen. So auch beim 30-jährigen Bühnenjubiläum von Andrea Berg. Das Schlagerspektakel findet am 15. und 16. Juli statt und wird von Giovanni Zarrella moderiert. Auch mit dabei sind Maite Kelly, Nino de Angelo und Semino Rossi. Verwendete Quellen: Das neue Blatt

Auch interessant

Kommentare