Nächstes Jahr

„Sie ist mit einem schon überfordert“: Anna und Gerald planen weiteren Nachwuchs

Anna und Gerald Heiser mit ihrem kleinen Leon.
+
Anna und Gerald Heiser mit ihrem kleinen Leon.

Auf Instagram gab Anna Heiser bekannt, dass sie sich weiteren Nachwuchs wünscht. Doch Fans raten der ehemaligen „Bauer sucht Frau“-Kandidatin lieber noch zu warten.

Bei „Bauer sucht Frau“ fand Anna Heiser (31) in Farmer Gerald ihr Glück. Für ihn zog die gebürtige Polin nach Namibia. Die beiden TV-Kandidaten heirateten kurze Zeit später. Anfang dieses Jahres kam schließlich der erste gemeinsame Nachwuchs zur Welt. Söhnchen Leon krönt nun das Liebesglück von Anna und Gerald. Doch die sympathische Blondine wünscht sich weiteren Nachwuchs. Fans sehen diese Entscheidung allerdings kritisch.

„Nächstes Jahr“ - Anna Heiser will ein weiteres Kind mit Gerald

Bei einer Fragerunde auf Instagram wird Anna Heiser gefragt, ob sie sich weitere Kinder wünscht. „Wir haben tatsächlich heute darüber gesprochen“, gibt die 31-Jährige bekannt. „Es wäre schön, wenn Leon nächstes Jahr ein Geschwisterchen bekommen würde“, erzählt die Auswanderin. Jedoch wisse sie auch, dass man so etwas schlecht planen kann. Und so wolle sie es dem Zufall überlassen.

Vor kurzem sprach Anna Heiser noch ganz offen und ehrlich über das Muttersein: „Ich liebe es, Mutter zu sein, ich bin unendlich dankbar für Leon und ich liebe ihn abgöttisch – aber manchmal bin ich in meiner Rolle überfordert“. Fans sehen ihren Wunsch nach weiterem Nachwuchs deshalb kritisch.

Viele Fans sehen Anna Heisers Kinderwunsch eher kritisch - sie sei mit einem Kind schon überfordert genug.

„Lass es mal sein, bist ja mit dem Kind schon überfordert laut deiner eigenen Aussage“, schreibt ein Facebook-Nutzer beispielsweise. Ein anderer kommentiert: „Macht mal langsam, eins nach dem anderen. Sie hatte soviel Beschwerden, dann ruhe mal erst aus“. Doch nicht alle Fans sind so kritisch. Im Netz bekommt sie für ihren Kinderwunsch auch Zuspruch. So schreibt ein Fan: „Warum auch nicht. Ich habe fünf Kinder und auch Zeiten gehabt, wo ich dachte ich schaffe es nicht. Hat nichts mit jammern zu tun.“ Während ein weiterer Fan es auf den Punkt bringt: „Liebe Anna, macht weiter so, das ist euer Leben!“

Auch interessant

Kommentare