Zauberer-Duo trauert um Lieblingstier

Siegfried & Roy: Ihr weißer Tiger ist tot

+
Siegried & Roy mit ihrem weißen Tiger Montecore.

Las Vegas - Der weiße Tiger Montecore, der den deutschen Dompteur und Magier Roy Horn im Oktober 2003 lebensgefährlich verletzte, ist tot. Das teilte das Zauberer-Duo Siegfried & Roy mit.

Sein „geliebter 17 Jahre alter weißer Tiger, Freund und Bruder“ sei am 19. März aus dem Leben geschieden, teilte Horn am Dienstag auf der Facebookseite des früheren Zauberer-Duos Siegfried & Roy mit. Er werde seinen „Lebensretter“ sehr vermissen.

Nach der Attacke auf der Bühne des Mirage-Hotels in Las Vegas hatte Horn die Raubkatze stets verteidigt. Ihm sei während der Show schwindelig geworden. Montecore habe ihn gepackt, um ihn in Sicherheit zu bringen, schrieb Horn in der Mitteilung. Aus Sicht der Ärzte überlebte der gebürtige Norddeutsche „wie durch ein Wunder“ die schwere Bisswunde, Schlaganfälle und eine Gehirnoperation.

Lesen Sie auch: Siegfried und Roy machen Urlaub am Tegernsee - dann wird Roy plötzlich sehr krank

Der Unfall zwang Horn und seinen Partner Siegfried Fischbacher (74) in den vorzeitigen Ruhestand. Horn, der zunächst halbseitig gelähmt war, kann inzwischen wieder ohne fremde Hilfe laufen.

Zur Erhaltung und Fortpflanzung der weißen Katzen betreiben sie seit 1997 das „Secret Garden“-Gehege im Mirage-Casino. Dort leben nach Montecores Tod unter anderem elf weiße Tiger und zwei weiße Löwen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Sophia Thiels Kollegin bricht ihr Schweigen „enorm viel Druck“
Sophia Thiels Kollegin bricht ihr Schweigen „enorm viel Druck“
Bauer sucht Frau (RTL): Gagen enthüllt - so viel Geld kriegen die Kandidaten
Bauer sucht Frau (RTL): Gagen enthüllt - so viel Geld kriegen die Kandidaten
Florian Silbereisen: Fans glauben an unmissverständliche Botschaft an Helene Fischer
Florian Silbereisen: Fans glauben an unmissverständliche Botschaft an Helene Fischer
First Dates (VOX): Alles Fake? Zwei Kandidaten erzählen pikante Details
First Dates (VOX): Alles Fake? Zwei Kandidaten erzählen pikante Details

Kommentare