„Ein Schock für uns alle“

Er spielte auch in Tarantino-Filmen mit: Bekannter Schauspieler ist tot

+
Sid Haig als Captain Spaulding im Horrorfilm "Haus der 1000 Leichen".

Die Filme, in denen er mitwirkte, erreichten in Fan-Kreisen Kultstatus. Nun ist der US-amerikanische Schauspieler Sid Haig im Alter von 80 Jahren gestorben.

Los Angeles - Gerade Film-Fans, die sich für das Horror-Genre interessieren, ist der Name Sid Haig ein Begriff. Der US-Amerikaner war seit den 1960er immer wieder in verschiedenen Filmproduktionen zu sehen und spielte sich zum Fan-Liebling hoch. Nun ist Sid Haig am 21. September im Alter von 80 Jahren verstorben. Das teilte seine Ehefrau Susan L. Olberg in einem emotionalen Posting auf Instagram mit. 

„Mein Licht, mein Herz, meine wahre Liebe, mein König, die andere Hälfte meiner Seele, Sidney, schied von diesem Reich ins nächste“, konnten die Fans dort lesen. Haigs Tod sei seiner Frau nach „ein Schock für alle“. Der US-Amerikaner war vor allem für die Rolle des Captain Spaulding in den Horror-Filmen von Regisseur Rob Zombie bekannt. Die Filme „Haus der 1000 Leichen“ und „The Devil‘s Reject“ genießen in Fan-Kreisen Kult-Status.

Auch die deutsche Fernsehlandschaft trauert derzeit um einen verstorbenen Schauspieler. 

Schauspieler Sid Haig ist tot - sein letzter Film kommt diese Woche ins Kino

Der dritte Teil der Reihe, „3 from Hell“, der 14 Jahre nach dem zweiten Teil produziert wurde, kommt noch diese Woche in die deutschen Kinos. Dort können Fans von Haig nochmal auf eine ganz besondere Weise Abschied nehmen. Der Schauspieler wusste aber auch abseits vom Horror-Genre als Darsteller zu überzeugen. So holte Kult-Regisseur Quentin Tarratino Haig für seine Filme „Jackie Brown“ und „Kill Bill Vol. 2“ mit ins Boot. 

Als Todesursache wird eine Infektion der Lunge vermutet, die sich Haig im Krankenhaus zuzog, nachdem er wegen eines Sturzes dort eingeliefert wurde. „Wir werden uns wieder finden, nächstes Mal. Ich liebe dich“, schreibt Olberg am Ende ihres emotionalen Posts.

In den USA trauert die Medienlandschaft darüber hinaus über den Tod eines TV-Kochs. Er wurde nur 44 Jahre alt.

Ein bekannter Simpsons-Produzent und vierfacher Emmy-Gewinner ist kürzlich in Los Angeles verstorben. Die Serienwelt trauert.

fd

Auch interessant

Meistgelesen

Motsi Mabuse gewährt tiefe Einblicke - und fordert Heidi Klum zum Busen-Duell heraus
Motsi Mabuse gewährt tiefe Einblicke - und fordert Heidi Klum zum Busen-Duell heraus
Victoria‘s-Secret-Engel sündhaft schön - Hände verbergen Detail 
Victoria‘s-Secret-Engel sündhaft schön - Hände verbergen Detail 
Hans Sigl knipst begeisterndes Foto seiner „Bergdoktor“ -Tochter (23) - „Der Hammer“
Hans Sigl knipst begeisterndes Foto seiner „Bergdoktor“ -Tochter (23) - „Der Hammer“
Hollywood-Star wurde vermisst: Fund von Leichenteilen - Tiere hatten schon daran geknabbert
Hollywood-Star wurde vermisst: Fund von Leichenteilen - Tiere hatten schon daran geknabbert

Kommentare